Dienstag, 3. September 2013

4 Tage Frankreich Frankreichmarathon & Geburtstag.......

Wir sind von unserer grossen Tour aus Frankreich wieder wohlbehalten (trotz Reifenpanne auf der Rückreise auf einer belgischen Autobahn) zurück. Bereits am Mittwoch sind wir ja losgefahren, hatten an der holländischen Grenze in einem ganz zauberhaften Schlosshotel übernachtet und sind dann Donnerstag früh über Belgien (mit Zwischenstop Flohmarkt) dann weiter nach Frankreich gefahren. Insgesamt haben wir 4 Märkte in 4 Tagen "absolviert" - es war also ein sehr straffes Pensum, dass wir da absolviert hatten. Aber es sollte sich ja auch lohnen! Und ja, es hat sich gelohnt!!!! Zum Schluss ging keine Maus mehr in den LKW - auf dem kleinen freien Fleckchen vornean war unser Gepäck untergebracht gewesen ..........

...........aber der Held kennt mich ja - zur Not hätte ich eher einen Schatz noch im LKW untergebracht und dafür die Sackkarren oder das Gepäck schlichtweg dagelassen - oder wäre per Anhalter nach Hause getrampt! Und ohne unsere Sackkarren wären wir wirklich verloren gewesen, denn wir haben geschleppt, gebuckelt, geschwitzt, so manches Mal geflucht, wenn wir die Karren durch das Menschengewühl gewuchtet haben ..........

..........ich habe wirklich keine Ahnung, wieviele Kilometer wir in diesen 4 Tagen zu Fuss zurückgelegt haben. Gefühlt war es, als wären wir einmal um die Erde gewandert. Aber es war wirklich schön! - wir haben wunderbare Schätze gefunden, haben einige wunderbare Menschen kennengelernt, haben Unmengen von Muscheln in unseren Pausen vertilgt (ich liebe Muscheln in allen Varianten) und haben auch so manchen schönen Moment genossen. Während dieser Tage hatte ich ja auch Geburtstag gehabt - und so hatte der Held diesmal keine Geschenke für mich dabei, sondern ich durfte mir ein Geschenk aussuchen - etwas, was ich unbedingt haben wollte - und so fanden wir an meinem Geburtstag eine RIESENGROSSE Madonna .........

.......genauer gesagt die Heilige THERESE VON LISIEUX - in einer ganz aussergewöhnlichen Farb-Fassung............
 
............ Denn normalerweise hat die THERESE VON LISIEUX immer einen dunklen Schleier und ein dunkles Kleid an - "meine" heilige THERESE ist in cremeweiss gefaßt - und hat ein sensationell schönes Gesicht. Sie ist nicht nur riesengross sondern auch entsprechend schwer ! - Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, dass wir da einiges Aufsehen erregt haben, als wir die Statue über den Markt bugsiert haben. Im LKW ist sie dann mit auf dem Beifahrersitz zwischen mir und dem Helden gereist. Zu gross war unsere Angst, dass sie sonst auf dem Nachhauseweg Schaden hätte nehmen können...........

............Ein weiteres Highlight kam auch völlig unerwartet: Immer wieder mal hatte ich ja schon erwähnt: Ich wünschte mir einen alten Keramiksalzstreuer - was hätte ich dafür hergegeben!!!! Und der Held hatte darum immer ein Auge auf den Ständen und hielt Ausschau nach einem solchen Streuer. ER hatte es sich seit Monaten zur Aufgabe gemacht, solch einen Streuer für mich zu finden - ich glaube, da hatte ihn der "sportliche" Ergeiz gepackt. Ich stand an einem Stand und liess die Blicke schweifen, griff nach Tellern, Schüsseln, Schalen - UND sah scheinbar den Wald vor lauter Bäumen nicht und Verhandelte bereits mit dem Händler um die Preise. Da hielt mir der Held den Salzstreuer unter die Nase und meinte nur ganz trocken:"DEN kanst du auch gleich mit einpacken lassen". MIR blieb vor Freude fast das Herz stehen!............

............Eine weitere schöne Begebenheit war, als wir die beiden "Täubchen" gefunden haben - es war noch ganz früher Morgen - die Händler packten gerade erst ihre Ware aus. Da hielt ein Händler zwei Täubchen in den Händen und wollte sie gerade auf dem Tisch arrangieren - 2 Minuten später waren es MEINE!.........

.......sie wurden vorsichtig in die Kiste auf der Karre gestellt und glücklich zog ich weiter. Ich weiss nicht, wie oft wir auf dem Weg zum LKW wegen der Täubchen von verschiedenen Händlern angesprochen worden sind - sie haben nicht schlecht gestaunt, WIE WUNDERSCHÖN diese beiden Exemplare sind. Ich würde ja zu gerne wissen, um welche Rassen es sich bei diesen Tauben handelt. Also hab ich vorhin mal im Netz geschaut und die Bilder auch an den Taubenzüchterverein in Deutschland geschickt. Nun bin ich mal gespannt, ob die mir weiterhelfen können......
 
............. Und auf dem Weg dann fiel mir wirklich noch das alte Ölbild mit den beiden verliebten Tauben vor die Füsse - ich stand an einem Stand, liess meinen Blick schweifen, bewegte scheinbar meinen Fuss und stiess damit das Bild um. So war ich mit diesem Händler auch wenige Minuten später über den Preis einig............
 
.......Überhaupt gab es zu vielen Dingen diesmal ganz aussergewöhnliche Erlebnisse: so hatten wir auf dem Rückweg noch bei einem kleinen Markt gehalten. Dort stand ein altes Ehepaar, das zum träumen schöne antike Kleidung und Spitzen angeboten hatte. Völlig hingerissen betrachtete ich die wunderschöne angebotene Kinderkleidung:.......

...........ein Teil schöner und zarter als das nächste. So hatte ich mich (innerlich) bereits für DIESE beiden Teile entschieden.......

.........und wir kamen ins Gespräch - ich war fassungslos gewesen, wie jemand so viele schöne Dinge aufeinmal anbieten konnte. Und da erzählten sie uns, dass sie 40 Jahre lang antike Kleidung gesammelt hatten und nun ihre Schätze nach und nach wieder verkaufen würden, da ihre Kinder für "solch alten Kram" kein Interesse hätten. Ich bestaunte die zarten Spitzen und Bänder.............

.....mir hatte es die Sprache verschlagen - was ja nun wirklich nicht oft vorkommt! Und so hatte ich dann zum Schluss nicht nur die Kinderkleidung, sondern auch zwei Kisten mit diesen antiken Borten, Bändern und Teilen antiker Kleidung auf der Sackkarre. Erst jetzt Zuhause beim auspacken der Kartons wurde mir so RICHTIG  klar, WAS FÜR RARE SCHÄTZE ich da ergattert hatte.........

.............Diesmal mussten wir wieder die größeren Teile hier auf dem Hof gleich in die Lager verräumen, da es bei unserer Ankunft hier wie aus Eimern schüttete. Die alten französischen Fensterläden haben wir erstmal im Pflanzzimmer untergestellt...........

............Das war auch eine komische Geschichte gewesen: Wir waren gerade am abladen der Sackkarren am LKW gewesen und schwitzten uns einen Wolf. Da sprach uns ein Mann an und meinte, dass er u.a. auch solche Spankörbe im Angebot hätte (wie wir sie gerade abgeladen hatten), ob sie uns interessieren würden. Ich war garnicht so richtig bei der Sache gewesen und meinte nur ja, ja, nachher.....dann meinte er, na Fensterläden hab ich auch noch. Ich: na, wunderbar - später vielleicht. Schaute dann mit dem "halben Auge" den Mann an  und sah, wie er auf einen Jeep zeigte, der direkt hinter uns parkte. Das Dach vom Jeep VOLLBELADEN mit Fensterläden .......
 
........... und so war ich plötzlich GANZ OHR !!!! nach kurzem Verhandeln wanderten so die Fensterläden vom Dach des Jeeps in unseren LKW...............

.............und durch den Regen gestern haben wir dann alles erstmal ins Haus / Wohnzimmer..........

..................und Küche geräumt. Und entsprechend sieht es derzeit bei uns aus......
 
.........Die Tische "biegen" sich unter den Schätzen........
 
..........
 
...........
 
......
 
.........
 
......
 
......und auch sonst sieht es halt ziemlich chaotisch im Moment bei uns (nicht nur) im Wohnzimmer aus. Hier hab ich noch ein paar Impressionen für Euch - also nicht über die Bilderflut erschrecken........

........
 
.......
 
.....
 
.......
 
......
 
......
 
.....
 
..........
 
.....

.....
 
.....
 
........vieles, was auch gerne noch nass werden durfte, haben wir erstmal in den Hof gestellt. Sonst hätten wir im Haus wohl nichtmal mehr unser Bett vor lauter schönen Dingen gefunden...............

......Eine ganz besondere Überraschung hatten noch die Kinder für mich, als wir gestern nach Hause kamen. Liebevoll hatten sie einen Geburtstagstisch für mich vorbereitet und einen Kuchen gebacken!......

...........mit einem wunderschönen alten Stich, diesem zauberhaften alten kleinen Ölbild ..........

.......und einem kleinen antiken Wollschaf, dass sich im Blumenstrauss versteckt hatte........

............und von den beiden "Sie"-Schwestern war dieser bezaubernde kleine Kranz angekommen........
 
..... Erst auf den zweiten Blick sieht man, dass einige Früchte mit echtem Silber überzogen sind...........
 
...........
 
......und so ist mir in den letzten Tagen mal wieder so richtig bewusst geworden, wieviel Glück ich in meinem Leben habe. Dass ich ein sehr glücklicher Mensch bin, der nicht nur "nur so" vom Leben reich beschenkt ist, da wir alle gesund und munter sind, sondern es auch so viele Menschen um mich herum gibt, die sich so viele Gedanken machen, wie sie mir eine Freude machen können, denn auch die Mails und Anrufe zu meinem Geburtstag haben mich wirklich glücklich gemacht! DANKESCHÖN Euch allen, dass es Euch gibt!!!! - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacquelie , alles alles gute noch nachträglich zu Deinem Geburtstag . Ach wie
    schade das Ihr so weit weg seid . Da würde ich
    doch zu gerne mal durchstöbern . Ich staune immer
    wieder was für schöne Dinge Ihr immer wieder findet . Und die Madonna ist wirklich traumhaft . Du kannst Dich wirklich glücklich schätzen mit
    Deinem Helden . Eine schöne Woche wünsch ich
    Dir . Liebe Grüße , Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqueline,
    die allerbesten Glückwünsche nachträglich zu Deinem Ehrentag!!! Ich hoffe, Du hattest trotz Einkaufsstress einen schönen Geburtstag und die Madonna, die Du an Deinem Tag gefunden hast, ist wirklich traumhaft schön!
    Da hat sich der ganze Aufwand sicherlich gelohnt und ich wünsche Dir erst einmal ein Ankommen und Durchatmen daheim.
    Alles Liebe,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Jaqui,
    auch von mir das Allerbeste zum Geburtstag und das Dir nieee die Kraft und Lust an solchen "Beutezügen" verloren gehen mag:-))) Das ist ja unglaublich, was Ihr da wieder mitgebracht habt und wie viel Glück Du dabei hattest. Wahnsinn, ich muß mir Deine Bilder nochmal in Ruhe angucken:-))
    hab noch einen schönen Tag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott...
    ich krieg mal wieder Schnappatmung beim angucken deiner neun Schätze
    Ich muss gleich nochmals gucken gehen...
    Übrigens, hättest den LKW nicht ausladen brauchen..... und direkt zu mir in die Schweiz fahren können damit.... :-))

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  5. Diese Mal wart Ihr aber wirklich sehr erfolgreich!
    Ich kann kaum glauben, dass wirklich alles in dem kleinem Auto war.
    Ich wünsche Dir nachträglich alles Gute um Geburtstag!
    Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch nachträglich liebe Jaqui!
    Wie kann man besser seinen Geburtstag verbringen in dem man sooooooooo tolle Dinge kaufen kann!!!!!
    Ich bin hin und weg! Die Madonna ist ja auch wohl der Oberhammer! Auch wenn sie bei mir so gar nicht paßt! Sie ist wunderschön!
    Und auch all die anderen Sachen sind supi toll!
    Da hast Du ja wirklich toll zugeschlagen! Herrliche Bilder!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. ♥-lichen Glüchwunsch noch nachträglich.. zum Burtzeldach.. liebes Princesschen..

    Wooooowwwwww... was SCHÄTZE!!!!!

    Supertoll.. nicht nur deine ausgesuchten Geschenke sind traumhaft schöööööön..
    ..einfach ALLES!!!!

    Und den Salzstreuer suche ich auch wie dolle.. und finde ich mal einen.. müßte ich ans Sparbuch gehen.. lach.. die sind ja nicht gerade preiswert.. seufz..
    Und dann sehe ich immer wieder so schöne Bilder von Blogs, auf denen die Streuer massig abgebildet sind.. unfassbar!!.. gell?!!

    Und trotzdem möchte ich jetzt irgendwie nicht an deiner Stelle sein und das alles wieder dekorieren, ablichten und wegräumen.. ächtz.. ich hoffe doch sehr, da wird dir aber jaaaaaanz viel bei jeholfen.. hihi..

    Viele liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  8. Heute früh hab ich schon geguckt, ob Ihr nicht vielleicht schon ausgepackt und die ergatterten Schätze schon eingestellt habt.

    WOW, das ist echt überwältigend alles. Die Sachen alle und vor allem die ganzen Erlebnisse.

    So wunderbare Geschichten machen das doch alles erst so richtig rund!

    Allerdings - wie sollte es auch anders sein, wenn Geburtstagskinder reisen??

    Fröhliches Verräumen noch!

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Schön dass ihr gesund zurück seid! :-D Die Fotos sind sehr schön und auch die Geschichten dazu sind interessant. Überhaupt sind die Sachen wieder DER Hammer! >.< Ich bin soooo verknallt in die Tauben und die Spitze! I love it. ^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Veryyy niceee love it all. We live in Terneuzen. Maby you where in the neighbourhood. It is next to Belgium

    love Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag und es ist einfach zauberhaft, was ihr wieder mitgebracht habt. Mit lieben Grüßen Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jaqueline!
    Trotz Blogpause möchte ich dir alles, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag wünschen!
    Viel Gesundheit und Glück!

    Die Heiligenfigur ist ein Traum! Und viele schöne andere Schätze hast du da!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. For noen utrolig vakre gamle skatter:)
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir.
    Da habt Ihr aber fette Beute gemacht.
    Wichtig ist, das Ihr eine schöne Zeit hatte.
    Dannschaue ich mal die nächsten Tage in Deinen Shop.
    Vielleicht ist ja die lang gewünschte große Tarteform dabei.
    Liebe Grüße
    Pi

    AntwortenLöschen
  15. ♥-liche Glückwünsche nachträglich ....
    da warst du ja im Geburtstags-Schlaraffenland - wie schön!
    Genial der Zufall mit den Fensterläden ( HABENWOLLEN ) und zauberhaft der Geburtstagstisch bei Heimkehr!
    Nun kämpft euch durch .... ich wärso gern dabei!
    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jacqueline
    Ich staune immer wieder, wieviel bei euch in den LKW passt ;-). Der Held ist ein echter "Verladekünstler"! Auch was ihr wieder schönes und charmantes gefunden habt - wirklich großartig. Wieder einmal hat sich die Tour gelohnt und ihr seit GsD wohlbehalten zurück.
    Liebe Jacqueline ich gratuliere dir nachträglich zum Geburtstag und wünsche dir alles Liebe und Gute.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jacqueline,
    erst einmal alles Liebe und Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag. Was für ein wundervolles Geschenk! Ich bin immer wieder so dermassen sprachlos, wenn Ihr wieder kommt. Ich kann das gar nicht in Worte fassen, wenn ich diese ganzen zauberhaften Dinge sehe. Unglaublich! Ich finde es so klasse, dass Du Deinen Traum lebst und dieses tolle Leben führst. Mein Traum wäre auch einen so schönen Laden mein Eigen zu nennen, aber die Angst ist immer da, dass das Risiko zu groß ist. Ich hoffe, dass ich irgendwann den Mut finde diesen Schritt zu gehen. Es muss wundervoll sein für diese wunderbaren Schätze auf die Pirsch zu gehen. Ich liebe Deine Bilder und kann gar nicht genug davon bekommen, denn Du findest immer Schätzchen, die ich hier noch nirgends gesehen habe und vermutlich auch niemals hier auf deutschen Flohmärkten finden werde. Einfach traumhaft.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  18. Erstmal, alles Liebe nachträglich zum Geburtstag...vor allem Gesundheit und Kraft ;) Ja und die Madonna, so gross, so schön...ich bin selten von einem Gesichtsausdruck überwältigt, diese Heilige hier hat ein so liebevolles sehr ausdruckstarkes Gesicht, ich bin wirklich begeistert und bin mir 100 Pro sicher, Dein Frank hat sie Dir vom Herzen geschenkt und sie sollte zu Euch..ja der Keramikstreuer, auch toll und selten, darf mich glücklich schätzen inzwischen drei zu besitzten, grins..alle anderen Schätze sind wie immer sehr gut ausgesucht, das ein oder andere sicherlich auch für mein Herzilein..muss mal im Shop dann gucken..Euch viel Spaß beim Auspacken und wieder neu bewundern,
    glg
    justys

    AntwortenLöschen
  19. von mir auch alles Gute nachträglich zum Geburtstag.
    Deine Madonna oder Theres ist wirklich ein ganz besonderer Schatz, einfach traumhaft schön.
    liebe Grüße und noch eine schöne Woche
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  20. Wow Wow Wowwwwwwwwwwwwwwwww was für Sachen......ich bin wieder hin und weg...aber nun zum allerwichtigsten liebe Jaqui,
    aaaalllllllllllllllllllleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeessssssssssssssss Liebe zum Geburtstag, andrella

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jacqui!

    Auch von mir ein verspäteter, aber lieber Geburtstags-Glückwunsch-Gruß!! :-)

    Da haben sich der Held und Deine Kinder sehr schöne Dinge einfallen lassen! Vom Sehen am Stand, über ausgewählte Geschenke! :-)

    Das sind einfach so viele, viele Dinge!! Wirklich kaum zu glauben, dass Ihr das alles mitbekommen habt!
    Wie gerne wäre ich bei den Verhandlungen gerne einmal 'Mäuschen' :-) ! Das haben sicher schon viele mal gesagt! Es sieht so aus, als habe das Ganze Unsummen verschlungen... Aber wahrscheinlich braucht man da einfach die Routine!
    So ein Markt in Frankreich oder Belgien wäre schon wirklich ein Erlebnis!

    Ich hoffe, Ihr könnt Eure Tische allmählich wieder benutzen, und habt vieles wegräumen können! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  22. sprachlos.

    GGGGGGGGGGGGGGLG Katja, die sich den Geburtstagswünschen selbstverständlich anschließt!!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.