princessgreeneye hat BETRIEBSFERIEN bis 06.06.2018
Darum geben bis MITTWOCH den 06.06.2018 10% WARTERABATT, auf den KAUFPREIS, denn unser princessgreeneye-ONLINESHOP ist natürlich wie gewohnt rund um die Uhr für Sie geöffnet. Nur den gewohnt schnellen Versand können wir Ihnen bzw. Euch in den BETRIEBSFERIEN leider nicht garantieren.
UND wir beteiligen uns mit dem Garten am "kleinen Haus" am TAG DER OFFENEN GÄRTEN am 09. + 10.06. von 10 bis 16 Uhr. In dieser Zeit öffnen wir auch das "kleine Haus" und auch das LADENHAUS!
Wir freuen uns schon SEHR auf EUCH!


Dienstag, 5. Dezember 2017

nun also doch.....................

seit ein paar Jahren schon haben wir kein Adventsgesteck oder Adventskranz mehr - ich kann nichtmal genau erklären, warum das so ist. Es hat sich wohl einfach so ergeben. Und auch in diesem Jahr war kein Kranz oder Gesteck "geplant". Ich hatte nichtmal drüber nachgedacht.



Durch Zufall bin ich heute im Lager aber über etwas "gestolpert" - im wahrsten Sinn des Wortes. Ich war auf der Suche eigentlich nach etwas ganz anderem. Und unser Lager ist wahrlich nicht gut beleuchtet - erst recht nicht in der dunklen Jahreszeit. also tastet man sich mehr durch als dass man wirklcih was sehen kann. Naja, lange Rede usw.............ich hab mir mächtig den Fuß gestoßen und hatte die antike Altarsäule in der Hand - wobei eine Säule stimmt noch nichtmal, es sind eigentlich zwei. Aber darum geht es ja grad garnicht. Ich hab geflucht und cor mich hin getottert, bin ins Freie mit den Säulen und dann kam mir die Idee: leg sie doch einfach auf den Tisch - die Säule ...................mal schauen, ob die Christbaumkerzen in die Porzellanfassungen passen



Ich hab also den Tisch abgeräumt - Säule drauf auf den Tisch und die Kerzen herausgesucht - 4 Stück...............und siehe da, sie paßten tatsächlich!



Ist zwar kein Adventskranz - aber wenigstens eine "Advents-Säule" bzw. Advents-Leiste. Und garnicht mal so abwegig. Als ich noch zur Grundschule ging, was ja nun auch schon ein paar Jahrzehnte her ist, da war es der "letzte" Schrei, keinen Andventskranz sondern ein längliches Adventsgesteck zu haben. Das war gebaut wie ein quer liegendes H - komplett besteckt mit Tanne und auf dem Querbalken steckten die Kerzen. Ich weiß garnicht, ob es solche "Gestecke" heute überhaupt noch gibt. Aber in den 70er Jahren war das zumindest total "hipp".



Nun brennen ja die kurzen Baumkerzen nicht wirklich lange - ich wußte aber, es gab / gibt auch eine lange Variante davon. Was ich besonders toll fand - ich hab vorhin einen "Schwarmwissen-Aufruf" in FB gestartet nach diesen Kerzen bzw. wie die denn nun heißen - und innerhalb von Minuten hatten mehrere Mädels dort tolle Tips, ich hab dadurch einen Shop gefunden und mir die langen Kerzen bestellt. ichhab sie unter dem Begriff OFPERKERZEN gefunden. Nun bin ich mal gespannt, wie unser "Adventsgesteck" dann später mit den langen Kerzen aussehen wird. Aber auch mit den kurzen Kerzen finde ich das "Adventsgesteck" schon jetzt sehr schön
 

 UND ich hab dieses Jahr zum ersten mal, solange ich denken kann, tatsächlich VOR Weihnachten Hyazinthen zu stehen. Bisher hab ich mich ja immer geweigert welche vor dem 1.1. des neuen Jahres aufzustellen. Aber der Held stand am WE so lieb vor mir: "schau mal, die gibt es schon.........."



Ist schon ein komisches Gefühl, mit "Traditionen" zu brechen..........aber schön sieht es ja aus!



Völlig unbeeindruckt von dem ganzen "Zinober" waren die Fellträger heute. Die wollten so garnicht raus bei diesem "Hundswetter", wo es so auch nicht richtig hell wird - entsprechend schlecht ist auch die Bildqualität.



Die alte Paula hat auch nur den Kopf gehoben, weil draussen irgend ein unmöglicher Mensch der Meinung war, einen Böller abzuschiessen - eine fürchterliche Unart...........und die arme Paula mag ja Böller so garnicht! (wie wohl die meisten Tiere die Böller nicht mögen)


Naja, schauen wir mal, wie es dieses Jahr hier zu Sylvester sein wird. Bis dahin ist es ja zum Glück noch ein paar Wochen hin. ..................Macht es Euch kuschelig und geniesst die Adventszeit in vollen Zügen - Eure Jacqueline





Kommentare:

  1. Hallo Jaqueline, tröste dich, du hast keine (na ja, oder nur deine eigene)Tradition gebrochen: Hyazhinte sind in Skandinavien ein Muss für die Adventszeit:-)
    Schönen Abend wünsche ich dir
    Hemfeminin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist mir auch schon öfters aufgefallen. Und komisch, bei den Skandinaviern hat mich das mit den Hyazinthen auch nie gestört - für mich seolbst bisher ein nogo. aber freuen tu ich mich auf jeden Fall und bin gespannt, wann sie blühen werden.

      Löschen
  2. Moin Jacqueline, man muss sich halt nur zu helfen wissen! Auch bei uns gibt es schon viele Jahre (seit die Kinder klein waren) keinen "grünen" Adventskranz- und obwohl die Gefahr bei 20 bzw. 18-Jährigen, dass wild mit irgendwelchem Tannengrün gekokelt wird, nicht mehr allzu groß ist, bin ich dabei geblieben und freue mich jedes Jahr darauf, eine Alternative zu finden. Dein "Gesteck" ist dieses Jahr wirklich ungewöhnlich! Wozu dienten denn eigentlich die Halterungen, die du für die Kerzen umfunktioniert hast, ursprünglich mal? Waren das Wandbefestigungen für die Säulen?
    Sende dir liebe Grüße und wünsche dir und der ganzen Truppe weiterhin eine schöne Weihnachtszeit....Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten morgen Heike - da waren früher kleine Lämpchen eingeschraubt - es sind Porzellanfassungen für die Beleuchtung gewesen. Zumindest denke ich, dass es kleine Lämpchen waren, weil das Gewinde so klein ist.

      Löschen
  3. Jacqui, auf was Du alles kommst :) Und da haste noch zwei Fassungen für den 1. und 2. Weihnachtstag inclusive, ne? Allerliebste Adventsgrüße von der schnitzfreudigen Méa, die soooo gerne bei Dir ´reinschaut und immer wieder überrascht wird. Du bist echt der reinste Adventskalender :)))

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so COOL aus! Gefällt mir sehr gut! Heimeliges Kerzenlicht und doch (im wahrsten Sinne des Wortes) geradlinig. So hatte auch Dein Stolpern seinen Sinn.
    Lieben Gruß, die Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, erstens das Massen-Fellträger-Bild, ich liebe große glückliche Ansammlungen von Fellen mit Inhalt und dann dieses wirklich voll coole ja Adventskunstwerk, genial.
    Hab einen schönen Tag liebe Jaqui, alles Liebe vom Reserl und dicke Knutscher für die Fellträger

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.

SCHWINGEN DER HOFFNUNG.........................

Na, im Moment geht es hier tatsächlich " (Flügel)Schlag auf (Flügel)Schlag", wie man so locker manchmal sagt! Und eigentlich muss...