Donnerstag, 30. Juli 2020

Schlafzimmer-"Makeover"

Eigentlich ist der Post-Titel ein wenig übertrieben - es ist kein wirkliches "Makeover".
Lediglich meine Bettseite hat ein "neues Gesicht" bekommen.


Diese Wand hat mich schon soooooooooooo lange genervt. Aber solange Bulinka noch lebte, lag sie immer auf der Decke vor meinem Bett. Und so hing dann max ein größeres Bild dort an der Wand.
Ein paar Tage hatte ich die Decke dort noch liegen lassen - aber keiner der anderen Fellträgerinnen hat sich mehr dort hingelegt. Sie haben ja nachts alle ihre Stammplätze.
Also kam die Decke nun weg und was Neues musste sein.


Zwei schlichte alte Löscheimer-Halter und ein schidderiges Brett - fertig war ein schmales Regal.


Schon seit einiger Zeit haben wir ja die Leinwandbilder bei uns im "Programm" und ich muss sagen, die Resonanz ist enorm.
Bisher gab es allerdings "nur" die kleineren Formate 20x20 cm - natürlich immer nur von meinen eigenen Fotos und in limitierter Zahl. Sie sollen ja was Besonderes bleiben.


Und als ich dann die Fotos von den alten französischen Rechnungen bearbeitet hab, hab ich spontan mal ein großes Format ausprobiert.
60x40 cm und der Held und ich waren begeistert - ein Traum!
Und dieses Leinwandbild kam nun über das Regal dort an die Wand.


Ein bisschen "Gedöns" dazu - (fast) fertig.


Und ja, jetzt gefällt es mir richtig gut!


Vor allem, wenn ich jetzt durch das Schlafzimmer laufe, dann springt mich nicht gleich jedesmal die Erinnerung an die alte Bulinka an. Das bedeutet ja nicht, dass sie vergessen wird. Aber immer wieder die Wunde frisch aufreissen, tut auf die Dauer zu sehr weh.
Das ist wohl auch eine (meine) Art der Trauerbewältigung...............


Grundsätzlich ist ja die "Männerseite" hier etwas dürftiger dekoriert. Der Held hat sich das so gewünscht und er wohnt ja schliesslich auch hier!


Aber ich denke,das kleine Bild "verzeiht" er mir - das musste einfach sein, damit wieder ein harmonisches Gesamtbild bzw. Gesamteindruck entstehen kann.


Ich weiß, das war jetzt ein (für mich) kurzer Post - aber dafür immerhin 2 Posts innerhalb von 2 Tagen.


Und da ich den ONLINESHOP erwähnt hab, muss ich aus rechtlichen Gründen auch erwähnen, dass der Post Werbung (in eigener Sache) enthält. Gesetz ist eben Gesetz...............


Aber, wenn ich schon auf Werbung hinweisen muss, dann darf ich auch erwähnen, dass immer 10% aus dem Erlös der LEINWANDBILDER in unseren Tierschutz fliessen.


Achja, und wenn ich schon von den kleinen schönen Dingen im Leben erzähle............. ist das nicht eine herrliche Hortensienfarbe?!


Die Kränze sind heute morgen entstanden - ich bin so gespannt, wie die Hortensien blüten, die ja eigentlich die Hochlätter um die winzigen Blüten innen sind, aussehen werden, wenn sie dann eingetrocknet sind.


Und nein, diese Prachtexemplare wachsen leider nichtbei uns im Garten - die hab ich beim Blumenhändler meines Vertrauens gefunden.
Jede einzelne Blüte so groß wie das gute alte 5-DMark-Stück früher.


Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Sommerabend und fast steht ja auch schon das Wochenende vor Tür.
Paßt alle gut weiterhin auf Euch auf - Eure Jacqueline


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.

Schlafzimmer-"Makeover"

Eigentlich ist der Post-Titel ein wenig übertrieben - es ist kein wirkliches "Makeover". Lediglich meine Bettseite hat ein "n...