Samstag, 17. Oktober 2015

Liebe, Glaube, Hoffnung ..............

Zuerst möchte ich mich für Eure sehr herzlichen Kommentare zu meinem letzten Post bedanken - die gingen mir wirklich sehr zu Herzen! Wobei ich ja sagen muss, ich hab mich in dem Post glaube ich auch etwas unglücklich ausgedrückt gehabt. So ist das wohl mit dem geschrieben Wort - es steht da und man kann, anders als in einer Unterhaltung, nicht besser erklären was man / ich meint. Ich hatte es nicht so gemeint, dass ich denke, ich kriege zu wenig Kommentare, oder würde glauben, Ihr seid nicht genug interessiert! - es ging mir darum, dass ich manchmal glaube / glaubte, das so manche Kleinigkeit doch eingentlich niemanden interessieren dürfte. Aber auch da habt Ihr mich wirklich überrascht und eines besseren belehrt - scheinbar sind es oft auch diese "Kleinigkeiten", die viele von Euch gerne sehen / lesen / erfahren wollen. Und so nehme ich Eure Kommentare zu diesem Post als Riesenkompliment an und auch als Ansporn, hier wieder öfters zu schreiben - und wenn es dann eben auch "nur" Kleinigkeiten sind! ............


.........Ich fand auch den Einwand interessant, dass es ja schön ist, die Bilder auf FB zu sehen, aber dass sie dort eben nicht so "wirken" wie hier im Blog - ja, das ist mir auch schon aufgefallen gewesen. Aber ich hatte es für mich so erklärt, dass es nur mir so gehen würde - auch wieder was gelernt: ich bin da mit meiner Sichtweise nicht alleine - auch schön!.................
 

..........seitdem wir aus Frankreich zurück sind, geisterten mir ein paar Ideen fürs Wohnzimmer durch den Kopf: zum einen hatte ich mir ja meinen "Gewächshaus-Ersatz" mitgebracht - der sollte auf den Couchtisch. Und seit gestern steht das Trümmer-Teil da nun auch...............



.........ja, es ist ziemlich groß und sehr schwer - was leider auf den Fotos garnicht so gut rüberkommt......
 

.....und ursprünglich wollte ich das Teil, das vermutlich eigentlich eine grosse Wandlampe früher mal war, mit dicken Stumpenkerzen befüllen. Ich liebe Stumpenkerzen, hab ich das schonmal erwähnt? - die sind so schön praktisch! Sie haben einen guten Stand und brennen lange. Anders als sonst die Kerzen, wo man ja doch immer wieder drauf achten muss, wann sie denn runtergebrannt sind, damit man sich das Haus nicht abfackelt........
 

............ Also, wenn wir eines immer im Haus haben, dass sind es eben Stumpenkerzen. Davon haben wir mehr vorrätig als Kartoffeln oder Nudeln, wie der Held mal bemerkt hat. Recht hat er - ich glaube, wenn ich mir mal Aktien kaufen würde, dann von einem Stumpenkerzenhersteller!...................


....................besonders heikel sind klassische Kerzen ja auch, wenn man sie in die Bauernsilberleuchter einsetzt - da hab ich mir schon manchen Leuchter mit herunterbrennenden Kerzen beschädigt, weil das Glas platzen kann bzw. geplatzt ist - weil ich eben nicht genau aufgepaßt hab!................


........Und so sind die "klassischen Kerzen" in den Leuchtern nun mehr Dekor und nur die dicken Stumpenkerzen auf den großen Leuchtern werden abends dann angezündet..............
 

........Im Moment ist der gegenüber dem Sofa stehende Arbeitstisch eher spärlich bedekoriert.........



.......Und diese "Text-Karten" sind grad erst heute entstanden. Manche von Euch können sich vielleicht erinnern, wie ich im letzten "Beute-Post" noch geschrieben hatte, wie sehr ich mich über diese antiken Notenkarten gefreut hab - und dass mir schon zig Ideen dazu im Kopf rumschwirren ?!?..............
 

..........Diese Karten an sich sind ja schon unglaublich dekorativ, da ja auf jeder Karte ein andere Melodie von Hand aufgeschrieben ist.............
 

................ und eine meiner Ideen dazu war dann eben, zusätzlich verschiedene Wörter aufzubringen (ähnlich, wie ich es mit meinen ABC-Rollbildern und damlas auch den Lagerkarten gemacht habe). Nur, dass eben diese Notenkarten so groß sind, dass ein einzelner Buchstabe schon fast albern darauf ausgesehen hätte................


......und so stehen diese Karten nun im Moment im Fenster: in Anlehnung an unsere deutschen Wörter: Liebe Glaube Hoffnung - die wären denn nur leider zu lang für die Karten gewesen!............

.........und, da wir ja auch in Riesenschritten auf die Advendszeit bzw. Weihnachten zugehen, sind mir diese beiden Karten dann noch zum Thema einfallen:.................

...................


.........mal schauen, welche Wörter mir da noch so zu einfallen werden?!? Im Moment gefällt mir persönlich DIESE Karte am besten - steht sie doch für so vieles. Liebe Deinen Nächsten, wie Dich selbst - ein so alter wie noch immer hochaktueller Spruch oder eben auch ganz schlicht für Liebe. Die braucht doch jeder von uns - sie ist doch das Lebenselixier schlechthin und ohne Liebe würden wir schließlich eingehen wie eine Primel ohne Wasser und wenn so mancher Politiker sich dieses Wort mal wieder ins Gedächtnis rufen würde, dann wäre es bestimmt auch um einiges friedlicher auf dieser Welt! .......
 

.......paßt auf Euch auf und ich freue mich, dass es Euch gibt! - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline . Das sind wirklich wieder zauberhafte Bilder . Da fehlt nur noch eine Tasse heißer Tee und
    eine Kuscheldecke . Schönes Wochenende , Bianca .

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline!
    Herzlichen Dank für die schönen Bilder. Wenn mein Tag mal nicht so war, wie er hätte sein können und ich guck auf Deinen
    Blog, dann tut es immer meiner Seele gut. Medizin per Bild und Wort. Danke.
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein größeres Kompliment kann es kaum geben- danke!

      Löschen
  3. Liebe Jaqueline,
    diese Textkarten sind einmalig schön!! Schade, dass du sie nicht im Shop verkaufst!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, doch, ich hab sie jetzt in den Shop gestellt - danke für die Anregung!

      Löschen
  4. Liebe Jaqueline,
    was fuer wunderbare Musiktafeln hast du da. Und dann noch die Texte drauf - einfach nur schoen. Noel und Love finde ich am schoensten.
    Das mit den Kerzen kenne ich auch. Habe letzten Winter eine Stabwerke auf einem Geweih vergessen. Das fing dann an zubrennen - in einem Holzhaus nicht das Beste.
    Liebe Gruesse
    Ella

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh SCHNAAACKI du hosch de besten IDEEN,,,
    des gfallt ma volleeeee guat,,,
    mei mit OMA drauf oda HERZAL....gggggg
    schaugat des sicha ah guat aus,,, moanst nit......freu....freu......

    HOB NO an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Oh du Liebe....das ist ja mal wieder ne super Idee mit dem Gewächshaus-Ersatz....sieht toll aus und der eher spärliche bestückte Arbeitstisch gefällt mir so wie er jetzt ist ganz besonders gut.....ganz meins:))))
    Ich komme hier ehrlich gesagt zu gar nix:(((( Püppi ist schon seit 1 Woche hier, 24 Stunden am Tag Oma.....oh ich sag dir....:))))
    Habe mir ja schon lange vorgenommen den großen Schrank im Wz zu drehen....ich kann es nicht mehr sehen, alles an einer langen Wand....das sieht so schlauchig aus....jetzt hatte ich die Idee den Schrank als Raumtrennung zu nutzen und von hinten mit Klappläden zu verkleiden....schnell mal 3 große Klappläden geholt und sieht nicht aus....heul.....ich könnte dich jetzt gerade mal hier gebrauchen mit deinen super Iddeen:)))
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  7. Ein wundervoller Post. Danke dafür!!!

    AntwortenLöschen
  8. PS darf ich Dich fragen, welche Schablonen Du verwendest?
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Moin moin liebe Jacqui, ich hätte gern solch eine Notenkarte mit "JUL" könnte ich die wohl bekommen und wieviel wird sie kosten? Ich bin so gern bei dir zu Gast und habe große Freude an den Bildern von Hunden Haus und Garten. Genau in dieser Reihenfolge♥ Die Entwicklung eurer Jüngsten kann man dort auch gut erkennen. Ich bin immer wieder ganz erstaunt, was du alles von euren Beutezügen mitbringst- da habe ich Sternchen in den Augen♥♥♥ Ich suche auch schon eine ganze Weile eine schöne alte weiße Keramik-Porzellan Schüssel für Teig. Ich finde immer nur solch grobe Exemplare.. Suche aber eine die vom Boden mit leichtem Schwung nach außen geht. Gut riechen muss sie auch. Vielleich finde ich ja doch bei dir mal so eine Schüssel. Das wäre schön, weil die Puschi doch so gerne backt. Hab einen wunderschönen Sonntag liebe Jacqui, gglg Puschi♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Puschkalina - ich hab eben diese Karten auch als Kauf in den Shop gestellt - wenn Du magst, schau gerne mal vorbei - auchJul (auch wenn es ncihtabgebildet ist) wäre dann möglich.
      Viele Schüsseln werden in den nächsten Tagen auch noch in den Shop wandern, viellciht ist Deine Traumschüssel ja dann auch dabei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  10. ich noch mal, ich meine so eine Schüssel wie diese aus Frankreich (14296 ) nur ohne Wellen;-) Lg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo du Liebe, wie gut das wir mal drüber gsprochen haben ... über deinen letzten Post ;o) und nun? Nun kommt schon wieder so ein whow Post zum Dahin schmelzen und schööön! Ich liebe es, wie du die Dinge umfunktionierst, das ist deine Art, und das bist typisch DU! Kann mich leider nur kurz fassen, bin unterwegs ins KH zum Spätdienst. Danke für dein Sonntagsgeschenk, für diesen Post! Herzlichste, herbstliche Sonntagsgrüsse, von deinem Meisje

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbare Idee mit deinen Musiktafeln, habe sie mir schon geordert.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jaqui,
    wir sind froh, daß es dich gibt!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jaqueline,
    Ich finde deine Offenheit super. Auch ich schreibe eine Blog, der wirklich noch sehr sehr klein ist und ich frage mich auch immer, ob das überhaupt jemand liest? Interessiert es wirklich diese 11 Leser die ich habe? ...das ist wirklich sehr sehr wenig.

    Aber deine Bilder sind sooo toll und das ist das was immer super ankommt.
    Die Leute brauchen Ideen und wollen in unsere Wohnzimmer schauen.

    Liebe Grüße Jenny

    p.s .vielleicht hast du ja auch mal Lust bei mir vorbei zu kommen -Stoffwechsel Jennifer Büchler- allerdings bin ich eher Landhaus Industrial und nicht so sehr shabby!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jacqui,
    die Karten sind einfach eine Wucht für sich. Was für eine tolle Idee.
    Freue mich immer sehr über deine schönen Bilder und deinen Einrichtungstipps.
    Ganz liebe Herbstgrüße aus dem Salzburgerischen,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. oder DOCH ein Haus kaufen und eine Kerzenfabrik/Geschäft aufmachen ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Wie wundervoll ist dein kerzenhaus!!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.