Sonntag, 20. März 2016

zurück von "wünsch Dir was".......................

Wie oft hab ich schon im Blog geschrieben: wer auf einen Markt geht, der kann zwar eine Liste der Dinge im Kopf haben, nach denen er "sucht", aber dass man sich darauf nicht versteifen sollte. Und natürlich gehöre ich auch zu den Menschen, die mit einer "Wunschliste" im Kopf losfährt. Ganz frei davon ist man wohl nie. Und so haben wir es bei dieser Tour ein wenig anders gemacht als sonst: Ich hab den Helden von vorneherein gebeten: Besorge bitte einen kleineren Transporter - wir "brauchen" doch nur kleinere Stücke.................



.......Ich wollte mich damit selbst "disziplinieren" - dachte mir: ist der Wagen nur groß genug, dann kauf ich auch große "Trümmer" ein. Und diesmal hat es tatsächlich geklappt! Natürlich hab ich auch größere Stücke gekauft - aber eben KEINE "Trümmerteile"! Eines der größeren Stücke ist z.B. dieser antike Sekretär / Stehpult - den hab ich schon im Dunkeln entdeckt und war hin und weg, er musste einfach sein!..........
 

........und auch solche Arbeitstische zählen für mich nun wirklich nicht zu großen Trümmerteilen!.........



............Ich hatte vor allem Hocker, Nachtschränke, usw. im Kopf und genau davon haben wir dann tatsächlich auch so einiges gefunden..............



........Übrigens, diesmal war neben Mr.Gin auch Lora unser "Reisehund" gewesen. Mr.Gin ist ohnehin (fast) immer dabei. Aber Lora musste einfach mit. Sie ist inzwischen so stark auf mich fixiert, sie wäre Zuhause über Tische und Bänke gegangen, wenn wir sie nicht mitgenommen hätten. Zuviel rennen soll sie aber derzeit noch nicht, da erst noch überprüft werden muss, was mit ihrer Hinterhand nicht stimmt, denn damit hat sie seit einiger Zeit mächtig Probleme. Und es ist auch wirklich verblüffend: bisher haben die Zwei Zuhause auch mehr oder weniger nebeneinander her gelebt. Aber nach dieser Fahrt jetzt kommt es mir so vor, als wären sie sich "näher" gekommen und hätten eine stärkere Bindung zueinander aufgebaut. ..........


......dieser Tisch musste auch einfach mit. Auch wenn Tische immer viel Platz auf dem Wagen einnehmen. Da murrt der Held dann immer. Aber dieser ist so besonders, dass auch der Held der Meinung war: der Tisch muss mit! Er (der Tisch) ist witzig gebaut: man kann aus einem kleinen Tisch einen großen Tisch machen, in dem man durch ein raffiniertes System die Tischplatten auseinanderfalten und drehen kann................



........Auch Fensterläden standen auf meiner "Ich-wünsch-mir-was-Liste".........
 

...............ich denke, die Ausbeute kann sich sehen lassen.......



......Eine besondere "Geschichte" verbirgt sich für mich hinter den antiken Kontor-Kästen: Ich hatte sie gesehen, als wir bereits angefangen hatten, die Beutestücke zusammenzusuchen. Denn irgendwann kommt immer der Punkt, da müssen wir dann erstmal abschätzen, wieviel geht überhaupt noch rein. Also hieß es für mich: erstmal stehen lassen, denn die Teile nehmen ja doch eine Menge Stauraum ein. Wir haben also erstmal alles zusammen gesucht - wie üblich sieht der "Haufen", der dann um den Transporter steht, erstmal sehr mächtig groß und "unverstaubar" aus. Alles wurde verladen, wir rückten, schoben, schachtelten ineinander und ich "weinte" innerlich vor mich um meine Kästen. Und irgendwann war alles soweit verstaut, dass Held meinte: Schatz, Du kannst Deine Kästen holen - wir haben noch Platz! - na, da bin ich aber gespurtet und wie durch ein Wunder, sie waren tatsächlich noch da!...........
 

.......und dann findet man ja auch so "Herzensstücke" - Stücke, die einen besonders berühren. z.B. Kinderstühle lassen immer wieder mein Herz höher schlagen. Warum auch immer - und dieser Kinderstuhl ist doch ein zauberhaftes Teil!............



........und es gibt Stücke, da bekomme ich dann wahrlich Herzklopfen! wie z.B. bei der antiken Wachspuppe. Wenn ich den Händler richtig verstanden hab, dann ist das eigentlich ein Engel, nur, dass er seine Flügel irgendwann mal verloren hat. Aber das Gesicht ist so anrührend - er hat sogar richtige Glasaugen. Und ich hab eine Schwäche für Wachspuppen! Genauso ging es mir bei diesen antiken Tonteilen: ich finde sie faszinierend - sie sind so dünnwandig. Ein Wunder (in meinen Augen), dass da überhaupt der Brand damals funktioniert hat.........


 ...........und dieser kleine Hund - er lag ganz unten in einer dreckigen Kiste. Eigentlich war ich an dem Händler schon vorbei. Aber warum auch immer bin ich doch zurück, hab in die Kiste geschaut und da "lachte" mich dieser kleine Leinenhund an. Glückstrahlend kam ich mit diesem kleinen Hund zum Wagen zurück. Der Held schmunzelte nur - aber für mich sind es oft auch diese kleinen Zufallsfunde, die mich besonders berühren!...............



.........Und so war es diesmal tatsählich wieder eine tolle Tour!...........
 

...........von allem etwas ist dabei............



.......
 

........



......und inzwischen ist auch alles in den Lagern verstaut.............
 

..........grad noch rechtzeitig, bevor hier wieder der Regen begonnen hat.............



.....Denn das ist auch wieder sowas gewesen: Ich hatte diesmal meine regenfeste warme Jacke schlichtweg vergessen. Ich bin garnicht auf den Gedanken gekommen, dass es ja auch regnen könnte. Und auf weiten Strecken der Hinfahrt hat es mehr oder weniger stark geregnet. Wir fuhren durch die Nacht und ich sah mich schon völlig durchweicht über den Markt laufen - und dass ich neben schönen Schätzen noch eine fette Erkältung mit nach Hause nehmen würde. Und tatsächlich hatte "Himmel" wohl ein Einsehen mit mir. Kurz bevor wir ankamen hörte der Regen auf. Na, da war ich dann aber erleichtert! Denn nichts ist so unangenehm, wie mit nassen Klamotten über einen Markt zu laufen!...........
 

......und frieren musste ich auch nicht, denn warum auch immer (er wußte es selbst nicht so genau) hatte der Held noch eine 2. Jacke für sich mitgenommen - was er sonst niemals tut. In die konnte ich dann schlüpfen. ..............



................und nun ist Feierabend - wir werden es uns jetzt einfach nur noch gemütlich machen. Den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Und das wünsche ich Euch auch: macht Euch noch einen richtig schönen (Rest)Sonntag - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. moin...jetzt hast du bei mir für schnapatmung gesorgt...OMG!Ich brauche den tisch,die bänke und das mint regal,dazu die sekretär,und und und :)...bin am umziehen und kann ich leider mir nicht leisten.Also,ich kann heut nicht schlafen hihi.Schöne rest Sonntag.Luciene

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Ausbeute! Bin immer wieder verwundert wie Frank mit all den Funden Tetris spielt im Wagen.
    Dicken Schmatz! Denk oft an dich
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqui,
    wie immer Schnappatmung.
    GGGLG
    Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqui,
    schöner kann doch der Frühling nicht beginnen.
    Eine Schätzesammlung, die sich sehen lassen kann. Deine große Freude kann ich verstehen.
    Das ist ein Adrenalinstoß pur. Auch für mich,wenn ich diese tollen alten Sachen bewundere.
    Schönen Sonntagabend und eine feine neue Woche,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Danke, dass wir wieder an der Tour Teil haben konnten und der dazu passenden Geschichte, als wäre man mit dabei gewesen. Die Wachspuppe ist wunderschön. Auch der kleine Hund-was er wohl für eine Geschichte erzählen könnte. Den hätte ich auch mitgenommen. Eine schönen und erholsamen Restsonntag. Ihr seid Klasse!!! LG Sabine Detlefs

    AntwortenLöschen
  6. Feine Dinge hast Du gefunden. Die kleinen Hitschen auf dem Regal sind schön und der gelbe Eimer mit Deckel und das Bildnis einer Dame und und und
    Lieben Gruß und einen guten Start in die neue Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Oh Jacqui, da habt ihr aber wieder zugeschlagen und was für g...Teile dabei sind....komischer Weise gefallen mir die hellblauen Hocker....Ich mag eigentlich keine farbigen Möbelteile aber die haben mich direkt angehuppst:))))))
    Ich wünsche dir jetzt schon einmal ein wunderschönes Osterfest da ich hier im Krankenlager zu nix komme noch nicht mal zu einem neuen Post...Und die alte Geschichte(kennst sie ja)geht auch wieder los...Also die Nerven werden wieder auf eine harte Probe gestellt...
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Teile.
    Da würde mir so einiges gefallen.
    Muss auch mal wieder zu meinem Lieblingströdler fahren,
    so einen tollen Markt gibts hier leider nicht.
    Schöne Woche, Jana

    AntwortenLöschen
  9. Deine Beute kann sich definitiv sehen lassen, Jacqui! Wahnsinn! Genau so geht´s mir hier immer, wenn in den umliegenden Dörfern Sperrmüll ist. Brauchen tut man ja nichts, aber... und alles kostenlos... und das nehmen wir auch noch mit... Allmählich werden die Lagermöglichkeiten etwas knapp, aber die Freude am "Finden" ist wirklich unbezahlbar.
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zu all den wunderschönen Teilen!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  10. Habe mit Stauneaugen nun betrachtet, was Ihr alles mitgebracht habt. In einem kleineren Transporter?
    Wirklich? Das Stehpult hat mich nachdenklich gemacht. Mein Bruder schließt mit heurigem Jahr die
    Firma, die mein Großvater gründete. Ich hab auch 40 Jahre in der Firma gearbeitet. Da gibt es so ein graues Stehpult, breiter, zwei Laden. Wird wohl irgendwo beim Brennholz landen. Oder ich hole es heim,
    aber ob "mein" Held Platz findet? So lande ich beim Betrachten Deiner Kostbarkeiten plötzlich in meiner eigenen Vergangenheit. Wuffi gefällt mir gut, hat auch ein bewegtes Hundeleben auf seinem Stöffchen.
    Gratuliere zur Ausbeute!
    Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  11. Und ich fragte mich schon, wann Eure Touren wieder beginnen. Ich liebe die wundervollen Ergebnisbilder, die sind so schön wie ein frisches Brocantemagazin. Dazu noch Lorahund <3 Nach 4 Tagen Onlineabstinenz quasi mein 6. Medikament. Frank ist ein Packheld, mir fehlt dafür jegliche Begabung. Bakterienfreie Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  12. Oh Jacqui ...I love all those wonderful treasures and of course the canine friends ! Have a nice week ...Gail x

    AntwortenLöschen
  13. Oh was für ein Traum!! Ich glaube ich hätte alles eingepackt!! ♥
    Schöne Ostern und ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Aaaahhhh ich hatte diesen tollen Post verpasst, was für tolle Stücke, traumhaft schöne Sachen, ich glaub ich brauche jetzt ein Beatmungsgerät. Wie gerne würde ich da mal mit auf Tour gehen
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.