Freitag, 4. Oktober 2013

Typisch ich.............

......eigentlich war ich eben in meinem Fotoarchiv auf der Suche nach ein paar schönen Fotos zu einem bestimmten Thema. Und TYPISCH ICH, hab ich die Fotos, die ich gesucht hab, natürlich nicht gefunden. Bei der Suche nach diesen Fotos hab ich so manches Foto angeklickt, das ich in den vergangen Monaten so geschossen hab.......
 
.............. Und TYPISCH ICH ist es oft so, dass mir Fotos erst Wochen oder Monate später so RICHTIG gefallen. In dem Moment, wo ich diese Fotos fabriziere, bin ich oft nicht zufrieden damit: die Perpektive finde ich doof, es ist nicht genau das so drauf, wie ich es mir im Kopf ausgemalt habe, das Licht ist nicht richtig, oder was auch immer. .........
 
............Auf jeden Fall ist es dann eben nicht richtig für MICH - keinem anderen fällt es vermutlich auf, nur mir. Als ich aber jetzt durch das Archiv gestreift bin, fand ich so manches Foto, wo ich mich gefreut hab, dass es nicht bereits im Paspierkorb gelandet war oder wo ich dachte: stimmt, das Foto ist eigentlich richtig schön. Und so hab ich diese Fotos, die mir aufgefallen sind, in einem sepraten Ordner abgelegt.......
 
......... Und je mehr solcher Fotos mir aufgefallen sind, desto mehr reifte dieser Post in meinen Gedanken. Immer mehr setzte sich der Gedanke fort: TYPISCH ICH. Immer mehr fielen mir Eigenheiten auf/ein, die ich für MICH als TYPISCH ICH definieren würde........
 
..........Dazu gehört auch: TYPISCH ICH - ich möchte immer alles auf einmal. Das war gestern auch so - wir saßen mittags mit "unseren" Mädchen "Schwiegerkind und kleines Kind" bei einem späten Frühstück zusammen und das Schwiegerkind wollte danach nach Berlin fahren. Spontan meinte ich: wir fahren mit. Eigentlich wollten der Held und ich im "kleinen Haus" einiges voran bringen, aber es juckte mich so sehr, nach Berlin zu fahren. Einfach mal wieder raus - in einem Cafe sitzen und Leute gucken. Im Endeffekt: wir blieben hier und haben wirklich einiges im "kleinen Haus" geschafft - zu zweit - und haben uns gefreut, dass wir NICHT gefahren sind.......
 
........... Oder ebenfalls gestern: bevor wir frühstücken konnten, musste ja das Frühstück erstmal vorbereitet werden. Irgendwann riefen die Mädels an: Frühstück ist fertig. Ich: ich komme gleich, mache das hier nur schnell fertig. Auf dem Weg zur Tür fiel mir ein: es müssen noch Kohlen nachgelegt werden. Also noch schnell Kohlen nachgelegt und gewartet, dass alles schön glimmt. TYPISCH ICH: natürlich kam ich nicht gleich, sondern erst eine halbe Stunde später - alle haben auf mich gewartet, keiner hat mit mir gemeckert (wofür ich meinen Lieben aber auch sehr dankbar war!)......
 
............. Oder heute morgen: Wir standen alle bei einer Tasse Kaffee zusammen und planten den Tag. Mir fiel so Vieles ein, was eigentlich noch gemacht werden muss. Es war SO VIEL auf einmal, dass alle plötzlich ganz genervt waren, jeder sich eine Aufgabe suchte - und wir werden sehen, was von dem umgesetzt werden kann, was ich so in meinem Kopf habe......
 
............ DAS ist so TYPISCH ICH - ich möchte / will so viel auf einmal, dass ich meine Lieben dabei so manches mal schlicht überfordere. Und eigentlich ist auch dieser Post ein TYPISCH ICH: Vorhin noch meinte ich, ach eigentlich will ich mal wieder einen Post schreiben, habe aber keine Ahnung worüber - und nun fliesst mir das Thema einfach so "aus der Feder" und ich kann Euch so ein paar dieser Fotos zeigen, von denen ich eben weiter oben noch geschrieben hatte..........

....Eben kam der Held nach oben und staunte, dass ich nun doch einen Post schreibe. Ich erzählte ihm von meinen Gedanken, fragte IHN nach dem TYPISCH ICH bei mir. Er schmuntzelte und schon fast "druckreif" sprudelte es aus ihm heraus: viele Projekte gleichzeitig anfangen und sich dann wundern, dass alles soooooooooo lange dauert. Das ist doch eigentlich "mal eben husch gemacht".....
 
...............Oder auch: ich weiss doch was ich eben gesagt hab, aber jetzt ist es eben anders. Oder auch: das Haus wird erstmal dekoriert und dann kommt das Dach drauf. Oder auch auf Tour: ach, nun hab Dich nicht so - da ist doch noch für einen ganzen Schrank Platz im Lkw (wenn eigentlich nichtmal mehr eine Maus hineinpassen würde). Wie gut er mich kennt!........
 
.................. Und wie gut, dass er solch einen Langmut mit mir hat. Und da kommt dann das TYPISCH WIR ins Spiel: in mir reifen die Ideen, in mir liegt die Ungeduld und auch Unruhe, immer wieder sich was Neues auszudenken, immer mehr schaffen zu wollen, als eigentlich zu schaffen ist. Dann aber darüber zu verweifeln, dass eben nicht das Pensum von 56 Stunden in einen 24Studen-Tag passen und dann kommt der Held, nimmt mich in den Arm, beruhigt mich, "holt mich runter" und am Ende ist dann doch alles geschafft - irgendwie.........

.........Und nun werde ich mal schauen gehen, was die Anderen so "treiben", hier was besser wissen, da was fragen, was ich schon 5x gefragt hatte, mir einen Kaffee aufsetzen und dann etwas machen, was ich eigentlich ÜBERHAUPTNICHT machen wollte und mich freuen, dass die Sonne scheint, als würde sie einen Preis dafür bekommen - TYPISCH ICH EBEN eben / Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline, Ich sehe bei Dir so viele Dinge, die mich an meine Jugend erinnern. Angefangen von den Wärmflaschen, (die mir meine Mutter immer abends gefüllt ins Bett gelegt hat) über die Puppe (der ich jedes Jahr die Haare geschnitten habe und die dann immer zu Weihnachten wieder zum Puppenfriseur gebracht wurde) bis zu den tollen Kisten, die wir vor gar nicht allzu langer Zeit noch weggeschmissen haben.
    Einfach toll. Das spricht auch für Deinen Blog, der typisch DU bist.
    Ganz liebe Grüße, von Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,
    in deiner Beschreibung, wie DU bist, habe ich mich auch wieder erkannt!
    Ich bin so wie du, ungeduldig, alles geht mir zu langsam, ich möchte immer
    viel zu viele Dinge gleichzeitig!
    Auch ich habe meinen "HELD" der mich bremst und auffängt, wenn ich mal
    wieder unzufrieden und frustriert bin, weil es nicht so läuft, wie ich das gerne hätte!
    Deine Fotos gefallen mir alle sehr gut, (die Puppe wartet noch auf ein Kleidchen) dein Post ist wie immer gut und amüsant geschrieben! Perfekt!
    Bis zum nächsten Mal!
    Es grüßt dich Roswitha


    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jacqueline,
    dein "Typisch Ich"-Post finde ich klasse! Aber ist es nicht das, was jeden Einzelnen so unvergleichlich und sympathisch - daher auch menschlich macht? Ich z.B. nehme mir auch immer zu viel vor, hey und mit 46 sollte frau doch was dazu gelernt haben, nee ich zumindest nicht. Ich will einfach immer ALLES. Soooo vielen Ideen, manchmal denke ich mein Kopf platzt. Ach, und die Freude über das viele Schöne was uns umgibt. Hab´ viel Spaß

    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jaqueline,

    Dein Post hat mich richtig gerührt..... ich habe das Gefühl, dass Du mich und mein Leben beschreibst......
    Ist schon komisch, dass es Menschen gibt, die sind einfach stimmig für einen....
    In meinem Profil schreibe ich auch, dass mein Tag viel zu wenig Stunden hat und das kreativ-chaotische kenn ich nur zu gut.....
    Die Bilder sind übrigens der Hammer, wunderschön!
    GLG Maira

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Post - dein schönster vielleicht.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine schöne Idee. Zu überlegen was eigentlich typisch ist, kann ganz schön spannend sein.
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Herlig innlegg og flott idee:)
    Nydelige bilder med herlig inspirasjon:)
    Ha en herlig helg
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich darüber hinaus, dass die wunderschönen Fotos uns nun nicht vorenthalten worden sind. Sie sind wirklich einmalig

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Ich lach mich schlapp! Das ist so eine herrlich Personenbeschreibung, und man muss Sie einfach gerne haben diese Person!!!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes WE!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jaqueline,
    ich habe diesen Post meinem Schatz zum Lesen gezeigt - er hat nur gelacht ! Und ich meinte zu ihm: Den hab ich nicht geschrieben ! Worauf er: Ich weiß - hätte aber auch von dir sein können !
    Vielen Dank für den tollen Post - er hat mich sehr zum Schmunzeln und Lachen gebracht.
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Ich könnte Dich einfach in den Arm nehmen und feste drücken...typisch ich ! Ich liebe es wie Du bist !

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jacqueline,
    die typischen ich Dinger machen dich gerade einzigartig!
    Und die Bilder sind sehr schön!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.