Montag, 11. November 2013

mit RIESENSCHRITTEN...........

.............geht es für mich derzeit nicht nur auf die Vorweihnachtszeit zu ........
 
............sondern werden jetzt auch größere und kleinere Projekte im "kleinen Haus" nun fertig. Eine "richtige" Lampe hängt nun über dem Sitzbereich im Ofenzimmer..........

.....ein größeres Projekt waren z.B. die Blenden vor den Heizkörpern im Ofenzimmer und im Wohnzimmer.........

........ich bin ja wirklich froh, im "kleinen Haus" keine Fußbodenheizung zu haben. Ja, ich bin ein entschiedener Gegner von Fußbodenheizungen, denn: diese Heizungen sind zum einen unglaublich träge, da sie um die 8 Stunden brauchen, damit ein Raum erstmal warm ist. Hallo, wenn ich JETZT friere, will ich es nicht erst in 8 Stunden warm haben - UND Fußbodenheizungen tun auch antiken Möbel so garnicht gut. Also bin ich wirklich froh, dass wir in diesem Haus eben eine "normale" Heizung haben - ABER wie bei allem, gibt es ja auch da immer Nachteile: häßliche Heizkörper z.B. Mein Traum sind ja antike gusseiserne Heizkörper, aber die kosten ein Vermögen, wenn sie noch gut in Schuss sind - also musste eine Zwischenlösung her und die hat unser Herr Sonntag aus antiken Heizungsblenden-Teilen und neuem Holz nun für mich gebaut und das ERgebnis macht mich richtig glücklich !!!!............

...........Herr Sonntag ist ja gelernter Tischler und so war es eine Herausforderung für ihn, Verblendungen zu bauen, die eben nicht aussehen wie neu. Sie MUSSTEN schiefe Ecken und Kanten haben, damit sie optisch ins Bild passen (Für einen gelernten Tischler, war das wirklich eine Herausforderung, denn die "Handwerkerehre" verlangt ja eigentlich ordentliche Arbeit). In die Heizkörperblende im Ofenzimmer hat er sogar ein kleines Türchen eingebaut, damit der Heizregler leichter bedient werden kann - diese kleine "Spielerei" fand ich ja zu putzig!...........

...........und DAS ist der neue "Fussboden" für das kleine Zimmer im 1.Stock..........

........denn nun geht es auch in diesem Zimmer mit RIESENSCHRITTEN voran. Die meisten Streicharbeiten sind endlich auch fertig und seit gestern verlegen wir nun die Bretter auf dem Boden. ....
 
....mein Traum ist ein lackierter Lattenboden, wie ich ihn auf den skandinavischen Blogs schon so oft bewundert habe.............

.............und da es ja auch mit RIESENSCHRITTEN nun auf die Vorweihnachtszeit zugeht, hab ich gestern das trockene Wetter genutzt und hab den Garteneingang .............

...............und auch den Hauseingang schon winterlich dekoriert.....
 
.... Das Wintergrün am Vordach muss dann nur noch mit ein wenig "Gedöns" behängt werden. ...........

.......und auch auf den Simsen  unter dem Vordach ist schon der Winter da.............

...........Am Samstag hatte ich mir die ersten Christrosen aus Berlin mitgebracht.............

.............und sie in die kleinen Betonjardinieren eingeplanzt.............

Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Guten Morgen Jaqcui,
    ...die Augen vom Tischler hätte ich gern gesehen! Ich musste wirklich schmunzeln...das ist wirklich eine Herausforderung für diese genauen Schreiner und Tischler! Aber super gut hat er es gemacht! Bin auf den neuen Fußboden mit den Dielen gespannt! Und Fußbodenheizung mag ich auch nicht...meine Eltern haben unter der Sitzecke eine...man, was schlafen mir da die Füße ein!
    Hab einen schönen Tag!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jaqcui,
    das kleine Haus ist ein echter Traum, ich glaube ich habs schon mal geschrieben...das könnte man als Hotel vermieten! Bin gespannt wie es weitergeht!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh Jacqueline,
    ihr seid ja fleißig. Man sieht richtig, wie sich alles verändert, macht total Spaß, dabei zu sein! :-) Ich bin ganz besonders auf den Fußboden oben gespannt.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! :-D Diese Heizungsblenden sind der Hammer! Mit Türchen! Genial! :-D Und deine Winterdeko ist einfach nur schön. :-) Da träume ich schon von deiner Weihnachtsdeko. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jacqueline
    Das sieht alles mächtig gut aus und auf das kleine Zimmer bin ich schon gespannt. Wir haben hier Fußbodenheizung und ich bin total froh, wei mein Schlumpf ständig barfuß läuft ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. So schönen photos!
    Love them all!
    Whish you a nice week
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  7. Ein großes Lob an den Tischler!!! Sieht wunderbar aus....
    Jetzt binich auf die nächsten Bilder aus dem kleinen Zimmer gespannt ich finde diese lackierten Fußböden auch wundervoll.
    Ganz liebe Grüße aus Lüneburg
    Danii

    AntwortenLöschen
  8. Hihi Kann mir denken das es für den Tischler eine Herausforderung war....
    Aber es ist wunderschön geworden!!
    Es ist soo spannend eure Fortschritte mit das kleine Haus zu folgen!
    Der Fußboden oben, wird bestimmt Traumhaft!
    Wünsche mir auch solche Böden...

    Wunderschöne Bilder!!

    Alles liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ganz tolle Verkleidungen für die Heizungen ,sehen richtig edel aus. Geht doch nichts über Handwerker :)) ( habe selber einen zu hause , und weiß das zu schätzen ).
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  10. wow looks wonderful how clever your carpenter is !! the entrance to your house looks so lovely and inviting ...have a nice week...Gail x

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.