Samstag, 12. November 2016

Novemberrosen....................

Bereits vor 2 Tagen war mir beim Wintergrün schneiden aufgefallen: das stehen tatsächlich noch einige wenige Rosen im Garten in Blüte. Natürlich in der überschwenglichen Blüte wie im Sommer - aber hier und da kämpfte noch der ein oder andere Rosenstock gegen den Winter an............
 

...............und was ich auch sehr verblüffend fand - in diesem Jahr "kämpfen" ausschließlich die rosa/rotfarbene Rosen. Die weißen Rosenstöcke haben es bereits aufgegeben...............


..................nun haben wir ja auch bereits seit Tagen Minusgrade. Zwar noch im "leichten" Bereich um die minus 2-3°, aber immerhin. Wirklich erblühen würden die Rosen im Garten nicht mehr. Und auch ihren Duft entfalten sie nicht mehr......
 

..........und so hab ich gestern im letzten Licht diese "Kämpfer"-Rosen geschnitten und mir einen letzten Garten-Rosen-Strauß zusammengestellt.......



...............ich hab mal im Blog-Archiv geschaut. Vor 2 Jahren Ende Oktober hatten wir hier das gleiche Phänomen - und da hatte ich schon gestaunt, dass es noch blühende Rosen im Garten gibt und mir diese letzten Rosen ins Haus geholt - damals waren es tatsächlich weiße Rosen gewesen. Wer mag, schaut nochmals HIER . Heute morgen dann hab ich sie fotografiert - besonders gut sind die Bilder nicht geworden, denn ich musste "freihändig schiessen". Das Licht war einfach zu schlecht und so bin ich froh, dass überhaupt ein paar Fotos was geworden sind!...............
 

................ich hab den Strauß gedreht und gewendet, hier noch ein Blatt abgezupft, da noch eine Rosenknopse zurechtgedreht. Es sollten ja schliesslich wirklich alle mit aufs Bild! Mal schauen, wie lange der Strauß in der Küche stehen / halten wird. Gestern abend noch hatte ich gedacht: die Rosen schaffen noch nichtmal die Nacht, weil sie ja bereits einen "Schuss" vom Frost weg hatten. ...............
 
................Wir haben hier herrlichstes kaltes Kaiserwetter und so werden wir den Garten rund um das Ladenhaus nun winterlich herrichten. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Ein Traum von Strauß ist es geworden. Ich habe hier bei uns (in Budapest) im vorbeifahren mit dem Rad noch weiße Rosen in voller Blüte gesehen. Ein Geschenk von der Natur....

    AntwortenLöschen
  2. schöne rosen, mir ist auch mittwoch aufgefallen das ich noch paar rosenblüten im garten habe,
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline,
    der Strauß ist sehr, sehr schön und wenn Du es nicht geschrieben hättest, wäre ich nicht auf den Gedanken gekommen, dass die Rosen schon Frost abbekommen haben, dafür sehen sie einfach zu gut aus.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. mei wunderscheeeeen des is witzig bei mir ah lei de rosafarbenen,,,,

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqui, auch bei uns ist es so, die roten und die rosa Rosen blühen noch trotz Frosts, aber nur im Rosengarten (kleiner Park rechts von uns um die Ecke), der scheinbar durch die Kanalisation drunter ein wenig wärmer ist. Schön, dass Du Dir diesen letzten Zaubergruß ins Heim geholt hast. Wie besonders so etwas ist :)
    Hab ein wundervolles Wochenende, ich starre jetzt noch ein wenig meine bemauerte Wand an, hihi (doch, lach nicht, so im Kerzenlicht ist die sooo schöööön)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqueline ,was für ein wunderschöner Srauß !!!
    Ich bin soo ein großer Fan von dir ( und deinem Held natürlich ) ,alles ist ein Traum und natürlich euer riesiges Herz für Tiere !!!
    Danke für den tollen Wandkalender .....!!!
    Es sind super Fotos ....,nur eines wäre nooooch schöner ....,nämlich , wenn er doppelt so groß wäre !!!!
    Bei mir muss nämlich AAAAALLLLES GROß sein ....!!! Na ja ,so hat jeder halt seine "Macke " ...hihi ....
    Nun wünsche ich dir noch ein schönes WE und einen dicken Novemberdrücker !!
    LG ,Ebby (Ines ) aus Thüringen

    AntwortenLöschen
  7. Der Strauß ist wirklich total schön und wenn man sich überlegt das jetzt um diese Zeit noch Rosen blühen....Tzzzzz bei mir ist da schon lange keine Blüte mehr dran...leider..
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese herrlichen Bilder!
    Dieses Rosenarrangement - ein Traum.
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Novemberstrauß ist ein richtiges "Seelentrösterle" in dieser grauen Jahreszeit.
    Eine wirklich tolle Salzstreuer-Sammlung hast du da in der Küche stehen. Die würden mir auch gefallen.
    Schöne Grüße .E.L.

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöner Strauß!! Deine Weihnachtsbilder in der JDL sind traunhaft!! Was du für Schätze gesammelt hast--so,so schön!! Es ist zwar seeeeehr viel, aber ich könnte diese wunderbaren Sachen auch nicht wieder hergeben! Ich freue mich auf deine diesjährige Weihnachtsdeko! LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. ich liebe diese art von sträussen, das mache ich auch mit meinen rosen aus meinem wildstaudngarten. ganz herziger strauss¨liebe grüsse aus der schweiz sylvi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.