aktuell gibt es bis 20.04.2019 10% WARTERABATT auf fast das gesamte Sortiment in unserem ONLINESHOP - reinschauen lohnt - wir freuen uns auf Euch / Sie !

Dienstag, 12. Februar 2019

nicht gross aber herrlich warm............

ja, mal wieder ist eine Strickdecke fertig geworden - ein absolutes Kuschelschätzchen!

 

Ich hatte es ja schon öfters geschrieben: ich arbeite IMMER ohne Anleitung - ich kann das einfach nicht. Diese Musteranleitungen übersteigen schlicht meinVerständnis. 
Dafür hab ich dann aber eine Idee im Kopf, was daraus werden soll und EIGENTLICH sollte DAS ein Poncho werden. Deswegen hatte ich für dieses Exemplar auch weniger Maschen angeschlagen.

 

 Und wie das dann so ist: man (also ich) strickt, und strickt und strickt - zwischendurch wird begutachtet, wie weit das Teil schon gediehen ist, ausprobiert, abgehalten und weiter gehts.
Und als ich mir dann den "Poncho" irgendwann wieder vor den Körper gehalten hab, ging er mir plötzlich bis zu den Knien ................... ich hatte den Moment verpaßt, wo ich die Maschen für denHals abnehmen muss..............NEIN, ich wollte NICHT wieder einen Großteil aufrebbeln, dafür war mir meine Arbeit dann doch zu schade.



 Und so hab ich dann beschlossen: es wird eine schmalere Decke, die man sich einfach mal husch über die kalten Beine legen kann - z.B., wenn man im Gartenstuhl sitzt, oder die man sich auch mal gut wie einen überbreiten Schal um die Schultern legen könnte, wenn einem fröstelig ist. SEHR praktisch auf langen Autofahrten dann. Ungefähr so:



Diese Decke ist wieder aus der Wolle MOHAIR TWEED von JDL entstanden - diesmal in der Farbe SOFT LINEN LODEN aus 70% Merino und 30 % Mohair. Unglaublich warm und weich!
Jedes Mal, wenn ich diese Wollfarbe anschaue, erinnert sie mich an die steinigen Hügel von Schottland, wo der Landlord in seiner abgetragenen Lodenjacke mit seinem Hund durch matschige Hochmoore stapft. Ein heftiger Wind treibt die regenschweren Wolken am Himmel vor sich er. Und wenn die Beiden nach Hause kommen, dann wartet ein loderndes Kaminfeuer auf sie ................. GENAU diese Bild entsteht bei mir im Kopf, wenn ich mir die Decke anschaue.

 

Die Seiten sind wieder im rechts-links-Perl-Muster gestrickt - mittig dicke Zöpfe.
Dann hab ich lange probiert, welche Abschlusskanten denn gut passen würden. Diesmal hab ich gefühlte 30 x die Kante von neuem begonnen. Und am Ende war es dann ein ganz simples Luftmaschenmuster, das der Decke einen "feminen touch" in meinen Auge verleiht.

 


 Ich hab mit 2 Fäden (also immer aus 2 Knäuel ein dickes Knäuel gewickelt) mit einer 8er-Stricknadel verarbeitet.
Das Ergebnis sind 90 auf 180 cm.

 

 Als ich die Fotos von der Decke gemacht hab, war dauernd die Xanthi in meiner Nähe. Ein paar Schnappschüsse sind von ihr also auch gleich entstanden. Jedesmal, wenn ich die Maus anschaue, dann bewundere ich, wie SCHÖN sie geworden ist.




 Gleichzeitig fällt mir immer wieder ihr melancholischer Bick auf. Sie schaut immer, also würde sie den gesamten Schmerz der Welt auf ihren Schultern tragen. Dabei ist sie im "wahren Leben" ein aufgewecktes und agiles Mädchen geworden. Oft ein wenig überschwenglich, will sie immer alle zusammenhalten. Wird ganz "wuschig" wenn sich nicht alle anderen Fellträger in ein und die selbe Richtung bewegen - will immer alle im Blick haben.
Im Moment ist sie in ihrem 2. Fellwechsel, seit sie bei uns ist und ihr jetzt nachwachsender Pelz ist weich wie Seide. Kein Vergleich zu dem stinkenden und struppigen Bürstenfell, das sie am Anfang hatte.

 

Wüßte man es nicht so genau, könnte man glauben, ich rede hier von zwei verschiedenen Fellträgern.

 

Übrigens liegen auch zwischen folgenden 2 Fotos ziemlich auf den Tag genau 12 Monate dazwischen - denn genau so lange ist der (inzwischen nicht mehr so kleine) Herzkäfer JORGOS bei uns!



Unfaßbar, was dieser kleine Kämpfer in den vergangenen 12 Monaten erlebt und mitgemacht hat und vor allem, wie er sich ins Leben zurückgekämpft hat.
Inzwischen ist aus den 4 kg Fell und Knochen mit den großen Knopfaugen  ein 60 cm großer, schlaksiger Fellträger mit einem RIESENHERZ geworden und noch immer ist er mein HERZKÄFER!
Ich wünsche Euch allen viele schöne Momente und paßt gut auf Euch auf - Eure Jacqueline



Kommentare:

  1. wunderschöne Decke!
    Verrätst Du mir, wieviel Wolle Du benötigt hast und den Preis für die Wolle?
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab 800 gr Wolle verarbeitet - das sind 60 Euro - liebe Grüße, Jacqueline

      Löschen
  2. schön warm weich und kuschelig sieht deine Decke aus
    wirklich ideal um die Beine oder die Schultern zu wärmen

    deine Hunde haben sich wirklich beachtlich gemacht
    es ist immer erstaunlich wie sich scih entwickeln wenn sie in richtige Hände kommen

    meine Tochter hat jetzt den 4. Hund aus Rumänien aus einem Tötungs - Shelter bekommen
    (Emma musste uns leider verlassen )
    die Kleine ist schon viel zutraulicher geworden und lässt sich jetzt anfassen (was vorher unmöglich war )

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist diese Decke geworden, darfst stolz drauf sein! Mich rührt die Bezeichnung "Herzkäfer" so, das ist so liebevoll, drückt alles aus. Ja - und Madame Xanthi hat wirklich ein schönes Fell bekommen.
    Ich wünsche Euch viel Sonne! Im Herzen und im Garten!
    Die Eva aus Österreich

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jacqui,
    ich bin auch mal wieder da.
    Unglaublich oder? :-)
    Toll ist die neue Decke geworden, mal eben so, ohne Anleitung. Klasse.
    Und Jorgos ist der Hammer, klein mega süß und als junger Hunde-Mann ebenfalls.
    Sende Dir liebe Grüße
    Frau Woonwinkel / äh für Dich Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  5. ich habe mich gefreut, dass du wieder einen Artikel geschrieben hast. Ist so, wie früher, wenn ein Brief kam. Danke

    AntwortenLöschen
  6. This is the perfect web site for anybody who wants to
    find out about this topic. You realize a whole lot its almost tough to argue with you (not that I personally
    will need to…HaHa). You definitely put a new spin on a topic which has been discussed for years.
    Great stuff, just excellent!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.

eine spontane AUKTION - eine HASENDAME für den NOTFALLTOPF...................

Ja, dies ist tatsächlich eine spontane AKTION / AUKTION ! Viele von Euch, die Ihr schon über Jahre hinweg diesen Blog verfolgt, kennt sie...