Posts mit dem Label SHABBYCHIC; werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label SHABBYCHIC; werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 15. April 2014

aus dem Ofenzimmer..............

Seit gestern sind die Elektriker nun endgültig durch im "kleinen Haus".............

..............und so ganz langsam "erobere" ich nun das "kleine Haus" wieder zurück. Systematisch wird nun Raum für Raum wieder geputzt und eingerichtet. Den Anfang hat heute das Ofenzimmer gemacht..............

..........anstelle des Kleiderschrankes steht an dieser Stelle nun ein kleines antikes Buffett - lange hab ich mit mir gehadert - verkaufen oder behalten.................

...............Es / da Buffett bleibt - muss bleiben - ich hab mich unsterblich darin verliebt. ALLERDINGS haben wir die Türen aus dem oberen Teil herausgenommen...............
 
............... Was kein Drama ist, sie stehen jetzt wohlverpackt im Lager und können jederzeit wieder eingebaut werden.............

..........aber so haben wir nun im unteren Bereich einen geschlossenen Schrank und oben ein Regal, dass ich nun für mein schwarz/weisses antikes Geschirr nutzen kann, das so lange in einem Schrank einen "Dornrösschenschlaf" verbracht hatte weil es nirgends so richtig schön gewirkt hatte...............

............natürlich wird mit der Zeit noch das ein oder andere Teil hinzukommen - aber diese schwarz/weissen Geschirrteile sind so selten, da hab ich mich in der Vergangenheit schon immer riesig gefreut, überhaupt mal ab und zu nur ein Teil zu finden...........

........besonders schön ist auch, dass auch der Innenraum vom Schrankoberteil einen alten weissen Lack hat..........
 
........der ganze Raum wirkt nun so wunderbar luftig hell, dass es eine wahre Freude ist...............

....am Esstisch sind ein paar "neue" Stühle hinzugekommen - ok, ich bin VERLIEBT, der Held findet die Stühle spuckehäßlich. Um ihm sein "Schicksal" ein wenig zu erleichtern, liegt auf "seinem" Stuhl eine weiche Webdecke...............
 
......Was ich ja so süß beim letzten Gartenpost von Euch fand, war Eure Sorge um die Gänseblümchen, wenn der Mäher über den Rasen fährt - ein paar Blüten hab ich "gerettet" - sie stehen jetzt auf dem Eßtisch im Ofenzimmer. Das sieht richtig niedlich aus! Nur für den Salat verwenden wir sie nicht, denn die Hunde rennen ja schliesslich auch durch den Garten! .....
 
..........Genießt alle den schönen Tag - Eure Jacqueline
 

Mittwoch, 21. August 2013

mal wieder "Zufalls-Deko"............


Durch unseren ONLINESHOP und unseren Laden hab ich ja eigentlich fast täglich mit Deko zu tun…
 
……das ist ja nun wirklich nichts neues und nicht nur eine / meine Leidenschaft, sondern auch mein täglicher Job ….....
 
.........und es macht mir täglich wieder grosse Freude, neue Kombinationen auszuprobieren. Manchmal ist es ein „Krampf“ und dann kommt auch (in meinen Augen) nichts vernünftiges bei raus (dann lass ich es aber auch sein). Und dann ist mir wieder „Vater Zufall“ behilflich – wie in diesem Fall hier:……
 
…….In letzter Zeit hatte ich ja auch schon Tischdekorationen mit den alten Puppenköpfen gezeigt……
 
……und gestern war ich im Lager gewesen, um eigentlich etwas ganz anderes zu suchen. Da mir fiel wieder DAS alte kleine Regal in die Hände. Eigentlich ist es ein Regal für Glaseinschübe aus einem alten Küchenschrank. Immer wieder wanderte dieses alte Regal von einer Ecke in die nächste mit der Begründung: wenn ich denn mal solch einen Satz Schübe finde (der dann auch noch paßt), ja DANN ist es komplett. Also, die Schübe fehlen immer noch (wäre ja auch fast wie ein "Sechser" im Lotto, wirklich einen passenden Satz solcher Einschübe zu finden) – aber gestern kam mir dann DIE Idee: warum nicht mit alter Spitze und den Puppenköpfen das Regal dekorieren?!?....
 
.....Gedacht – getan, wurde das alte Regal geschrubbt und eben mit den Puppenköpfen und Spitze dekoriert ……
 
….und dann kam der Rest der Dekoration von ganz alleine: die Fasanenfedern „schlummerten“ bereits seit einem Jahr im Schrank, Geweihteile liebe ich sowieso (waren also auch vorhanden) und in Kombination mit dem antiken Leinen bin ich in diese Dekoration nun selbst ganz verliebt!..........
 
............– und was sagt uns das mal wieder?:  zu irgend etwas ist jedes Teil gut – also NICHTS so schnell aussortieren / verdammen und einfach auf die zündende Idee warten. Dann geht Deko (fast) von ganz alleine!!! ……

…….Habt alle einen wunderbaren Tag - Eure Jacqueline

Montag, 19. August 2013

umgeräumt & neue Beute verräumt..........

Bereits am Freitag hatten wir im Laden so einiges umgeräumt. Schon lange gefiel mir der Eingangsbereich bei uns nicht mehr so wirklich gut - und vor allem störte mich, dass man in die "Abseite" so ungehindert hineinschauen konnte. In der Abseite wird immer ein Teil der Möbel gelagert, die später per Spedition abgeholt werden, oder auch Artikel, die die Kunden dann selbst im Laden abholen möchten. Und so mancher Kunde im Laden fand es natürlich auch immer sehr spannend, was da so vor seinen Augen verborgen werden sollte, was er nicht mehr kaufen konnte und "riskierte" gerne mal einen Blick............
 
........... Lange hatten wir über eine Lösung nachgedacht - und dabei war die Lösung so banal und dann ging es auch ganz schnell! - ich hatte noch alte Messingstangen und auf diese Messingstangen wurden alte Überschlagslaken aufgezogen, Haken in die Wand und fertig war der Blickschutz............
 
............. Da die Laken um die 230cm lang sind, verdecken sie jetzt perfekt den Durchgang.........
 
.......... Und so ist auch gleich der "Kassenbereich" verändert worden - die Mädels können nun wesentlich besser sehen, wenn Kunden in den Laden kommen..........

.............die gegenüberliegende Nische sieht nun so aus - mal schauen wie lange......

.....alles wirkt nun viel stimmiger.....

......
 
.......Und auch der alte Wirtshaustisch im "Billardzimmer" wurde neu eingedeckt....
 
.......

..........hier haben wir das Thema mit dem Mais wieder aufgegriffen..........

............als kleinen Gag haben wir die Maisblätter aufgerollt und in die alten französischen Marmeladengläser gesteckt - nun dienen die Marmeladengläser als "Löffelablage............

........und auch die alten Puppenköpfe sind wieder Thema auf dem Tisch...............

.........und natürlich viel alte weisse Keramik, Porzellan und Silber.........
 
........
 
.........
 
.......Am Wochenende waren wir mal wieder auf (kleinerer) Tour - nur leider, als wir gerade beim Ausladen waren, begann es bei uns heftig zu regenen...........
 
.............so sind leider nur wenige Bilder von den kleineren Beutestücken entstanden und die grossen Teile mussten gleich in den Lagern verschwinden. Da hatte uns der Wettergott diesmal leider nicht so lieb.........

......
 
........

......Ich wollte mich auch nochmals bei Euch für die immer so lieben Kommentare bedanken !!!! Ich werde auch immer versuchen, auf all Eure Fragen zu antworten - bitte habt Verständnis, dass es manchmal ein wenig länger dauert. Habt alle eine wunderbare Woche und geniesst dieses schöne Wetter (auch wenn es mal mit einem Schauer unterbrochen wird) - Eure Jacqueline