Mittwoch, 21. Dezember 2016

Wiedergefunden.........................



Kennt Ihr das? - Ihr wißt, es ist da - Ihr wißt aber nicht WO?......................



.....................so ging es mir seid mehreren Wochen: ich hab meine alten Glasvögel gesucht. Ich wußte nur noch: ich hab sie gut und sicher verpackt und "eigentlich" lager ich meinen privaten Weihnachtsschmuck nur an wenigen Stellen im Haus. Genau deswegen nämlich, damit ich NICHT suchen muss! Auf dem Karton mit dem alten Lametta hab ich sogar fein säuberlich draufgeschrieben LAMETTA, damit ich ihn auch wirklich wiederfinde. Aber die Glasvögel blieben verschwunden...............



..........Gestern dann, als ich eher mit "wirrem" Kopf durchs Haus gelaufen bin, meine Gedanken noch bei den Geschehnissen vom 19.12. waren, fiel mir in der Abseite ein Karton in die Hand, an den ich mich so garnicht erinnern konnte - vor allem nicht, WAS da drin war.................
 

..........ganz vorsichtig hab ich den Deckel abgehoben - sicher ist sicher! - und DA waren sie - die Glasvögel. Was hab ich mich darüber gefreut! ...........
 

..............und so hab ich sie vorsichtig und mit bedacht auf den alten Bäumen verteilt. Mancher Zwicker ist ja doch schon ein wenig morsch...................
 

......Und ich finde, diese Dekoration paßt ja auch zur jetzigen Situation - sind Vögel nicht auch Sinnbild der FREIHEIT ?!? Ist doch auch die Taube das Sinnbild von FRIEDEN! Beides Werte, die nicht nur zur Weihnachtszeit gelten dürfen. Zwei der wichtigsten menschlichen Werte überhaupt, wie ich denke................
 

..........Und die Vögel im Nest bedeuten für mich GEBORGENHEIT - ein Gefühl, dass zwar jeder für sich anders intepretiert, aber ohne das kein Mensch "geistig gesund" existieren kann...........



......Für mich haben Vögel aber auch noch eine andere Bedeutung: sie versinnbildlichen für mich auch UNBESCHWERTHEIT, FRÖHLICHKEIT und vor allem auch NEUBEGINN! Heute Nacht haben wir Wintersonnenwende. Also auch die längste Nacht im Jahr. Danach werden die Tage wieder länger. Und wenn die Tage wieder länger werden ist das ja auch ein NEUBEGINN - ich weiß nicht, ob ich das richtig ausdrücke - aber ein "neues Jahr" in der Natur beginnt, auch wenn das NEUE JAHR für uns Menschen kalendarisch erst am 01.01. beginnt. ..............
 

.................ist schon eigenartig - normalerweise mache ich mir bei meinen Dekorrationen nicht so tiefschürfende Gedanken - aber gestern war eben auch kein normaler Tag. Es war für mich gefühlt der TAG DANACH ..............
 

.....aber, was bzw. wer mir immer wieder das Herz aufgehen läßt, ist der kleine (inzwischen doch recht große) Ludwig. Wie er sich erholt hat, wie er mit seinen Flausen uns hier auf trab hält oder die kleine Fiona, die jeden Moment sichtbar genießt. Sich über die kleinste Aufmerksamkeit freut, jede Streicheleinheit wie eine schnurrende Katze genießt und ganz langsam zu Kräften kommt. Das sind die Glücksmomente, die ich niemals missen möchte. Sie sind wertvoller als aller Luxus der Welt!...........
 

...........Ich weiß nicht, ob ich es vor/an Heiligabend in diesem Jahr schaffen werde, noch einen Weihnachtspost zu schreiben. Darum wünsche ich Euch allen schon jetzt ein friedliches und geborgenes Weihnachtsfest mit den Menschen, die Euch was bedeuten. Ob nun mit Familie oder Freunden - Hauptsache nicht alleine! Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebste Jacqueline, auch dir wünsche ich ein großes, weiches Nest voller Geborgenheit mit all deinen Lieben um dich herum. Ich wünsche dir herzliche, fantastischen Weihnachten. Ich wünsche dir Liebes. Dein Meisje*

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist das schöööön! Das Bäumlein auch, aber was es symbolisiert bald noch schöner!!! Oh, das tut gut. Geborgenheit. Oh, das ist etwas Heiliges. Und man kann sie schenken - seinen Lieben, ob mit oder ohne Pfoten.
    Mit einem "Nest", Lichterglanz, Düften, feinen Speisen und Liebe. Wahre Weihnachtsgeschenke. Deine Deko ist ZAUBERHAFT!
    Sei ganz dolle behütet, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline mit Held und Fellträgern und Familie!
    Ich wünsche Euch eine Gesegnete und Frohe Weihnacht, angenehm verbrachte Feiertage und alles Gute für das Neue Jahr 2017! Danke für ein Jahr "zu Gast sein dürfen", danke für die herrlichen Fotos und Deine Gedanken.
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqui,
    schön, das Du sie wiedergefunden hast, die Glasvögel! Es sind wirklich außergewöhnlich schöne und seltene Exemplare dabei. Ganz zauberhaft mit den beiden Bäumchen und dem Topf.
    Für Dich und Deine Lieben alles Gute für das neue Jahr, bleibt gesund und jetzt erst einmal geruhsame Weihnachtstage ohne weitere üble Nachrichten.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jaqueline,
    wie wunderschön die Vögel sind, ein Traum und fast genauso schön und wenn nicht noch schöner, ist das bezaubernde so viel Frieden und Freude ausstrahlende Fellträger-Foto, sooooo kuschelig und gemütlich, ic h möchte die bezaubernde Häkeldecke besetzen und mich mit auf den Sessel kuscheln, ach wäre das schön. Dir und deiner Familie und all euren Tieren natürlich auch, ein schönes, ruhiges und vor allem friedliches Weihnachten.
    Alles Liebe vom Reserl fühl dich umärmelt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jaqui, auch ich wünsche dir von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest mit all deinen Lieben- Zwei-und Vierbeinern♥ Das Glasvogelbäumchen ist ganz zauberhaft. Auch ich mag Vögel sehr gern und habe so einige an meinen Futterstellen im Garten zu Gast. Hab eine gute Zeit, ganz liebe Puschigrüße♥

    AntwortenLöschen
  7. Very beautiful old xmas decorations so delicate and elegant! Merry Xmas and Happy New Year!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jaqui,
    das Wiederfinden hätte ich auch gut gebrauchen können. Fahnde immer noch nach bestimmten Teilen... ;-), die ich dann garantiert NACH Weihnachten entdecken werde. Ffrohe Weihnachten und alles Liebe von mir! Feier schön, lass dich ordentlich beschenken und genieß´ die freien Tage!
    Liebe Weihnachtsgrüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Solveig,
    ein wundervoller und ganz zauberhafter Blogpost war das. Danke für die wunderschönen Bilder und Anregungen. Deine Idee mit den Glasvögeln ist wirklich sehr schön und deine Gedanken dahinter verstehe ich total. Ich wünsche dir einen guten Übergang ins Jahr 2017 und weiterhin viele schöne Momente!
    Herzlichst,

    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.