Sonntag, 12. August 2012

Sonntagsbrunch im Garten........

Heute wollte ich unbedingt mal ausprobieren, wie es so ist, im "neuen" Haus im Garten zu sitzen und zu frühstücken - ok, es war Mittagszeit geworden - also ein Sonntagsbrunch. Ich habe also alles Zuhause bereits vorbereitet und dann in einen "Picknick-Korb" verstaut und der Held hat es rüber geschafft. .......

.......Und dann hab ich den Tisch schön eingedeckt - das machen wir  in letzter Zeit leider viel zu selten. Und wundert Euch nicht: ja, wir sitzen so ziemlich nah an der Straße - aber sie ist so selten befahren. Also würde man sich da auf die Straße packen, man würde eher verhungern als überfahren zu werden.......

........und nun machen sich auch die Hauben und Haubenschüsseln "bezahlt", .......
 
.......denn dieses Jahr tummeln sich wieder Unmengen an Wespen bei uns, die wegen des kühlen Wetters natürlich auch nicht so viel Nahrung finden und dann der Meinung sind, dass alles, was wir essen wollen, auch für sie sehr verführerisch duftet. Ich bin in dieser Hinsicht aber nicht so sehr für teilen........

......Der Held hat sogar ohne mit der Wimper zu zucken vom Silberbesteck gegessen (ist ansonsten nicht so sein Ding).......

...und wenn der Held Brötchen holen geht, könnten wir eigentlich auch gleich noch alle Nachbarn um uns herum zum Frühstück einladen. Sein Argument immer: Jeder soll von allem essen können.....
 
....und das es "nur" ein Biergartentisch ist, wurden die Getränke auf meinem "Maler-Hocker" daneben platziert - ist eben ein echter "Allrounder".........

........Und was mich ja gestern schon RIESIG gefreut hatte: da kam ein Päckchen von ASTRID von STATION88  - dort hatte ich tatsächlich gewonnen: diesen zuckersüssen Zinkpokal........
 
...... Ich finde, er macht sich auf dem Tisch ......
 
......mit den Hortensienblüten absolut perfekt. Genau die richtige Größe, wenn nicht so viel Platz auf dem Tisch ist. Liebe Astrid, ich danke Dir von ganzem Herzen - Du hast mir wirklich eine Riesenfreude gemacht!!!!.......

......Na, und so ganz untätig waren wir , aber vor allem der Held, in den letzten Tagen auch nicht. Er hat mit dem neuen Zaun "gekämpft". Zuerst mussten die Reste vom alten Zaun ab und die alten Zaunpfosten aus den Hülsen HERAUSGEBOHRT werden - eine Höllenarbeit, bei der 3 !!!! spezielle Bohrköpfe draufgegangen sind.........
 
...... in der Zeit hab ich die Zaunlatten fertig gestrichen (gefühlte 798 Latten + 591 Zaunpfosten) - ich dachte schon, wir bauen eine Ranch und keinen Vorgartenzaun - und es sind noch nicht mal alle (ein paar müssen noch nachgeliefert werden). Aber ich finde, das jetzige Ergebnis läßt schon erahnen, wie alles nachher aussehen wird......

.......und die hier müssen die Latten auch noch an die Pfähle geschraubt werden. Eine mühselige Aufgabe, denn, da die alten Muffen nicht aus der Erde zu bekommen waren, mussten wir diese wieder verwenden und NATÜRLICH sind sie nicht genau gleich weit auseinander, sodass jede Latte einzeln auf die entsprechende Länge gekürzt werden muss........

.......ein ganz kleines Stück vom alten Zaun haben wir vor dem Anbau stehenlassen - sozusagen als Erinnerung. Und ich finde, der macht sich an der Stelle auch ganz gut und dekorativ......

......und so ganz untätig war ich heute auch nicht - ich kann einfach nicht stillsitzen, wenn andere arbeiten, also hab ich mich an den Vorstrich vom Holz am Treppenaufgang gemacht - gaaaaanz langsam und bedächtig hab ich gearbeitet (leider war das Licht schon recht schlecht)........

........und nun hab ich die Quittung. Klar hab ich nicht auf Eure lieben Ratschläge gehört und die Bronchitis hält sich wacker und scheint sich sehr wohl bei mir zu fühlen. Also verschwinde ich jetzt aufs Sofa. Habt alle einen kuscheligen Abend und paßt auf Euch auf !!!! - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Oh liebe Jacqueline,
    Du solltest Dich doch ausruhen. Damit ist doch nicht zu spaßen. Wärst Du mal an dem schön gedeckten Tisch sitzegeblieben. Aber ich kenn das, ich hatte heute auch Hummel im .... (siehe mein heutiger Post) hihi. Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und lass langsam gehen.
    Ganz liebe Grüße - Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Du fleißiges Bienchen erhol dich mal gut und kurier dich aus! Euer Häuschen-Projekt ist schon ganz schön weit. WOW! Und das kleine Picknick sieht so einladend aus mit all den schönen Sachen. Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline,
    wow, der Tisch ist sooooo liebevoll gedeckt, ich würd mich sofort dazu setzen!!! Alles so herrlich verpackt...
    Sind die ß aus Deinem Text gepurzelt?;)))
    Hab einen schönen Start in die neue Woche und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. For en utrolig koselig lunsj du har hatt her:)
    Aldeles herlig kurv med masse godt og så nydelig dekket:)
    Nydelige bilder:)

    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  5. ...was für ein schöner Brunch und so toll stylisch mit Silberbesteck im Freien, genial, die Die Hauben und alles auch die Servietten sind superschön.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. es sieht immer wieder super aus... und auch euer brunchtisch ist sehr gemütlich... so kann man es sich gut gehen lassen!
    Gute besserung wünschen wir dir.

    AntwortenLöschen
  7. ...alles einfach nur wunderschööönnn!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Thanks for all of this nice photos!!!!
    lovely!
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  9. Schön habt Ihr es da, aber du kuriere dich erst mal richtig aus, sonst geht gar nichts weiter und das wäre schade :-)
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Da habt Ihr aber ein schönes Frühstück gehabt. Wäre ich vorbei gekommen, hätte ich mich bei sooo einem schön gedeckten Tisch zu Euch gesellt.Der Zaun wir bestimmt ganz hübsch. In weiß sieht es gleich frischer aus. Viel Spaß beim arbeiten, ich weiß wovon ich spreche, wir haben auch so ein Projekt. :O)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. An diesem wundervoll gedeckten Tisch hätte ich auch gerne Platz genommen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! Also du solltest dich wirklich mal auskurieren den mit einer Bronchitis ist nicht zu spaßen. Wir wollen dich und deine Helfer noch laaaaange haben.
    Herzliche Grüße und baldige Genesung M&L

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline, wie schön den kleinen Pokal nach der langen Reise quer durch Deutschland bei dir auf dem Frühstückstisch wiederzuentdecken!!!
    Auf dem alten Leinen und zu dem Steingutgeschirr macht er sich echt gut...
    GGLG und einen entspannten Wochenanfang...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen Jacqueline,
    da hätte ich auch gern Platz genommen!
    Hab die Milchtüte entdeckt... wußte garnicht, dass es diese noch gibt.
    Und die Servietten sind ja der Hammer... wo hast Du die denn her?

    Ganz liebe Montagsgrüße aus Bayern läßt Antje bei Dir

    PS: Hab gerade bemerkt, daß ich von meinem Gartenblog aus schreibe :-)

    AntwortenLöschen
  15. Gemütlich euer Brunch im Garten des neuen Hauses!
    Der Zaun sieht auch schon gut aus! Und dir gute Besserung!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Oh what a lovely brunch you had ! it's so nice to eat outside..everything seems to taste so much nicer . Hope your bronchitis is better soon.....have a restful week ! Gail x

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.