*

Am Freitag / Karfreitag, den 18.04.2014, bleibt der Laden geschlossen - dafür haben wir am Samstag, den 19.04.2014 von 10-12 Uhr (Kernzeit) geöffnet.

Dienstag, 1. Januar 2013

Willkommen 2013............

.....ja, die letzten Tage hab ich mich hier im Bloggerland ein wenig rarer gemacht - und hab einfach ein paar "ruhige" Tage mit meinem Helden genossen. Natürlich wären wir nicht wir, wenn wir nicht auch "ein wenig" was geräumt und verändert hätten. So haben wir gleich nach Weihnachten unser Ankleidezimmer in Angriff genommen. Es ist ja nun wirklich kein grosser Raum und doch dauert alles etwas länger, als wie wir uns das gedacht hatten. Ich kann Euch also leider bisher nur ein schummeriges "Erstbild" zeigen, denn noch herrscht da so ziemliches Chaos, da wir natürlich auch gleich am "ausmisten" der Schränke sind..........

.........und ansonsten sind wir absolut ruhig in das neue Jahr 2013 "gerutscht" mit einem leckeren Raclette, wunderbarem Rotwein dazu und schönen Gesprächen, für die wir uns viel zu wenig Zeit über das Jahr nehmen. Nun denkt aber bitte nicht, dass wir den Rest des Jahres dann  nicht mehr miteinander reden - nein, es ist nur leider viel zu selten, dass wir uns wirklich Zeit dafür nehmen. Das liegt dann wohl eher an uns selbst und so sind solche ruhigen Stunden etwas sehr kostbares für uns. Ich wünsche Euch allen von ganzem Herzen, dass Ihr ein gesundes und zufriedenes Jahr 2013 verleben werdet und freue mich auf ein weitres spannendes Jahr mit Euch..............

........leider sind in den letzten Tagen so auch keine neuen Fotos entstanden, die ich hier zeigen könnte. Aber eine kleine (lustige) Anekdote aus dem Hause "princessgreeneye/Donner" gibt es dann doch noch: Seit vielen Jahren, da haben wir noch in einer Stadtwohnung gewohnt, hatte ich immer genaue Vorstellungen davon, welche Tiere ich gerne hätte, falls wir jemals auf dem Lande wohnen würden. Und alleine schon diese Vorstellung, auf dem Lande zu wohnen, trieb mir damals den Angstschweiss auf die Stirn. Zu diesen "Wunschtieren" gehörten neben Hunden auch Enten (Laufenten), ein paar Hühner, ein Esel und ein kleines Hausschwein. Ihr wisst schon, so ein ganz kleines, das nicht größer als ein langgezogener Terrier wird und wirklich dann auch im Haus mit leben könnte - nicht eines zum schlachten und essen! Nun , wir zogen aufs Land und als wir dann unser erstes Sylvester hier verbachten, tat der Held nach 0.00 Uhr ganz geheimnisvoll und ich bekam ein Päckchen überreicht. Na klar, ich wäre ja keine Frau, wenn ich nicht ganz aufgeregt das Päckchen geöffnet hätte und zum Vorschein kam er / es hier:..............

.........mit den Worten vom Helden:"ist zwar kein echtes aus Fleisch und Blut, aber is EIN KLEINES SCHWEINCHEN, dass zumindest grunzt, quiekt und laufen kann" (eben batteriebetrieben!). Und dieser kleine Kerl ist nun beim aufräumen der Kleiderschränke heute wieder aufgetaucht - sogar die Batterien funktinieren noch!........

.........Keine Schönheit aber immerhin eben ein Schweinchen, das uns immer Glück hier im Haus gebracht hat - bisher hat sich immer alles zum Guten für uns gewendet und dafür sind wir dem Glück aus SEHR DANKBAR !!! Vor allem, dass wir alle gesund sind und uns haben !!! Habt alle einen wunderschönen und harmonischen ersten Abend im neuen Jahr 2013 - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hallo Jacqueline,
    auch Euch ein wundervolles, glückliches und
    zufriedenes 2013.

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das ist aber eine süsse Geschichte mit dem Schwein! Ja, das wäre ein Traum, ich hätte sooo gerne Enten und Hühner, aber das ist leider nicht möglich. Erstens haben wir die Katzen, zweitens kein Riesengrundstück und mein Mann mag die "Viehcher" leider nicht. Dafür hab ich aber Gerda und ich versuche ihn nun, bzw. mich, auf Wachteln runter zu reduzieren. Denn unter dem Schleppdach des Gartenhauses hätt ich locker Platz für so ein Ställchen! :-) Mal schaun. Ich wünsche Dir/Euch natürlich auch ein wundervolles neues Jahr mit vielen neuen, spannenden Projekten und traumhaften Bildern aus Eurem Heim. Liebste Grüße, Deine Simone :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jaqueline,
    Tolle Geschichte! Da du das Glücksschwein passend zu Silvester wiedergefunden hast, ist das Jahr 2013 ja schon gerettet! Merke: Wer ein rosa Schwein findet, ist vom Glück geküsst!!! (HABE ICH GERADE ERFUNDEN!)

    Alles Liebe
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jaqueline,
    eine schöne Story und sehr süß das Schwein.
    Ich wünsch dir und deinen Lieben ein glückliches, zufriedenes und gesundes 2013.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jacqui,
    herzlich Willkommen in 2013. Ich wünsche Dir & Deiner Family ein glückliches & gesundes Jahr. Das Schwein und die Geschichte drumherum, einfach zauberhaft. Noch einen schönen Abend Bis bald.
    GlG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Godt Nyttår:)
    En herlig historie og utrolig vakre bilder og en skjønn liten Gris:)
    Ønsker deg alt godt for det nye året og gleder meg masse til å følge deg i 2013:)
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  7. WAs für eine nette Geschichte....ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr mit vielen Glücksmomenten udn viel Gesundheit - ich freue mich auf ein neues Bloggerjahr mit dir...denn ich bin gerne hier...deine Bilder deine Deko..einfch ein Traum...lg von der tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch kommentiere.