zum LADENHAUS-GEBURTSTAG

zum LADENHAUS-GEBURTSTAG gibt es noch bis einschliesslich 07.05.2017 einen 10%-GEBURTSTAGS-SALE in unserem ONLINESHOP und natürlich auch im LADENHAUS !!! auf alle Artikel,ausgenommen sind neue Magazine / Zeitschriften / Bücher, Versandkosten, die Gutscheine UND die Artikel, die in ihrer Artikelnummer ein K haben!

Beispiel: Artikelnummer 12345 ist im 10%SALE - Artikelnummer 12345K wäre NICHT im 10%SALE. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, denn in den Artikelbeschreibungen sind ja auch die Artikelnummern immer mit angegeben. Da aber unser Shop-System nicht ganz so intelligent ist und diese verschiedenen Artikelnummern nicht filtern kann beim Kauf, gibt es NACH dem Kauf innerhalb von 24 Stunden eine BERICHTIGTE BESTELLBESTÄTIGUNG, wo wir dann auch die 10% SALE dann rausrechnet haben. Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal nutzen möchten, erstatten wir die "zuviel" gezahlten 10% umgehend dann wieder zurück!

Donnerstag, 28. November 2013

das störrische Dachzimmer............

.....ja, das ist wirklich die richtige Bezeichnung für dieses Zimmer unter dem Dach im kleinen Haus!.......
 
............... Der Boden (also die Belattung des Bodens) liegt und hat seinen 2. Anstrich erhalten. Und da hat es sich mal wieder bewahrheitet - billig kostet 2x!Und wenn es nur Zeit ist, die doppelt eingesetzt werden muss................

...........denn ich wollte halt mal sparsam sein und hab als Vorstreichfarbe eine billige Variante aus einem Billigmarkt genommen (Kunstharz) und vor dem 2. RICHTIGEN Anstrich bin ich mit der Hand (48 Stunden nach dem Vorstrich) gegangen und sie fühlte sich wirklich trocken an - also kam der "richtige" Anstrich mit einer guten Farbe (Kunstharz) drüber, die locker das Doppelte von der billgen Farbe gekostet hate - sollte ja schliesslich schön und lange haltbar werden. Und die gute Farbe war auch innerhalb von 24 Stunden trocken - ABER eben die billige darunter war scheinbar doch noch nicht perfekt ausgehärtet gewesen. Lange Rede, kein Sinn: bei meinem "Jungfernlauf" über den frischen Boden, merkte ich das Malheur dann auch - so ein Sch....ß - also müssen (irgendwann)  manche Stellen nochmals gestrichen werden. ...........

..........dann hab ich mir extra für das Zimmer eine antike Heizabdeckung organisiert gehabt. Alles genau vorher gemessen, das Biest (aus Metall) zusammen mit dem Helden in den ersten Stock geschafft, gewuchtet, geschleppt  UND?!? Sie war um wenige Zentimeter doch zu hoch wegen der Fensterbretter, an die wir beim messen nicht gedacht hatten (wer braucht eigentlich überstehende Fensterbretter?? Und dann auch noch aus Stein??). Also steht das Schmuckstück jetzt im Bad unten und unser Herr Sonntag muss aus einem Paneel einen weiteren Heizungskasten dann (irgendwann) aus dem alten Heizkörper-Abdeckungs-Teil, das jetzt nur mal locker vor der Heizung steht, bauen.........

.......
 
......dann sollte (eigentlich) das antike Bett aus dem Pflanzzimmer in den Alkoven und ging nicht rein, weil man es nur zusammenklappen aber nicht zerlegen konnte, und der Durchgang zwischen den Stützpfeilern dafür zu schmal ist. Also haben wir kurzerhand umgeschwenkt und das 2. dunkle Eisenbett steht hier nun (vorerst).............

...........Und auch wenn es vielleicht "meckerig" ankommt bei Euch, finde ich das nun alles nun nicht so wirklich schlimm - es sind für mich inzwischen nur noch Anekdoten. Nur, es dauert halt viel länger als gedacht, dieses Zimmer fertig zu bekommen. Das ist schade, denn als der Held das Haus gekauft hatte, dachte ich, dass es das ERSTE Zimmer wäre, das fertig werden würde. Aber es ist halt wir im richtigen Leben - es kommt immer anders als man denkt. Überhaupt hab ich mich noch nie so schwer getan, ein Zimmer einzurichten - viele Dinge, wo ich erst dachte, die würden toll in diesem Zimmer aussehen, haben sich als Irrtum rausgestellt, nachdem ich sie erstmal die Stiege hochgeschleppt hatte. Lange hatte ich auch überlegt, was in die kleine Ecke neben dem Bett kommt - dabei lag die Lösung so nah - diese kleine Kommode stand lange Zeit unbeachtet im Gästezimmer, bis das Schwiegerkind meinte: "Stell die Kommode doch in die Ecke im Alkoven" ......
 
............- wie recht Sie hatte...........

............ist das nicht ein schöner Blick aus dem Bett auf die kleine Kommode?!?................

...........den "Madame Colombine" derzeit geniessen darf?!?..........
 
..........eine weitere "never-ending-Story" war der Aufbau dieses alten Schrankes..........

..........es ist ja nicht das erste Mal, dass wir einen Zerleger aufgebaut haben - aber dieses Prachtstück haben der Held und ich sageundschreibe 4xzusammen-auseinander-zusammengebaut, haben dabei ein Bein (vom Schrank) zweigeteilt, uns die Finger geklemmt und eine Halterung aus den Angeln gehoben, bis dieses Biest / Traumteil endlich in seiner ganzen Pracht glänzen konnte.....
 
......Das Riesenregal hängt erst seit gestern Abend - das haben das Schwiegerkind und ich unter Fluchen und Meckern gemeinsam aufgehängt - die Details erspare ich Euch einfach, denn in diesem Haus ist keine Wand in ihrer Beschaffenheit wie die Andere, geschweige denn gerade..................

........ich hab mich riesig gefreut, als ich vor kurzem auf einem Markt diese uralte weiße Taube aus geprägter Pappe gefunden hab .......

...........zusammen mit diesem Amulett aus geschnitztem Perlmutt..........

.........na, wenn diese beiden Stücke nicht dafür sorgen, dass dieses Zimmer bald fertig ist, dann weiss ich auch nicht weiter......

......Besonders freue ich mich auch über die "Schreibecke" neben der Tür.........

.......die ist mittlerweile wirklich so geworden, wie ich es mir auch in meiner Fantasie bereits ausgemalt hatte (nur der Spiegel kommt noch weg. Der verdeckt derzeit die noch offenen Steckdosen und Lichtschalter)......
 
........Ich hoffe mal, dass das, was ich Euch heute hier "erzählt" habe, nicht allzu verwirrend geklungen hat. Und wenn es mir morgen früh genauso gut geht wie heute, dann werden wir uns tatsächlich morgen wieder auf Tour begeben - ich freu mich schon so sehr darauf! - also bitte: drückt mir die Daumen !!!!! - und habt alle einen wunderschönen Abend - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline,

    wunderschoen habt ihrs! ...ist jeden geklemmten Finger etc wert :)
    LG
    Die Zwischendurchleserin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,
    ich sage nur, "zusammen sind wir stark" ! Wo andere längst die Geduld und Nerven verlieren würden, weil alles nicht so klappt wie man es sich vorgestellt hat, da findet ihr immer noch einen Ausweg!
    Du hast uns wieder so viele, schöne, reizvolle "Hingucker" beschert! Die ganze Mühe, die ihr hattet, hat sich doch gelohnt! "Madame Colombine" fühlt sich auch sichtlich wohl an ihrem Platz!
    Für eure Tour morgen wünsche ich viel Glück und dass es dir gesundheitlich gut geht!
    Liebe Grüße von Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline,
    aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, sieht richtig toll aus!!! Manchmal denke ich auch, komm wir machen das mal eben, mein mann weiss das es nicht mal eben geht aber ich hab keine Ruhe bis es fertig ist...
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqui,
    wenn das mal kein ge.les Zimmer ist, das ist ein Traum geworden. Ich komme und ziehe ein. Das ist sooooo schön!!! Den Spiegel würde ich da stehen lassen. Ich find ihn passend dort. Das ist so ein richtiges Prinzessinnenzimmer. Ich drück die Daumen, dass gesundheitlich alles gut wird und bleibt.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf von der auch kränkelnden
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  5. Es ist einfach nur wunderschön geworden, besonders der weiße Boden ist klasse!
    Hast du die Bretter so auf den Boden gelegt oder ist dort noch eine Unterkonstruktion?

    Ganz lieben Gruß

    Nadine
    Danke

    AntwortenLöschen
  6. Am Ende zählt nur noch das Ergebnis! Da sind alle Mühen vergessen, nicht war?
    Drücke dir die Daumen für das Wochenende!
    Bis bald, herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Jacqui, Mensch....das ist ein echt wundervoll schönes Zimmer....der Boden...SEUFZ!!! Ein Traum...auf den Bildern kann man kein Malheur entdecken!! Du...im Moment ists ein bischen romantischer geworden in Deinen neu eingerichteten Zimmern, gell? Das finde ich ganz ganz wundervoll♥
    Und ich wusste gleich, was Du meinst, mit Deinem, in Deinen Gedanken war es völlig anders...so geht es mir seit Wochen...ich hab mich noch niiiiie so schwer getan ein Zimmer einzurichten wie momentan...ich wusste plötzlich gar nicht mehr was ich wollte...was ich schön find...usw...!!! Aber bei mir kommts auch langsam.....Juchuuu.....endlich!!!! Ich wünsche Dir eine tolle Tour, und weiterhin gute Besserung, Biene♥

    AntwortenLöschen
  8. ...auch wenn es ein hin und her gab bei der Gestaltung des Raumes....sieht er genial aus...wie immer sehr liebevoll eingerichtet!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Das Zimmer gefällt mir sehr gut! Würde mir auch ein solches wünschen. Ganz besonders schön ist das Bett. Suche schon sehr lange sowas. Wo könnte ich eins finden? Wohne aber in Südtirol. Liebe Grüsse Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde sofort einziehen .
    Schade das ich nicht so einen schönen Dachboden habe .
    Ich hätte auCh Lust es so einzurichten .
    Einiges hätte ich auch ein altes Kojenbett ein altes Nachtschränkchen ein altes Regal
    Ach..... ich träum mal ein bisschen .
    Liebe Grüße Karo

    AntwortenLöschen
  11. The room is just amazing! It looks like a dream. You did a fabulous job!
    Love your gorgeous blog!
    Hugs,
    Patti

    AntwortenLöschen
  12. Ich fühle mich sofort in eine andere Zeit versetzt . Sieht klasse aus...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Ein Traum. Ich liebe weiße Holzfußböden. Die Einrichtung ist stimmig und wunderbar.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh Jacqui!!!
    Das Zimmer ist ein Traum, überhaupt ist das ganze kleine Haus ein Traum und dann noch die ganzen Traumstücke die da einziehen! So Schön!!!!!
    Man sieht richtig wieviel Schweiß und Arbeit da drinnen steckt, so toll!!!!!
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.