Montag, 28. November 2011

Bekränzt.....

Inspiriert durch die letzte JDL (Weihnachten) hatte ich mir schon vor ein paar Wochen ein paar Stengel immergrünes "Gewächs" besorgt - ich kenne den Namen leider nicht - die Blätter wirken im "frischen" Zustand lederig und sind dunkelgrün / tannengrün.........eine Woche lagen sie eingepackt herum und das war im Endeffekt sehr gut so. Denn so liessen sie sich sehr gut biegen und es reichte jeweils ein gut verästelter langer Zweig für je einen Kranz. Die Kränze hab ich mit sehr feinem Silberdraht umwickelt und mit diesem feinen Draht auch oben an der Schranktür befestigt - bereits aus einem Meter Entfernung wirken sie nun, als würden die Kränze auf den Scheiben "schweben"............ihre kräftig-grüne Farbe haben die Kränze ausgetrocknet gegen ein eher "schlammiges" grün eingetauscht, was ich noch viel schöner finde - shabby eben......und am gleichen Tag, als die Kränze dann ihren Platz bekamen, hab ich auch mal den Geschirrschrank aufgeräumt - alles blau-weisses Geschirr, was lange Zeit mein grosser Stolz war, hab ich aussortiert. Nicht, weil es mir nicht mehr gefällt - aber man / Frau kann nun wirklich nicht alles sammeln (mein lieber Held: diesen Satz überliest du bitte einfach.......ich werde ihn immer abstreiten!!!!). Jetzt wirkt alles viel harmonischer - nur die grünlichen Gläser "darf" ich laut Held nicht verbannen - wir haben sie schon ewig (bereits aus der Zeit, als wir uns kennengelernt haben) und eigentlich geben sie auch einen schönen Kontrast ab........ die kleine Terrine ...............und das kleine Butterdöschen sind ein Beutestück vom letzten Wochenende (von diesem Modell (Terrine) hab ich im Haus verteilt noch zwei weitere Größen stehen) ............auch einen Teil meiner Salzstreuer aus Silber, versilbert und aus Glas findest im Schrank noch Platz - und an schönem Silberbesteck kann ich ohnehin nicht vorbeigehen............... besonders aussergewöhnlich finde ich diese beiden Salzstreuer - sie haben einen Schraubaufsatz aus Prozellan..........einen Teil der alten dicken Porzellanteller aus Wien hab ich mir (uns) selbst "einverleibt" - auf die schönen Raffhalter hatte mich Sigrid (Shabby Landhaus) erst hingewiesen - ich hätte sie glatt übersehen. Wo sie mal montiert werden weiss ich noch nicht - solange "schmücken" sie die Schüsseln............ ja, und der untere Bereich der Türen verdeckt unser anderes Geschirr (auch die grossen Essteller vom Schweden, die ich noch nie so richtig leiden mochte. Aber der Held hängt an ihnen, da er sie bereits in seiner Junggesellenwohnung hatte. Also bleiben sie).............Auch wenn es vielleicht manchmal so erscheint - das Dekorieren nimmt bei mir nur einen ganz kleinen Platz im Leben ein. Das Meiste bleibt sehr lange Zeit so, wie ich es mal hingestellt hab. Ich bin da wohl eher ein "Gewohnheitstier" und auch wenn ich mir manchmal vornehme, einiges umzustellen - irgendwie stelle ich doch wieder die Dinge, die mir ans Herz gewachsen sind, mit auf.
An dieser Stelle möchte ich mich bei Euch für die sehr persönlichen Kommentare zu meinem letzten Post bedanken - sie haben mich teilweise sehr nachdenklich gemacht. Ein Kommentar hat mich besonders ergriffen gemacht - ja, das Wort trifft es am besten. Der Kommentar kam von einer sonst "stillen Leserin" - liebe Kim, ich würde Dich von Herzen gerne mal kennenlernen !!!! Solltest Du diesen Post lesen - bitte, melde Dich doch nochmals bei mir - SEHR gerne auch telefonisch, wenn Du magst und kannst. Euch allen wünsche ich eine wunderschöne Woche - paßt auf Euch auf - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Wunderschön hast du alles gemacht. Die JDL hat mich auch "bekränzt" inspierit (dein Wortspiel gefällt mir) aber auf das IMMERGRÜNE ZEUG bin ich nciht gekommen.
    Du hast tolle Schätze in deinem traumhaften Schrank, aber das weisst du ja sicher. ;-)
    Alles Gute für dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,

    wie bin ich froh dass Du wieder da bist damit ich all die schönen Sachen anschauen kann.
    Eine schöne erste Adventwoche wünsche ich Dir und Deine Familie (und auch die Strechperle)

    Mimmie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jaqueline,
    wunderbare Schätze hast Du bei Dir daheim. Bei uns sind die Flohmärkte leider nicht so toll, als dass man solche wahren Schätze finden könnte. Schön, dass es Dir wieder besser zu gehen scheint. Dein Dank oben hat mich "veranlasst", nochmals alle Kommentare zu Deinem letzten Post zu lesen. Viele liebe Zeilen, aber Du hast Recht, der von Kim hat auch mich besonders berührt. Liebe Grüße an Euch beiden und weiterhin gute Besserung. Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ach das sieht aber toll aus Jacqueline! Die Kränze und der ganze Schranck sieht toll aus, wirklich!
    Wünsche einen schönen Abend!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Nostalgenie♥ Hast Du es gut, das Du ein Gewohnheitstier bist, mir wird ganz schnell langweilig, und ich finde es ganz furchtbar entspannend, wenn ich was anders machen kann! Ich war schon als Teenie so, hab meine Mom in den Wahnsinn getrieben, weil ich ständig umgeräumt hab! Dein Schrank ist sooo toll, und Gechirrjunkie bin ich ebenfalls, ich finde die grünen Gläser zauberhaft (das will bei mir echt was heißen, grins...! ) Die Kränze sind auch toll, ach Seufz...bei Dir gefällt mir immer alles!!! ;-))) Wünsche Dir einen zauberhaften Abend, schon DIch noch, Biene♥

    AntwortenLöschen
  6. Es ist ein Traum!!
    Staune jedes mal über deine WUNDERSCHÖNE Sachen!!
    Alles ist so wunderbar abgestimmt!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqueline,
    Dein Schrank ist ein TRAUM! Er ist gefüllt mit so vielen wundervollen Schätzen!
    Habe auch den Kommentar von Kim gelesen, er ist wirklich sehr berührend!
    Ich wünsche Dir alles Liebe & ganz viel Kraft!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqueline,
    ich tippe auf Eukalyptus, den gibt es derzeit in den unterschiedlichsten Arten und Formen, ich habe unter anderem einen in "rose" ergattert. Reiben und schnuppern :o)
    Liebe Grüße!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wow what cabinet!!!!
    So nice!!!
    many nice things in ther!
    Have a nice day!
    Kathrine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.