Freitag, 9. November 2012

Vor einiger Zeit schon hatte ich diese antike "wohlgeformte" Dame erbeutet.........

........leider ohne Ständer. So stand sie eine Weile bei mir "einfach so" auf dem Bäckertisch im Arbeitszimmer - und wirkte ohne Fuss sehr wuchtig - daran änderte auch die traumhafte Wespentaille nichts. Also nahm ich mir immer wieder vor: da kommt ein Baumständer drunter - dann passt das schon. Na, und wie das so immer ist?! - man / Frau nimmt sich viel vor, aber alles auf einmal geht halt nicht. Gestern abend dann ging es los - ich bin ja eh dabei, das Arbeitszimmer ein wenig umzumodeln und arbeite mich da Meter für Meter vor: Also Stock rausgesucht, ein Aufsatzteil hatte ich auch noch, etwas Farbe und der "richtige" Baumständer war auch grad angekommen. Es sollte ein schlichtes Stück sein - das hatte ich vor kurzem bei LANA / KLEINES ROSA HAUS gefunden. ......
 
.....
 
....Und wenige Stunden später war meine "Kreation" fertig.Vorerst hab ich mal den Stock in seiner ursprünglichen Länge belassen - abschneiden geht ja immer noch..........Und aus den letzten "Wochenend-Blumen" / Rosen, die schon die Köpfe hatten hängen lassen und begannen einzutrocknen, bekam das Schätzchen noch einen Halsschmuck.......

.......das geht ganz einfach: ein paar angetrocknete Rosen, Blumendraht , Messer und eine feine Zange für den Draht. Die erste Rose erstmal am langen Stil belassen, die anderen Rosen kurzschneiden und dicht an dicht auf den Stil der ersten Rosen binden. Zum Schluss eine Rose "in die falsche Richtung" aufbinden (damit man später nicht die Stile sieht) an jedem Ende ein längeres Stück Draht dran ......
 
.......- UMBINDEN - FERITG ........

....viel verändern werden sich die Rosen nun nicht mehr - sie trocknen nur noch etwas mehr ein und wirken dadurch dann noch etwas "morbider" später..........

......und so dekoriert ist die alte Dame (Schneiderpuppe) jetzt ins Arbeitszimmer gewandert......

.......ob ich den Stock nun einkürzen werde - ich weiss es noch nicht.....

.......jetzt steht sie vorerst neben Brotschrank und kleinem Schrank .......

.....und das geliebte Federvieh /  Gans......
 
...... ist auf den Bäckertisch gewandert. Ich finde, da wirkt sie wesentlich besser .......
 
.......als vorher auf dem Brotschrank......

....Ihr seht also, noch ist alles in Bewegung. Habt alle ein schönes Wochenende - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Der Fuß ist ja soo Toll!!
    Finde nicht das du den Stiel kürzen muss..
    Sie sieht so wunderschön aus mit den Rosenkranz um den Hals! :)
    Und so ein schönen Gans..
    Ja alles ist ja perfekt auf einander abgestimmt...
    Liebe es!! :)
    Ja ich liebe ja alles bei dir/euch!! hihi
    Einfach wunderschön....

    Schönes Wochenende wünsche ich dir/euch auch
    Alles liebe Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jacqui,

    die Gans kommt nun so richtig zur Geltung, gefällt mir hier sowas von gut! Du schaffst es tatsächlich, den Dingen Leben einzuhauchen. Jetzt brauchst Du gar keinen Schwan mehr. So toppt die jeden Schwan!
    Die Schneiderpuppe auf der Höhe ist vortrefflich, da stimmen dann auch die Proportionen. Haha, so steht die gerundete Dame nun auf einem High-Heel, ja, das streckt, ich schmeiss mich weg... Die Idee mit den Rosen dazu - als ob es schon immer so sein musste. Und wie immer so liebevoll mit Erklärung.
    Einmal mehr verneige ich mich, Madame, ein göttlicher Post,
    mach´s Dir schön kuschelig,
    Deine anonyme Méa

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh...Jacqui...die Idee ist genial...ich bin begeistert!!! Das werde ich mir merken !!!! höhöhö...ich hab nämlich hier auch nen Mann dumm auf Tischen undso weiter rumlungern...also nen Schneidermann, Du verstehst, den Anderen hab ich natürlemong Arbeiten geschickt, hihi...hab ein tolles WE, Deine Biene♥

    AntwortenLöschen
  4. Ideen muss man haben. Und die hast du definitiv!!! :) Die DAME sieht perfekt auf ihrem neuen Untersatz aus, kommt so viel besser zur Geltung als vorher, ebenso dein Federvieh. Es sah auf dem Brotschrank so groß aus. ;) Jetzt stimmt es irgendwie. :) Grüß dich lieb und wünsche dir ein tolles Wochenende. Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ne, nix ändern. Lass die Länge so! Sieht super aus. Ist doch schließlich keine Lili....muss mal eben googeln....also ist schließlich kein Lilliputaner! Wow, was für ne Taille! Die hat sicher noch kein Kind gekriegt! :-)
    Vom Bett aus winkend,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jacqui,
    die Dickmadam ist zauberhaft und ich finde ihre Höhe klasse. Jetzt weiß ich auch, wer mir den Baumfuß vor der Nase weggelauft hat......bei dir darf man nix erst unter beobachten machen, da muss man sofort zuschlagen ;o)
    Die Idee mit dem Rosenkranz finde ich ganz zauberhaft und es ist schön, dass du erklärt hast, wie man es am besten macht........so bekommen das auch kleine Doofies wie ich hin. Mir mangelts zwar grad an Rosen, aber das kann man(n) ja ändern ;o)
    Hast du denn noch etwas schönes gefunden heute?
    Habt ein traumhaftes Wochenende und alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqui,
    also die Kids von Heute würden jetzt sagen HAMMER...ich kann das jetzt auch mal sagen :)auf die Idee muss man...ähm Frau erstmal kommen...und mit dem Rosenkranz sieht es einfach wirklich Hammer aus!!!ich finde,man sieht es noch nicht mal das es garkein Standfuß einer Schneiderpuppe ist...es wirkt ECHT...und wenn ich sie so sehen würde,würde es mir nicht auffallen!Also ich finde es einfach PERFEKT und Danke das Du mein Wort erhört hast (Post :))

    ich finde auch die Höhe past zum Gesamtbild und die Ganz steht jetzt auch genau richtig :)

    Alles Liebe
    Momo

    AntwortenLöschen
  8. Der Fuß ist der Hammer! So einen habe ich im ganzen Leben noch nicht gesehen. Boah! Der ist echt toll - und das ist wirklich ein Christbaumständer, oder hab ich das jetzt falsch in den Hals gekriegt?

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  9. So kommt deine Dame , mit ihrer Wespentaille wunderschön zur Geltung . Klasse Idee den Baumständer - der übrigens fantastisch ist !!! Auch das Halsgebinde steht deiner Dame hervorragend ....... Hoffe nur , dass deine Gans auf ihrem Bäckertisch nicht denkt , dass sie nun im Brotteig landet :)))
    Schön hast du gewirkt , wünsche dir weiterhin viel Freude an deiner Umräumaktion .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.