Mittwoch, 7. Oktober 2015

Holland, Belgien, Frankreich und zurück................


Das war wieder eine Tour - durch drei Länder sind wir "getingelt" und haben zwischen Mittwoch und Montag so viel gesehen und erlebt - es war einfach schön!.................

.........Wir haben einige Brocante-Läden in Holland gesehen - so schön dekoriert, ich war begeistert, ..........

......Haben ganz liebe Freunde dort besucht und die gemeinsamen Stunden sehr genossen!............
 
........Sind dann weiter nach Belgien und haben auch dort auf Märkten und Antikläden viele schöne Stücke gefunden...........

......und so verbinden wir wieder auch viele schöne Erinnerungen mit dieser Tour! .............
 
.................wie z.B. mit dem Storch - ich hab ihn gesehen und war sofort verliebt! Ich hab beim verstauen ganz besonders darauf geachtet, dass ihm nur ja nichts passiert - der Held hat da mehr als einmal über mich geschmunzelt..................
 
..........Denn, da hatten wir wahrlich noch ganz andere fragile Stücke zu verladen..........
 
............Denn Spiegel sind ja manchmal auch etwas heikel, wenn das Spiegelglas etwas locker im Rahmen sitzt. Aber wir hatten Glück - alle Spiegel sind heil geblieben.............

........Und bei diesem Prachtstück konnte ja der Spiegel nicht zerbrechen.............
 
..........denn wir haben ihn bereits ohne Spiegelglas gefunden - ganz früh am Morgen - da war es noch dunkel und der Händler hatte ihn gerade ausgeladen. So atemberaubend schön und RIESIG. Der Held hat ihn später auf der Schulter über den Markt tragen müssen, da er auf eine Sackkarre nicht paßte.............
 
 .........oder diesen antiken Jesus - auch da war es noch dunkel gewesen. Es dämmerte gerade und der Held meinte zu mir: was willst Du denn mit einem Jesus - Du liebst doch die Madonnen. Ja, da hatte er recht - aber DIESER Jesus, der war bzw. ist einfach nur schön...............

..............Du weißt schon, dass er groß (120cm), schwer und auch nicht so leicht zu transportieren ist? - ja, das weiß ich- na und?...............und was bin ich froh, dass ich ihn (den Jesus) gekauft hab. Er ist noch viel schöner, als er bereits im dunkeln gewirkt hatte. ...............

.........Oder die Mannequins mit den atemberaubenden Taillen - auch da hatten wir einfach nur Glück, im richtigen Moment am richtigen Stand zu stehen. Hinter uns stand bereits der nächste Händler, der sie auch zu gerne gekauft hätte. Und als ich die beiden Damen später über den Markt geschoben hab, hätte ich auch einen rosa Elefanten an der Leine führen können.............
 
.....ein ganz besonderer "Schatz" sind für mich auch diese uralten Notenkarten - es sind originale, auf denen ein Musiker damals seine Kompositionen niedergeschrieben hat. Leider war unser Französisch nicht gut genug, als dass wir die ganze Geschichte verstanden hätten, die uns der Händler dazu erzählt hat. Aber bereits da sind mir schon 1.000und1 Dekoidee zu eingefallen, was man damit "anstellen" könnte............
 
......und auf den Hinfahrten besprechen wir ja auch immer, was ich denn mal bitte unbedingt finden möchte. Solch ein Wunsch war ein kleines altes Gewächshaus. Nun sind ja, Märkte keine "Wünsch-Dir-was"-Sache. Man kann ja nur kaufen, was dort zu finden ist...........
 
............. Und als ich diese alte Wandlampe (also das Gestell davon) entdeckt hab, da war sie eben "mein Gewächshaus"......
 
.......bei diesem zauberhaften Hochstuhl begann dann bei mir gleich das "Kopfkino", welcher kleine Zwerg da wohl schon dringesessen hat?.............
 
............... Wohl durchdacht finde ich ja die Stäbe, damit der Zwerg da nicht rausrutschen konnte ......
 
............Wenn wir dann später auf der Rückfahrt sind, dann überlege ich immer: was hab ich eigentlich alles gefunden? .................

................was könnte ich wie dekorieren?...............

..............und es fallen mir immer nur einige Stücke ein - wie diese antike Terrine mit der atemberaubenden Patina .............

............Ich weiß natürlich, dass wir altes Geschirr gefunden haben.............

.....
 
.......mir ist schon klar, dass der eine oder andere Eierkorb zu uns auf die Sackkarre "gehüpft" ist.........

......auch der eine oder andere Vogelkäfig rief mir zu: nimm mich mit.............
 
.......aber, wenn wir dann ausladen, ist es nochmals wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern gleichzeitig, denn dann fallen mir wieder Stücke in die Hände, an die ich eben nicht mehr gedacht hatte....
 
.........und so zeige ich jetzt einfach noch ein paar Impressionen, wie es gestern bei uns auf dem Hof ausgesehen hat........
 
.......
 
.......
 
.......
 
.......
 
.....
 
.......
 
........
 
.........
 
.......
 
.........
 
.......

.......
 
........
 
.......

.....
 
......
 
...........
 
.......
 
........
 
.........

....
 
....und entsprechend sieht es derzeit nun auch bei uns im Haus aus - überall steht was nach dem einräumen rum und es wird auch eine Weile dauern, bis alles nochmals gesichtet, gesäubert und verräumt ist. ...........
 
...........- Eure Jacqueline
 

Kommentare:

  1. OMG Jacqueline,
    da dürfte ich nicht hin. Ich würd mich vermutlich schwindelig kaufen und bloß gut, dass du auch so weit weg bist..... Ich könnte dir auf der Stelle ein paar deiner Stücke abkaufen.
    Dieser Spiegelrahmen, die Körbe, Vogelkäfige und Eierkörbe, die Püppis und, und, und.....
    Ein echter Traum. Viel Spass beim Sichten, Säubern und Räumen. ...wandert auch was in den Shop?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. mir wird ganz schwindelig, wenn ich all diese traumteile da so stehen sehe. da ist doch wirklich nichts dabei, was nicht schön ist. solche funde müssen unmengen von glücksgefühlen auslösen. ich bin platt

    AntwortenLöschen
  3. Wuuuuuuuuunderschön! Ich schaue mir deine Ausbeute ja immer soooo gerne an.
    Ist ein bisschen wie Kurzurlaub!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ich schwelge gerade in den hier noch viel besser als im FB zu erkennenden Fotos !!! Mein absolutes Lieblingsfoto ist aber das Letzte, weil die Krümeline darauf zum Abknutschen süß aussieht und das Highlight Eurer Beute ist für mich das Terrinenunterteil mit der Traumpatina, WUNDERSCHÖN.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqui,
    bin wieder einmal sprachlos,was in euer Gefährt passt. Jedes kleine Stück ,das von euch gefunden wurde, ist ein Teil von einer Geschichte und ich würde liebend gerne in solchen Momenten in deiner Haut stecken und das Kribbeln spüren, die diese Teile auslösen, wenn sie gefunden werden. Leider können wir, mein Mann und ich, noch nicht solche Touren unternehmen,aber der Wunsch danach ist groß.
    So schwelge ich in euren Schätzen und lasse ihre Einzigkeit auf mich wirken.
    Eine schöne Restwoche und weiterhin viel Freude beim Betrachten und Verräumen der Beute.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh too many nice things !! I couldn't choose even if I had the chance....lovely dog peacefully relaxing amongst the treasures....Gail x

      Löschen
  6. Auweia, das ist ja ein Schatz schöner als der andere ... der große Spiegelrahmen ganz oben ist allerdings der Obertraum!!! Und dieser riesige Kuschelsessel, aaach was mein Herzchen da klopft! Aaaaber ... die Sache mit dem Storch und dem Kinderstühlchen, also die bereitet mir schon ein bisschen Kopfschmerzen ... ;o) Herzliche Grüsse, deine Sachen sind wieder einmal umwerfend! Dein Meise

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, sooo viele Sachen, da würde ich glatt den Überblick verloren haben - hast Du schon manchmal was vergessen? Oder einen Stand nicht mehr gefunden - so würde es mir gehen. So viele Schätze. Da wäre ich erst mal zwei Tage außer Gefecht. Nun, da sind die grünäugigen Schatzkammern ja prall gefüllt, die schönen Teile werden sicher schnell Besitzer finden.
    Wundervolle Herbsttage wünscht euch die Méa, die sich leider nen fiesen Kopfgrippe-Virus einfing, ihn aber gerade besiegt, jawooohl... ;)) Da hat er sich die Falsche ausgesucht, hihi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqueline,
    das sind wieder bezaubernde Schätze!
    Während ich mich von einem Bild zum anderen träumte, überlegte ich mir, welches Stück ich am allerliebsten bei mir zu Hause hätte. Ich könnte mich nicht entscheiden.Bis ich beim letzten Bild ankam. Da lag der unbezahlbare Schatz und träumte von lustigen Spielchen mit seinen Kumpels im Garten. Ganz liebe Grüße von mir, Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Wieder ein herrlicher Rundgang, danke liebe Jacqui. Du hast sooo viele besondere Stücke gefunden,
    dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll... Die Schneiderbüsten sind natürlich ein Traum. Spiegel und Geschirr gehen immer und ja, eine Liste darf man vorher nicht machen. Die Äußerungen Deines Heldes erinnern mich an die meines Mannes. Leider höre ich zu häufig noch auf ihn und ärgere mich später, wenn ich das Teil nicht mitgenommen habe.
    Aber es sind Helden, die unsere Fundstücke schleppen und später sicher verstauen.
    Ich bin übrigens jedes Mal überrascht, was ihr alles aus dem Wagen zaubert. Ist da ein doppelter Boden drin ;-) ?
    Und das letzte Bild habe ich ja bereits auf Facebook bewundern dürfen. Die Süße.... einfach eingepennt.
    So herrlich!
    Viel Freude beim Sortieren & ganz liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hei! OMG! Noch eine nacht ohne schlaf...soooo tollen sachen...und alles was ich noch brauche...formen...spieln,teller .:) bussi und wenn ih mehr geld habe gucke in deine shop.Luciene.

    AntwortenLöschen
  11. Och, wie süß, war Krümel Klara mit? Jedenfalls sieht sie müde genug aus, als wäre sie die Strecke gelaufen ;o)
    Wunderbare Schätze habt Ihr da gefunden! Diesmal wenig Möbel, aber trauhafte Deko-Teilchen.
    Liebe Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  12. Alles ganz zauberhaft nostalgisch genial magisch vor allem der Storch, den hätt ich auch genommen.
    Liebe Grüsse von Conny

    AntwortenLöschen
  13. What a great pictures. So many beautiful items. I am totally in love, with the little white canary, with the little crown. Adorable.
    Sincerely,
    Sarina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.