Montag, 10. Juni 2013

Ein "Pflanzzimmer".........

.....so langsam gehen mir ja die "Zimmernamen" aus..........

..........die ganzen Jahre hatten wir vor dem "Schleifschuppen", in dem eigentlich unser Kaminholz gelagert wird, und wir im Winter und bei schlechtem Wetter auch Möbel schleifen können, eine ganz häßliche "Rumpelecke", wo jeder immer alles das, was gerade im Weg stand und niemand einen besseren Platz für suchen wollte, abgestellt hat...........

...........eine zeitlang hatten wir dort auch den Baumabschnitt von unserer Weide gelagert gehabt und immer hat mich dieser chaotische Anblick immens gestört - alles wirkte immer sehr unordentlich - das hatte wirklich nichts mehr mit Romantik zutun............

.........UND eigentlich hatte ich mir auch immer solch einen "Gartenraum" gewünscht - inspiriert durch die skandinavischen Blogs, wo man immer wieder dieser traumhaften Gartenhäuser / Ferienhäuser bewundern kann, worin die Skanidinavier ihre Ferien verbringen...................

..........in Deutschland auch schlicht Datscha, Laube oder Gartenhäuschen genannt. Also hab ich "unsere" Familie Sonntag gebeten, mir solch ein Häuschen zu bauen...............

.......so ganz schlicht - ein paar Pfähle in den Boden, Welldach drüber und einen schlichten Steinboden - und nach viel hinundher-überlegen, tüfteln, verwerfen ist es nun endlich fertig - das PFLANZZIMMER (nur die Regenrinne und Elektrik fehlen noch - beides wird diese Woche noch an/eingebaut.............

...........ausgestattet mit einem alten Pflanztisch,.........
 
............... einem schmalen Schrank für die kleinen Gartenutensilien, Dünger, usw.,.........
 
.....der Schrank muss allerdings erst noch eingeräumt werden........
 
..... einem Plätzchen zum Träumen bzw. einem kleinen Sitzplatz an dem ich mal ganz spontan ein paar Gedanken niederschreiben könnte.............

................und am Wochenende hatte ich ja VIEL ZEIT, denn unsere Internetleitungen sind mal wieder zusammengebrochen - eine leidige Geschichte, die sich mit VODAFONE so ungefähr alle halbe Jahre wiederholt. Und wenn man sich dann endlich durch unzählige Ansagen und Auswahlmenüs gequält hat, landet man dann bei einem "Kundenblockierer" (mal mehr mal weniger nett - aber immer ohne Kompetenzen), können die einem auch nicht wirklich weiterhelfen. Techniker sind nicht in der Lage, stabile Leitungen zu gewährleisten und wissen selbst nicht, wie lange diese Störungen wohl noch anhalten wird. Ich kürz die Geschichte hier mal mit dem Hinweis ab, dass zusätzlich auch noch mein Arbeitsrechner den Geist aufgegeben hat - und so hab ich mich am Wochenende in den Garten "verkrümelt" und eben das "Pflanzzimmer" eingerichtet ...............

...........es sollte mal so ganz anders werden - eher "romantisch/bunt"................

...........nicht nur schlicht in 1000nden Weisstönen, wie der Held immer bemerkt ...........

..........und ich wollte mal ausprobieren auf kleinstem Raum einen Raum so einzurichten, wie er auch in einer Mietwohnung existieren könnte - natürlich auch mit "ein wenig Dekogedöns" ...............

.......
 
.....und das ist mir tatsächlich geglückt. Es steht ein Bett, ein "Schreibtisch", eine Ablage neben dem Bett, ein Schrank und dieser Pflanztisch auf 4x2 Metern Grundfläche - in vielen Wohnungen wäre das die Größe eines Kinderzimmers.....................

...............mit zwei kleinen Fenstern..............

............(bei diesem Fenster muss noch die Scheibe eingesetzt werden)..............
 
............die alten Ziegelsteine sind vom Schuttplatz. Kosten nicht viel und haben eine geniale Patina.............

..........wie diese Pflanze heisst - keine Ahnung - aber ich finde sie wunderschön - kann gut zurückgeschnitten werden, ist mehrjährig und kann also auch überwintert werden..................

.............Auch der alte Holzschwan, der hier vor ein paar Tagen aus dem Schwäbischen hier bei uns von Lana "eingeflogen" kam, hat nun ein schönes Plätzchen gefunden.............

...........Lana (kleines rosa Haus)  hatte diesen Schwan mal irgendwann gepostet gehabt - ich hatte ihn gesehen und um mich war es geschehen gewesen - ich hatte ihr kommentiert, dass, sollte sie sich irgendwann mal von diesem Schatz trennen - ich wäre zur Adoption bereit. Und so steht der Schwan nun bei uns und wird uns auch NIE WIEDER verlassen !!!!! Ja, und so fügte sich in dem "Pflanzzimmer" eins zum anderen ........

........auf dem langen Regal kommen nun endlich auch die uralten Pflanztöpfe aus Porzellan zur Geltung und ich hab mir geschworen: irgendwann werde ich sie auch mal mit Setzlingen bepflanzen (vielleicht im nächsten Frühjahr?!?)..........

..........klar, musste auch ein Spiegel sein.............

....

.......der kleine weisse Tisch wurde am Wochenende auch gleich bearbeitet und paßt von der Größe her perfekt vor das Fussende vom Eisenbett, das bis dahin immer unter der Weide vor der Pergola gestanden hatte...........

...............
 
..............die Matratze hab ich mit einem Toile-de-Jouye-Leinenstoff bezogen  (d.h. wie ein Laken um die Matratze gewickelt, damit der SToff auchmal gewaschen werden kann) .........

............die Kissen ........
 
........sind aus einem alten Matratzenstoff entstanden, den ich vor ein paar Monaten aus Frankreich mitgebracht hab ..........

............und ein paar Kuscheldecken - u.a. ein dicker Boutis - falls mal jemand ein kleines Nickerchen machen würde wollen..........

..........auch unsere kleine Sammlung alter französischer Boulekugeln hat nun einen schönen Platz gefunden.........

......jetzt muss nur noch jemand mit mir Boule auf dem Rasen spielen - wir nehmen uns das seit 2 Jahren immer mal wieder vor........
 
........auf dem Flaschenständer möchte ich in diesem Jahr unsere Kräuter trocknen ............

............und das Bild unter der Hakenleiste stammt aus dem "kleinen Haus" - wir haben es auf dem Dachboden gefunden als wir dort eine Ecke freigeräumt hatten. Es ist kein echtes Ölgemälde sondern ein alter Druck, der aber aus kurzer Entfernung schon wie ein echtes Gemälde ausschaut. Auch im Zustand ist es schon sehr mitgenommen. Trotzdem fand ich es schön und "wert", dass es gerettet wird.........

......Demnächst werde ich dann ganz "ladylike" mit meinem kleinen Handwagen durch den Garten streifen - so manches kleinere Gartenwerkzeug dann immer dabei........

........die Garnrollen jetzt ganz ordentlich auf Garnrollenhalter aufgespiesst..............

......
 
........und die Gieskanne ordentlich am Haken.........

....sogar meine Sammlung alter Tontöpfe wurde ordentlich geschrubbt gestern und erstrahlt nun in ganz neuem Glanz (ist ja eigentlich eine Arbeit, die der ordentliche Gärtner bereits schon im letzten Herbst getan hätte).....
 
.....den alten Efeu haben wir bewusst erstmal an der Mauer belassen - wenn er es überlebt, dann freut uns das - der Efeu gibt den Raum die "gewisse Note", meinte der Held .............

..............und heute Mittag haben das Schwiegerkind und ich unsere Pause auf dem Eisenbett verbracht und haben einfach die schöne Aussicht genossen...............

.........und die Planung für das kommende Wochenende vorgenommen: da werden wir mit unserem Garten bei der Veranstaltung "OFFENE GÄRTEN" am 15.06.2013 von 10 bis 17 Uhr mitmachen - wer also mag, ist von Herzen gerne eingeladen. Wir werden also am Freitag wie die Wilden Muffins backen - und Kaffee wird es dazu dann auch geben - ich bin gespannt, wer uns alles besuchen kommen wird. Heute konnte ich nach den letzten warmen Tagen auch endlich die ersten Rosen im Garten schneiden............

............und ein kleiner Strauss ist gleich neben das Eisenbett gewandert..........

.....und das kleine Vorbeet ist auch frisch bepflanzt......
 
.......und neben der Regenrinne fehlt auch noch die Elektrik - wer sitzt schon gerne im Dunkeln abends - die wird dann in den nächsten Tagen noch folgen. Wer weiss, vielleicht verbringe ich dann wirklich mal eine Nacht auf dem Eisenbett......
 
..........Ich schicke Euch allen ganz liebe Grüße ins weite Bloggerland.........
 
 ......... - macht es Euch schön - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Oh ne!!!! Wie schön ist das denn???!!!
    Bin ich die Erste die sich für das Zimmer benennt?
    Dann krieg ich doch den Zuschlag, oder?

    Du kannst den Raum dann VillaSmila nennen?

    Hm?

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline
    Ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus! Wie wunderschön die Laube geworden ist .....und sooo romantisch ;-). Ich wohne nur in einer Mietwohnung und kann von so einer schönen Laube nur träumen. Du hast sie toll eingerichtet und dekoriert. Ich wünsche dir viele schöne Stunden in deinem Pflanzzimmer.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen


  3. Hallo!

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt! Er gefällt mir gut!

    Die Efeuwand an der Rückseite ist toll! Das passt total,oder?
    Es sind schöne Dinge zu sehn....einfach herrlich!

    Bis bald...vielleicht dann du bei mir?? Ich würde mich freuen!

    LG
    Heide

    AntwortenLöschen
  4. Puhhh ,muss jetzt erst mal ganz ganz tief Atem holen( Habe die letzten Minuten kaum geatmet) Mein Gott ,ist das schön,nein einfach traumhaft! Es ist als sei das das kleine Häuschen schon seit Jahrhunderten so gestanden....Ich bin überwältigt! Und wie schön der Schwan doch bei Dir aussieht, nun hat er endlich ein würdiges Fleckchen gefunden!
    Ganz viele liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
  5. Akuten Schnappatmung hier....
    WOW WOW und wieder WOW!!!
    Traumhaft schön!!!
    Und alle wunderschöne Details...
    Boaaahhh bin ich jetzt neidisch... hihi

    GGGLG TIna

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh so beautiful!
    I love your photos
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqui,
    nur mal eben ganz kurz, habe grad Deinen Post gesehen.
    Also, da fehlen mir die Worte! Einfach nur wunder-, wunder-, wunderschön.
    Ach wie herrlich, da wird die Sehnsucht nach einem Garten gleich noch größer!!
    Bis später mal. GGGGGGGGGGGGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Uiiii ist das schön! Ich möchte auch unbedingt ein Aussenbett fürs aussenzimmer oder lieber vor der Hütte...solche Ausweichzimmer kann man garnicht genug haben. Und das ist wieder traumschön eingerichtet!!!!
    herzige andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  9. ....was für ein grandioser post mit grandiosen Bildern & so wunderschönen Dingen... ein Traum & vor allem kann ich nun meinem Wunscherfüller zeigen, was ich immer meine, wenn ich von so einem "Unterstand" spreche... ganz wie in Skandinavien...

    Ich muss noch einmal schauen gehen...

    GGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jaqui,
    also zu dem Projekt fehlen mir die Worte!!! das ist ja traumhaft schöööön geworden, ich beneide Dich glühendst darum, wie Tina schon schreibt...Schnappatmung... von hier kommt nur noch ein röcheln:-))))) Ich wünsche Dir für den Samstag ganz viele begeisterte Gäste, wahrscheinlich kommen einige auch gleich mit dem Koffer, also ich wäre so eine....
    geniess den Tag in Deinem scönen Paradies und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Es geht mir wie den anderen,..... erst mal wieder Luft holen....
    Was für ein wunderschönes Gartenzimmer!
    Mit all den Zauberhaften Details, die Wahl der Dinge .... unglaublich!
    Frau würde am liebsten bei euch einziehen!

    Das ist richtig gut geworden!

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  12. Wundervoll, ich bin entzückt.
    Ich wohne in einer kleinen Wohnung mit Balkon, dort versuche ich auch immer etwas besonderes zu gestalten. Ist aber auf kleinsten Raum gar nicht so einfach. Ideen spuken durch den KOpf müssen aber oft wieder verworfen werden.
    So wartet mein altes Eisenbett welches für den Balkon gedacht war, aber viel zu platzraubend ist noch auf seinen Einsatz in einem andern Eckchen.
    Nun fehlt mir nur noch der Garten mit Laube und es würde passen. Lach.

    Ganz lieb Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline
    Das sieht ja hübsch aus!! Wirklich toll gemacht und wie praktisch das ist! So macht das Bepflanzen so richtig Freude. Und du hast viele schöne Einblicke gekonnt in Szene gesetzt. Ich staune immer wieder über deine enorme Energie und was du alles machst. Dein Tag scheint mehr als 24 Stunden zu haben :-), liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jacqueline,
    auch ich muss erstmal tief durchatmen und mir die Augen reiben und es fällt mir schwer aus diesem absolut fantastischen Traum in die Realität zurück zu kehren!!!!!! Wow, absoluter Wahnsinn, einfach nur umwerfend wunderschön!!
    Leider ist der Weg zu Dir zu weit, sonst würde ich nur zu gerne mal durch Deinen Garten streifen! ......aber vermutlich würde ich dann gar nicht wieder weg wollen!! ;-)
    GlG, Katja

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön! Da kann der Sommer kommen! ;-))))))))
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Da fehlen mir schlichtweg die Worte. Ein verwunschener Ort ..... sofort möchte ich aufbrechen, um bei dir ein "Nickerchen" zu halten! Ach, dazu wäre ja die Zeit viel zu schade, so vieles gibt es zu entdecken.
    Ein Traum, ich wünsche euch viele glückliche, romantische & ruhige Stunden dort! Herzliche Grüße sendet Katja

    AntwortenLöschen
  17. Total klasse! Die Arbeit hat sich gelohnt.
    Sonnige Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte SOFORT einen größeren Garten!!!
    Ach ein Traaaaum!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jacqui,
    da bin ich noch einmal. Diese Fotos habe ich mir jetzt in aller Ruhe angesehen, nicht wie heute morgen "zwischen Suppe und Kartoffeln". Also, die Liste, von den Dingen, die auch mein Herz erobern könnten/haben, wird immer länger. Euer Tag der offenen Gärten wird der Hammer, schade dass ich nicht mal eben, zu Euch kommen kann. Versprochen, das holen wir nach, wenn Berlin bei uns auf dem Plan steht.
    GlGl
    Claudia, die die komischen Geräusche macht:-))
    (ich lach mich immer noch schlapp)

    AntwortenLöschen
  20. Danke meine Liebe!!!!!

    Ich habe deine neue Laube schon bewundert aber auf einem Tablet ein mail schreiben ist gar nicht so einfach :o)

    Also ich bin hin und weg!!!!!Komme mal im Sommer und möchte bitte im Eisenbett übernachten :o)
    Ist ein Traum geworden......Kompliment!

    Riesen Drücker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  21. Ohhh das ist ein träumchen und ich würd´s so gerne mal live sehen:O) Einfach toll!!!!!Liebste Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  22. Hey Jacqui,
    dein Pflanzenzoimmer sieht ja wirklich wirklich toll aus, so romantisch, da würde ich sicher auch mal ne Nacht drauf schlafen! Und so viele hübsche kleine Details, zauberhaft! Viel Glück & Spaß für die "offenen Gärten", wenn ich etwas näher wäre, würd ich glatt vorbei kommen und mir das Zimmer nochmals genauer ansehen!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Heb je ook een internet shop?

    Groetjes Miryam
    miryamhaveman@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  24. Traumhaft SCHÖÖÖÖÖN...bin ganz verzaubert !!!!!!

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jacqui!!!!!!! Dein Garten, das Haus, die Beete...das ist echt ein Traum!!! Mit sooooooooooooooviel Liebe gestaltet!!! Ich bin ganz furchtbar fasziniert!!! Hammmerschööööööööööööööööööööön♥ Viel Spass beim offenen Garteb...schade, das der soweit weg ist...!!!!! Liebste Grüße, Biene♥

    AntwortenLöschen
  26. Das ist wirklich ein Traum. Würde sogar den weiten Weg auf mich nehmen und zu dir fahren...allerdings habe ich selbst im Juni keinen Termin mehr frei :-(
    Wir hatten bei unserem ersten "offenen Garten" letzte Woche nicht so viel Glück mit dem Wetter. Hast du in diesem Jahr noch mal den Garten geöffnet?
    Wünsche dir viele Besucher und viel Sonne.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  27. Wonderful beat ! I wish to apprentice while you amend your web site, how could i subscribe for a
    blog site? The account aided me a acceptable deal.

    I had been tiny bit acquainted of this your broadcast provided bright clear concept

    Feel free to surf to my homepage :: contemporary pop music

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.