Liebe Kunden, auch wir brauchen mal eine kleine Auszeit - um neue Kraft zu schöpfen, die eine oder andere entspannte Einkaufstour zu unternehmen und auch so manches Projekt hier zu beenden, das schon lange in der "Warteschleife" liegt. Darum macht das princessgreeneye-Team

BETRIEBSFERIEN

In der Zeit vom 08.07. bis einschließlich 23.07.2017 - in dieser Zeit bleibt auch unser LADENHAUS geschlossen! Nur das Büro wird eine "Notbesetzung" für dringende Angelegenheiten haben.

Natürlich ist unser Onlineshop auch in dieser Zeit RUND UM DIE UHR für Sie geöffnet und es kann flaniert, gestöbert und auch gekauft werden.

ALLERDINGS werden wir in der Zeit der BETRIEBSFERIEN nicht ganz so fix mit dem Versand sein - dafür bitten wir Sie sehr um Verständnis! WENN eine Bestellung ganz DRINGEND sein sollte, dann hinterlassen Sie bitte unter BEMERKUNGEN einen Hinweis und wir werden uns sehr bemühen, Ihren Wünschen dann auch nachzukommen!

Um Ihnen aber die WARTEZEIT auf Ihre Ware in dieser Zeit dann zu "versüßen", gibt es in der Zeit vom 08.07. bis 23.07.2017 einen "Warte-Rabatt" von 10% in unserem Shop - ausgenommen sind MAGAZINE und alle Artikel, die ein B in der Artikelnummer haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 bekommt 10% "Warte-Rabatt" - Artikelnummer 12345 B bekommt KEINEN "Warte-Rabatt".

Die 10% werden in einer separaten Bestellbestätigung berichtigt, da unser Shopsystem das leider nicht auseinander halten kann. Sollten Sie mit Paypal bezahlen, erhalten sie die zuviel gezahlten 10% umgehend dann zurück.

Dienstag, 16. Oktober 2012

Fellträger – Futterstation.....

.....gestern ist ein weiteres (letztes) "Möbelstück", eine alte Kaffeeschütte aus einem "Tante-Emma-Laden", in unsere Speisekammer eingezogen ..........
 
.........- FELLTRÄGER-FUTTERSTATION hab ich das neue "Spielzeug" getauft. Die Profis unter Euch hätten mein selbsgebasteltes Schild natürlich viel besser hinbekommen, aber leider bin ich nicht so virtuos beim Schilder zaubern. Text ausgedruckt, etwas Espresso darauf verschmiert - reicht erstmal. Soll ja nur ein Gag sein.........
 
....wirklich BRAUCHEN tut man als Hundesitzer (oder überhaupt Tierbesitzer, dessen Tiere auch teilweise mit Trockenfutter verköstigt werden) solch ein Teil natürlich nicht wirklich. Das gebe ich ja gerne zu. Aber unsere bisherige Futtertonne war ein Teil, das hab ich vom ersten Augenblick an so garnicht leiden mögen. Mal von den Signalfarben abgesehen, ist diese Tonne ein echtes Hinderniss, dass nur ebenerdig stehen kann, und so mindestens so viel Platz wie ein Stuhl braucht. Und was ich noch viel schlimmer fand: wenn man den Deckel nach der Futterentnahme wieder schliesst, entweicht Luft, die dann für Hunde ja lecker duftet, mir aber treibt dieser "Duft" eher ein Würgen in den Hals.........

..........Also musste (in meinen Augen) auf Dauer eine Alternative her - und die steht nun auf dem Metall-Fliegenschrank und ich bin happy.........

.....und natürlich ist es auch eine Spielerei. Alleine schon, wenn man den "Hahn" unten öffnet ......
 
.......und das Trockenfutter herausschiesst - na, was glaubt Ihr, was die Fellträger gestern Abend für lange Nasen gemacht haben, als sie das klappernde Geräusch gehört haben ?!?.........

..........sogar die Schippe ist noch bei .......
 
 ........- auch so ein hübsches "Spielzeug": wenn mal etwas zuviel Futter herausschiesst, dann schippt man das mit der Schippe in den Behälter wieder rein - ZU SCHÖN !!!!!, wie meine Schwiegermama immer zu sagen pflegt.........

....Der Held hat schallend gelacht, als er das neue "Möbelstück" gesehen hat und ich ihm die ganzen Vorzüge mit strahlendem Gesicht aufgezählt hab. ABER, er hat auch zugegeben: SO FALSCH IST DAS TEIL NUN WIRKLICH NICHT!. Naja nun - dann hab ich ja keinen völligen Unsinn gekauft ..........

.....Ich freue mich jedenfalls wie "Bolle" über das Teil - dass es auch noch farblich gut in die Speisekammer passt, ist für mich das I-Tüpfelchen. Habt alle einen wunderbaren Tag und geniesst das tolle Oktober-Wetter - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Na so eine Futterstation hätte ich wohl auch gerne. Da macht das füttern dann doch doppelt Spaß. Ich hab als Kind schon gerne mit solchen Vorrichtungen gespielt.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    ich werd nicht mehr ! Wie Klasse ist das den.
    Meine "bessere Hälfte " muss die geniale Futtermaschine
    heute Abend sofort sehen.
    Wir haben auch nur so ne olle Tonne, allerdings in dezenten
    blau. Ich würd gern mit Dir Tauschen .(lach)

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Cool!
    Und hat das Trockenfutter jetzt Kaffeearoma? Der Duft ist doch bestimmt noch vorhanden, oder?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, die "Futter-Station" hatte keinen Kaffeeduft mehr!

      Löschen
  4. GENIAL liebe Jaqui :)))
    Ich glaube unsere Luna würde da dauernd vorsitzen bzw. versuchen mit den Pfoten das Teil aufzudrehen :)
    Ich will auch sowas haben!!! :) Finde den Behälter auch doof, zumal unsere Labbidame das Teil auch aufbekommt, keine Ahnung wie, ich reiß mir jedesmal fast nen Fingernagel beim Öffnen ab, aber sie schafft das.
    Ach ja und deine Speisekammer ist eh der Hit.
    Sollte ich wirklich einmal unser Bauernhaus umbauen, muss ich auch eine Kammer haben :)

    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Speisekammer geht für uns garnicht mehr. Sowas von praktisch!

      Löschen
  5. so cool deine Idee.. ich musste auch grad schmunzeln. Sogar das Hundefutter ist vintage :)

    AntwortenLöschen
  6. Hihi....sag ihm er kann beruhigt sein.....es kommt was drauf *g*

    Deine Futterstation ist so was von genial!!!!!Typisch du :o)


    dickes Druckerl
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqueline,
    kann dem Kommentar von decorina nichts mehr hinzufügen :-))))))))))
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Entschuldigung.. aber das ist ja mal SAUGEIL!!!! ..boaaaarrr..

    KLASSE für Fellnase und Herrchen/inen ..lach.. ich hätte das auch mitgehn lassen.. ☺

    Wir haben son Emaille Zwiebel- oder Kartoffel- oder SONSTWASTOPF für das Happa von der Hundeomi.. diese Teile mit Deckel und Schanier.. mit nem Vorhängeschloss könnte es auch noch gesichert werden.. aber ganz soooo verfressen ist die Omi doch nich..
    Vorher hatte ich auch immer so ne Oskartonne aus Kunststoff.. das geht ja mal gaaaar nicht mehr.. neeeneeeeneeee..

    Aber son KLASSETEIL ist natürlich NOCH viiiiiel schöner..

    Ich wünsch dir was..
    ♥-liche Grüßchen
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Hi ,Hi kann mir richtig gut vorstellen,wie die Wauzis jetzt immer anrennen wenn das geräusch ertönt!!!!
    toll echt hammercool das neue teil!

    lg anca

    AntwortenLöschen
  10. Also, jetzt ist´s so richtig eine Speisekammer! Professionell. Ist das genial! Ich könnt mich kringeln! Sieht grandios aus! Spitzenidee - und die Wuffis haben ihr fröhliches "event". Wie war das? Speichelfluss, sobald das Klappern ertönt. Na, dann geh aber mal nicht in eine Kaffehandlung mit ihnen, hahaha

    Alles Liebe an die geniale Futter-Dompteuse,
    die "anonyme" Méa

    AntwortenLöschen
  11. Ich musste gerade so grinsen. :-) Ja, wenn wir Lunas Futter einzeln in den Napf werfen und sie das scherppernde Geräusch hört steht sie in Null-Komma-Nix daneben. "He, gibt´s was zu Fressen?!". Mein Mann stellt ihr Fressen schon abends parat (mit Handtuch abgedeckt). Und sie fällt jeden Abend drauf rein. :-)
    Deine neue Futterstation sieht super aus!! Und passt perfekt in den Raum. Die alte gelbe Tonne sah, naja,..... ist Vergangenheit. :-)
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jaqueline,
    ....was für ein genialer Futterautomat, super super toll.
    Ich beneide dich darum!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    Das ist wirklich super!:)
    Irgendwie mal etwas ganz anderes, suuuper, finde ich klasse!
    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine geniale Idee!!! :)
    Und das Teil ist ja auch noch wunderschön!!
    Suuuuuper toll!!

    Ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. I've found Lots of necessary information from your blog. Just bookmark your blog for more explore! I will definitely share this post with others. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja ein tolles Teil, Jaqueline!
    Ich mag diese riesigen Tonnen auch nicht, und so
    past es auch gut im Interieur!
    Tolle Idee!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hey!!!
    Das ist ja ein Super-Teil! Und deine Erzählungen dazu....hihihi.....ich kann mir den HELD und die Fällträger so bildlich vorstellen :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Ciao Jacqui!
    Neee, jetzt muss ich dir mal wiedersprechen: Ich find das absolut kein Spielzeug oder überflüssig- das Teil ist GENAU RICHTIG!! Denn für diese Aufgabe wurde es schliesslich gebaut, und da man Hundefutter ja immer in Riesenportionen einkauft macht es auch total Sinn! (Ganz abgesehen vom visuellen Part natürlich, es passt wunderbar in deine auch sonst herrliche Kammer, wie die Faust auf's Auge. Schliesslich sollen ja auch die Wuffs standesgemäss ihr Futter gezapft bekommen, nö?? Die Kunststofftonne war wirklich uurrgggssss....)
    Fazit: eine Punktlandung (inkl. Schild- ist doch schön geworden!)
    Wünsch dir was!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jacqueline, was können sich die Fellträger glücklich schätzen...Ich liebe es Dinge abzuwandeln. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Kaffee-Hunde-Schüttenteil.
    Ein schönes Wochenende Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.