zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Mittwoch, 14. August 2013

Patina muss sein...........

Ich weiss ja, dass mein letzter Post schon wieder ein paar Tage her ist und auch da hatte ich ja schon geschrieben, dass im Moment vieles angefangen, aber noch nichts so richtig fertig ist. Da geht es mir vermutlich so, wie dieser alten Frau auf dem Bild, die schaut auch ganz skeptisch, dass sie da gemalt wird, obwohl sie noch mitten in der Arbeit mit dem Fischernetz ist............

................naja, so ungefähr geht es mir im Moment auch. Und das hab ich heute in einem langen Gespräch mit einer lieben Bloggerin erwähnt: eben, dass mir im Moment auf der einen Seite so vieles einfällt, was mal zum Blogthema werden könnte, aber noch nichts oder nur ein Teil dann davon ist fertig. Klingt vermutlich kompliziert - und das ist es für mich im Moment auch. Und die Bloggerin meinte dann zu mir: zeig es doch und ist doch egal, ob Du etwas so oder so ähnlich schonmal gezeigt hast. Ich (also sie) lese es gerne und andere vermutlich auch. Und das hab ich mir zu Herzen genommen - und so zeige ich mal einen neuen "Schatz" bei uns - oder eher sind es drei bzw. vier "neue" Schätze, die alle ihren Platz (erstmal) in meinem Arbeitszimmer gefunden haben..........

.......zum einen das besagte Bild der alten Frau (oberstes Bild) - das Bild hat mich sofort berührt, als ich es gesehen hab.........

.......... Ich mag besonders alte Ölbilder, auf denen nicht nur eine besondere Stimmung herrscht und wenn es sich um Portraits handelt, dann müssen die gemalten Menschen etwas besonderes an sich haben - und beides trifft bei diesem Bild zu: auf dem Bild liegt eine ganz besondere Stimmung und die Frau hat einen unglaublichen berührenden Gesichtsausdruck, der nur schwer zu deuten ist............

..............Auch die antike Kommode ist (relativ) neu bei uns. Die Kommode hat nicht nur eine wie ich finde atemberaubende Patina,..............

......

......... sondern ist auch ungewöhnlich breit und bietet so wunderbar viel Stauraum. Derzeit nutze ich die Kommode vor allem für meinen Vorrat an alten französischen Bettlaken.....

......und dann ist da noch der antike Sessel, der nun "endlich" abgezogen ist .............

..................- es ist ja immer ein kleines Lotteriespiel, wie der Zustand unter den alten Bezügen so ist. In welchem Zustand der Stoff darunter ist und vor allem auch, welche Farbe haben diese "Unterbezüge" dann. Bei diesem Sessel hatte ich mal wieder Glück - es ist ein feiner alter Leinenstoff, noch mit Nägeln am Sesselgestell befestigt - so WIE ICH ES LIEBE !!!!!! Und dazu ist dieser Sessel auch noch wunderbar bequem! - von der genialen Patina ganz zu schweigen.....

........ein weiteres mich beglückendes Detail sind die kleinen Rollen an den Beinen - sie sind aus Porzellan - sowas hab ich vorher auch noch nicht gesehen gehabt - ich kannte bisher immer nur diese kleinen Rollen aus Metall......

............In den letzten Tagen hab ich auch mal wieder genäht gehabt. Schon länger schwebte mir so ein richtig romantisch-verspieltes Kissen vor ..............

...........dieses hier nun ist aus antikem Sackleinen, einer gestickten "Platte" aus Frankreich und einer Rosette aus antiker Spitze entstanden.............

............und ja, ich freue mich sehr über das schöne Ergebnis - ABER irgendwie ist es nicht MEIN Kissen. Ich denke, die Näherinnen unter Euch kennen das vielleicht auch: Ihr habt eine Idee im Kopf, macht Euch an die Arbeit und dann ist das Ergebnis so völlig anders, als wie Ihr Euch das gedacht hattet?!?........

...........mir gefällt DIESE Variante dann doch besser mit dem schlichten Leinen - auch wenn ein Kissen ohne blaue Streifen natürlich noch besser passen würde. Ich bin dann wohl doch eher der "rustikalere Typ" - das merke ich immer wieder. ................

.............Tja, DAS nenne ich ja mal wieder Probleme (das meine ich natürlich wirklich ironisch!) und schicke Euch ganz liebe Grüße mit dem Versprechen, dass nun auch wieder mehr Posts mit "ganz normalen" und auch vielleicht sich wiederhohlenden Themen kommen werden - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline
    Das Kissen ist nicht deins (verstehe ich nicht) ABER dafür absolut MEINS!! Ich kann nur sagen: schwer schluck und wow!! Wunderschön, einmalig! Du bist ja eine richtige Künstlerin.... Sowas würde ich auch gerne können (und wie!).
    Die alte Kommode ist wirklich toll und der Inhalt auch *zwinker*.
    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen/alten Sachen.
    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jacqueline,
    der Sessel ist wahnsinnig schön, der hat´s mir richtig angetan...

    GLG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jacqueline, deine Posts finde ich immer schön zu lesen, ob mit Geschichten über diverse Fundstücke, ob mit DIY oder auch einfach "nur" schöne Dekoposts zum anschauen. Ich mags einfach :-) Leider komme ich seit längerem nicht mehr so zum lesen wie ich gerne würde...Die Tage verfliegen einfach immer nur so...dafür gerade um so mehr genossen! :-) Herrlich bei dir! Auch wenn es nicht mein Stil zum leben ist, ich liebe es deinen rustikalen Vintage-Stil anzuschauen!!!! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqueline, also mir hat es gefallen!!
    Deine neu-alten Schätze sind wunderschön♥♥♥
    Liebe Grüße sendet Katja

    AntwortenLöschen
  5. HALLÖLE Jacqueline... sooo TOLL sacherlen... immeher damit zum ZEIGEN... hab a no so an olten STUAHL im KELLA:: DEN WERD I JETZT A MAL ZUR bruST nehmeN... las da no a liabn GRUAß do... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jacqueline , ich melde mich nach langer Zeit auch mal wieder . Aber bei
    uns ging in letzter Zeit auch alles drunter und drüber . Ich hoffe bald wird es
    wieder " normaler " . Aber auch wenn ich mich lange nicht gemeldet habe verfolge ich Deinen Blog immer . Dann geht es mir hinterher immer besser und
    ich bin überrascht über Deine Ideen . Der Sessel ist wirklich ein Traum . Mir
    gefallen Kissen aus alten Mehlsäcken auch am besten . Keins ist wie das andere
    und trotzdem sind sie wunderschön .

    Liebe Grüße , Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Geht doch ;O)

    GGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jaqueline,

    was für wundervolle Bilder :-oo
    einfach nur schön!

    Am besten gefällt mir der Stuhl, ein echter Glücksfund.
    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Jacqueline,
    wunderschön finde ich die Kommode und den Stuhl!
    Ölbilder mag ich auch sehr gern, aber lieber
    Portraits.
    Und ja das habe ich auch öfters mit dem bloggen,
    ich weis dann aber kein Thema...ach ja kommt wieder...
    LG und einen schönen Tag wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wonderful fantastic!
    Wow i love this things!
    Have a nice weekend
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhhh toll! Der Stuhl! O.o Das Bild ist auch toll. Ich stelle mir vor, dass der Maler seine Mutter oder Schwester bei der Arbeit gemal hat.^^ Deine Kissen finde ich auch herrlich! Aber besonders das erste, ich bin ja eher der rüschige Typ. >.<

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.