Montag, 14. Januar 2013

"Resteverwertung"..............

......Bei uns passiert derzeit so Vieles gleichzeitig, dass nichts wirklich fertig und zeigbar ist. Vermutlich ist es dann wie immer - alles wird irgendwann auf einem Mal fertig und es purzeln dann nur so die Posts.........

.........so lange will ich natürlich nicht warten. Also heute mal was ganz Banales: Geht es Euch auch so? Ich mag die Hyazynthen ja unglaublich gerne - ich liebe es in einen Raum zu kommen und ihr süßer Duft schlägt mir dann entgegen. Das ist nicht jedermanns Geschmack - aber für mich ist das die Vorfreude auf den Frühling pur.......

........Zum Wochenende hatten wir eine neue Stiege vom Gärtner geholt - die wissen immer schon, dass es für uns nur die weisse Variante sein soll - auch wenn ich weiss, dass die weissen Hyazinthen nicht solch starken Duft haben wie rose oder gar blau. ............


............also hab ich mir alle Gefässe geschnappt, worin die fast verblühten Hyazinthen verdekoriert (gibt es das Wort überhaupt?) waren. Eigentlich solten sie entsorgt werden. Doch wirklich verblüht waren sie nicht alle. So kam die erste Blütendolde erstmal in eine kleine Vase - irgendwann quoll die Vase fast schon über und mich hat diese verschwenderische Blütenpracht total verzaubert. ................

.........Ich habe keine Erklärung dafür, aber diese Vase mit den vielen Blütendolden erfüllt das gesamte Wohnzimmer mit dem verführerischen Duft..............

..........Mir ist ja klar, dass das, was ich hier berichtet habe, keine "Sensation" ist, aber ich merke immer wieder, dass mich grad solche "Kleinigkeiten" besonders erfreuen - und wenn es eben nur ist, ein paar Hyazinthen für weitere 1-2 Tage einen schönen Auftritt zu bescheren. Ich wünsche Euch einen ganz tollen Wochenanfang - Eure Jacqueline
P.s.: Und wisst Ihr, was mich ganz besonders heute morgen gefreut hat? - nein, könnt Ihr ja nicht wissen. Ich hab mal auf die Zahl unserer eingetragenen Leser geschaut: wir haben die 700 überschritten !!! Das ist eine RIESENFREUDE für mich und macht mich richtig stolz. Als ich diesen Blog gestartet hab, hätte ich es niemals für möglich gehalten, diese Zahl irgendwann mal zu schaffen. Und wenn ich dann noch bedenke, dass ganz viele von Euch regelmäßig "einfach mal so" hier vorbeischauen, ohne eingetragen zu sein, dann wird mir ganz schwindelig. ICH FREUE MICH, DASS IHR ALLE DA SEID - DANKE !

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Jacqueline!
    Deine Bilder sind wunderschön! Die Hyazinthen in der Menge in einer Vase sehen wirklich toll aus. Aber ich muss auch zugeben, dass ich froh bin, dass es kein Geruchsinternet gibt, denn ich gehöre zu denjenigen, die den starken Duft nicht vertragen:(
    Gucke ich mir halt deine Bilder an und behelfe mir mit weißen Tulpen!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Wie immer wunderschöne Bilder. Ich beneide dich darum, dass du die Hyazinthen so großzügig dekorieren kannst. Ich gehöre, wie Britta, zu den Unglücklichen - Asthmaanfall wäre vorprogrammiert. Dabei mochte ich den Duft früher auch sehr.
    Aber zurück zum eigentlichen Kommentar: Die Hyazinthen wirken einfach traumhaft. So richtig frühlingshaft. Wunderschön

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    I love your photos!
    So beautiful
    whish you a nice week
    Kathrine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, du Liebe!
    Ich finde die hyazinthen selbst auch wunderschön und hätte auch lieber weiße gehabt, vor allem, wenn diese nicht ganz so stark duften........aber nu' muss ick mit meinen rosa+blauen "Stinkern" leben.......in der Diele gewandert, geht es sogar recht gut.
    Warum können die nich' nach Vanille duften, dann dürften sie ÜBERALL im Haus stehen ;o).
    Dann seid mal weiter schön fleissig, ich bin schon SO gespannt auf die "fertigen" Eindrücke.
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jaqueline! Ich bin auch so ein Hyazinthen-Fan und auch am liebsten weiße. Mit Zwiebel mag ich aber auch die eher seltenen blassgelben oder aprikot-farbenen. Ich finde, es muss nicht immer nur der "Knaller" gepostet werden, sondern einfach nur das, was man gerne mag. Und es sind ja immer die kleinen Dingen im Leben, die einem die meiste Freude bereiten. Gerade im tristen Alltag :)Und ich glaube, ich werde nachher losziehen und mir auch noch Hyazinthen kaufen :)
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hi
    Hyazinthen mag ich auch und Deine üppig gefüllte
    Vase finde ich Klasse . Leider gehöre ich zu denen die Kopfaua
    bekommen vom Duft. Aber man sollte mal zum Gartencenter und Fragen
    ob es nicht Geruchslose gibt. Heute wird ja fst alles möglich gemacht.

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  7. ...Und ich freue mich, dass Ihr so einen tollen Blog und einen noch tolleren Shop habt!
    Ja, ich schaue JEDEN Tag mindestens einmal - meist öfter, bei Euch vorbei - immer wieder inspirierend...und ja, gerade die ganz kleinen und "vermeintlich" unscheinbaren Dinge erfreuen unser Herz oft sehr!
    Das rose Pferdchen hatte wohl keine Lust auf einen "Stallwechsel", oder doch?
    Wünsche Dir auch eine schöne & erfolreiche Woche.
    Werde mir nachher auch einen "Frühlingsstrauß" ins Haus holen - ich brauche IMMER frische Blumen.
    Ganz herzliche Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jacqueline,
    es sieht einfach toll aus, und es ist doch toll das
    kleine Sachen große Freude machen...

    Ich wünsch´Dir ´ne gute Woche,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. so schön wie immer, deine Bilder und ja, mir ergeht es auch so. Ganz ganz liebe Grüße euch aus dem verschneiten Bremen, bei uns ist nun endlich auch Winter !!!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallöle Jacqui,

    also so "unsensationell" finde ich das alles gar nicht. Ich gehöre wahrscheinlich zu der Sorte alt gewordener Kinder, die diese Dinge immer wieder als neues und großes, ja, durchaus sensationelles Wunder bestaunen. Wie ist mir das jedes Mal wieder so ein Geschenk, im Winter so willig blühende und duftende Blumen zu beobachten, wie die aus ihrer Zweibel emporkrauchen, und dann auch noch mit ihrem Duft und ihrer unglaublichen Kraft den Frühling vorfühlen zu lassen!
    Vielen Dank für diesen Post und die wunderschönen Bilder - bei mir duftets auch "hyazinthig",
    liebe Grüße,
    Méa, die fröhlich Beduftete

    AntwortenLöschen
  11. ....schön das Sträußchen...das ist bestimmt ein herrlicher Duft...erfreue mich auch gerne an so schönen Kleinigkeiten...!!
    Lieben Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  12. Wenn ich auf der Straße eine Blume (die wahrscheinlich von einem Strauß heruntergefallen ist) liegen sehe, hebe ich sie immer auf.
    Manchmal ist es sogar nur die Knospe......Wenn dann diese Blume sich dann doch noch öffnet da freue ich mich riesig! Kann einfach nichts grünes wegwerfen (lassen) bewor es richtig verblüht ist.........
    Lieber Gruß
    Tina / LilaBlu / Niederlande

    AntwortenLöschen
  13. ich mag hyazinthen sehr gerne,auch in jeder farbe,aber die weissen ,haben einfach was besonderes :-) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  14. sooooo sinnlich schön!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Diese kleinen Freuden versüßen einem einfach den Tag und es ist schön auch darüber zu lesen. :) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hej liebe Jacqui!

    Deine Bilder sind traumhaft schön, und MIR gefällt was es bei Dir zu lesen gibt!!! Ich wollte heute auch schon Hyazinthen aus dem Blumenladen mitnehmen, bekomme aber leider Kopfschmerzen davon, also hab ich's gelassen und doch ein Alpenveilchen genommen. Dieses entschädigt mich dafür mit supersüßen kleinen weiß-rosa-Blüten :-)

    So, und jetzt werde ich noch eine Runde in Deinem Shöpchen drehen *freu*

    Allerliebste Grüße und hejdå,Claudia

    AntwortenLöschen
  17. ???????
    Warum soll ich dich nicht sehen wollen????
    Warum kannst du mit deinen Augeringen radfahren???
    Du siehst.....lauter Fragen....die du im März beantworten mußt *g*

    Besser als die Hyazinthen finde ich den vorderen Spiegel.....schmacht :o)

    Wünsch dir einen netten Abend und Grüßli an den Helden!!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  18. Ui da gratuliere ich mal ganz herzlich ich bin eine von den nicht eingetragene Leser ....aber ich liebe deine Post .....kann die Hyazinthen riechen herrlich der Duft :-))) darf sie aber zu Hause nur am Balkon stellen mein Mann hat ne Allergie ....der arme ....darum erfreue ich mich jetzt um so mehr daran .....an lieben Wiener Gruß Karin :-)))

    AntwortenLöschen
  19. Wow 700 Leser! Meinen Glückwunsch,aber es ist wirklich toll in Deinen Blog zu stöbern..
    Diese wundervollen Bildern,die Deko und Deine Geschichten!
    DANKE Jacqueline!
    Liebe Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
  20. Hey there just wanted to give you a quick heads up and
    let you know a few of the pictures aren't loading correctly. I'm not sure why but I think its a linking issue.
    I've tried it in two different browsers and both show the same results.
    Here is my blog post - ipad

    AntwortenLöschen
  21. Hi Jacqueline.... Lovely photos ..I really love all the spring flowers and especially the hyacinth which smell so nice ! stay warm and cosy ! gail x

    AntwortenLöschen
  22. Einfach - schön!

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Fotos und Kompositionen.

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.