Donnerstag, 25. Februar 2010

Heute haben wir 2 sehr außergewöhnliche Stücke fertiggestellt:


Einmal eine uralte Seemannstruhe in ungewöhnlicher Form und immens schwer, die wirklich auf einem Schiff oder Kutter mitgefahren ist und bestimmt schon viel von der Welt gesehen - zumindest Gegenden rund um die Ostsee. Von dort stammt sie nähmlich. Zum Schluß hat sie ihr Dasein allerdings in einem Abstellraum gefristet und war mit alten Steigleitern befüllt. Dazu fällt uns bestimmt auch noch mal was ein. Die lagern nun solange in unserem Lager.





Und dann noch ein sehr außergewöhnlicher Stuhl. Auf den ersten blick sieht er ganz "normal" aus - allerdings stutzt man beim "Unterbau". Der Deckel ist allerdings abnehmbar und darunter verbirgt sich eine Zinkwanne. Also ideal, um den Stuhl mal nicht nur als Sitzmöbel zu nutzen, sondern um ihn immer wieder neu zu dekorieren.



Gute Nacht !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.

Eukalyptus & Co...................

Die meisten Menschen verbinden die Herbst-, Weihnachts- und Winterzeit mit vor allem mit Tanne, Tannzapfen, Moos usw. - bei mir kommen no...