Freitag, 21. Dezember 2012

so langsam......

........ geht es bei uns in den Endspurt - wie bei vielen von Euch ja auch. Und was für mich eigentlich typisch ist: einerseits steht noch die Weihnachtsdekoration - logisch, Heiligabend ist ja erst in 3 Tagen - und andererseits kombiniere ich auch schon wieder mit REINER Winterdekoration, die dann auch wieder "nüchterner" ist. Ich hatte ja ganz am Anfang der Vorweihnachtszeit mal meine "Adventskalender-Tür" gezeigt - und JA, ich habe wirklich fast täglich ein Teilchen hinzugefügt........
 
.........und so sieht sieht die Tür nun behangen aus .........
 
......und ich muss sagen: im  Moment gefällt mir die Tür behangen so gut, ich würde alles am liebsten das ganze Jahr so lassen. Ich bin ja immer wieder fasziniert, was für Kunstwerke da zu früheren Zeiten entstanden sind - wie kreativ die Menschen damals schon waren - wie wunderschön, filigran und kunstvoll der Weihnachtschmuck vor 100 Jahren bereits war. Mein Eindruck ist: heutzutage kommt da nur noch wenig schönes nach und das Meiste davon ist dann eher ein Replik dieser wunderschönen alten Kunstwerke in "abgespeckter" Form. Wie gesagt, das ist MEIN Eindruck - aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich heutzutage auch nicht mehr diese Freude verspüre, mich in Dekorationsläden die Körbe vollzuladen sondern eben lieber diese alten Stücke mag, wo auch schon mal der "Lack ab ist", auch gerne mal eine kleine Ecke fehlen darf, ein Fleck drauf ist, oder auch schon ein Draht sich gelöst hat - dafür aber mit Geschichte. wie oft schaue ich mir diese alten Stücke an und frage mich, was sie erzählen würden, wenn sie reden könnten......
 
..........wer diese Preziosen wohl geschaffen hat, welche Wege sie wohl schon zurückgelegt haben...........
 
 ..........aber das sind ja so Gedanken, die ich mir ohnehin bei vielen alten Dingen sowieso mache und genau das ist es wohl auch, was den "Shabby-Charakter" im Wohnbereich auch ausmacht - die Teile dürfen eine Geschichte erzählen, sollen zum Träumen anregen - zumindest bei uns ist das so..........
 
........... Und so gibt es halt im Moment bei uns den Spagat zwischen weihnachtlichem  und eben schon "nur" winterlichem - so steht also bei uns auf dem Esstisch nun eine sehr winterliche Dekoration ..........
 
...........und auch hier frage ich mich wieder, WAS haben diese alten Skater schon erlebt, WEN haben sie über vereiste Flüsse "getragen", WER hat sich eine Beule zugezogen, weil er sich in den Kufen verhakt hat (wieder das berühmte Kopfkino)......
 
......und bevor ich nun zu sehr ins philosphische abgleite möchte ich Euch allen noch ein paar ruhige Vorweihnachtstage wünschen - paßt auf Euch auf, gönnt Euch auch mal ein paar Minuten der Ruhe, geniesst diese schöne Stimmung, wenn abends die Kerzen angezündet werden, denn auch das gehört zur Vorweihnachtszeit dazu - Eure Jacqueline, die gute Ratschläge geben kann und selbst manchmal nicht so gut auf sich selbst hören kann.......
 
P.s. heute abend mache ich es mir aber definitiv gemütlich und werde die neue JDL studieren - sie hat mich vorhin beim schnellen Blick wahrlih "aus den Schuhen gehauen".

Kommentare:

  1. Die "Adventskalender-Tür" ist ja zum niederknien, ich würde sie auch nach weihnachten so lassen, die ist ja ein traum! ich wünsche dir und deiner familie ein schönes weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neue jahr,liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  2. ...die Tür ist echt der Hammer...so viele wunderschöne Teilchen...auch Deine andere Dekoration ist großartig....!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Love youre blogg!
    Hug, Tine
    Norway

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine schöne Idee mit der Adventskalendertür! Und schön schaut sie aus :o) Deine alten Schlittschuhe sind ja der Hammer, die sind ja fast wie neu...hab auch welche, aber da fehlt einiges von den Lederbändern...
    Wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest! Kommt gut ins neue Jahr :o)
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  5. ... ich kann mich gar nie sattsehen an Deinen wunderschönen Dekos, mit so viel Gefühl präsentiert!!! Die Türe ist eine geniale Idee!
    Wünsche Dir und den Deinen (inkl. Fellträger:-)) ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles, alles Gute für 2013!
    Herzlichst
    Liane

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh!!! Die Tür ist echt der Hammer!!! Und irgendwie untypisch für Dich, reiht sicher aber super ein! Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest!!! GGGGGGGLG, Biene♥

    AntwortenLöschen
  7. Endlich angekommen.....vor wenigen Minuten hab ich nach langem Warten den Fensterladen ausgepackt...ohMann, ist der schöööööööööön!!!!!!!Die Warterei hat sich total gelohnt...danke liebe Jacqui!! Nun steht er hier in der Ecke, aber ich mag keine Fotos machen, es ist einfach zu eng und ungemütlich. Hoffentlich geht es bald mit der großen Wohnung weiter.
    Deine Adventstür sieht wunderschön aus, ich habe von meinen Großeltern und Eltern auch noch viel Baumschmuck...gut verpackt in Kartons:-((. Vielleicht im nächsten Jahr...
    Ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen ein schönes, frohes und besinnliches Weihnachtsfest....mit vielen lieben Grüßen, Ulli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jaqueline ich finde dein Blog soooo toll! Ich bewundere Deine Arbeit sehr! Du findest die schönsten Stücke und findest für jeden Schatz den richtigen Platz! Wow! Ich wünsche Dir und Deiner Familie gemütliche und erholsame Festtage! Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz! Rahel

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder!!
    Wie immer Traumhaft bei dir/euch... :)

    Wünsche dir und deine Familie ein wunderschönen Weihnachten!
    Alles liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jacqueline, wieder so schöne Bilder aus deinem Zuhause, ich freu mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit dir, du hast so viel Inspirationen, einfach wundervoll. Ich wünsch dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in`s neue Jahr, herzliche Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  11. Dir und deinen Lieben ein frohes, herrliches und ruhiges Weihnachtsfest!!!! Husche jetzt wieder in die Küche...Vorbereitungen für morgen. Wollte dir aber wenigstens liebe Weihnachtsgrüße darlassen! :) Alles Liebe Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jacqueline,
    wieder schöne Bilder.

    Frohe Weinachten

    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline!!

    Mach es wie der Weihnachtsbär -
    der nimmt das Leben nicht so schwer,
    lässt keine Sorgen durch sein Fell,
    er liebt die Welt ganz warm und hell.
    Und sollte Sie mal dunkel sein,
    geniesst er sie bei Kerzenschein.

    Ein wunderschönes, friedvolles und kuschliges Weihnachtsfest sowie alles erdenklich Gute für das Jahr 2013 wünscht dir URSULA ♥


    AntwortenLöschen
  14. Lovly Blogg
    Merry Christmas
    Hugs Ellinor

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jaqueline.

    viel Glück und Gesundheit, alles Liebe und Gute für 2013.

    Ich freue mich Deinem tollen Blog auch 2013 weiterlesen und freue mich auf jede Neuigkeiten.

    PS Danke das Du die Pferde "Schweden-Pferde" nennst. Richtige alte "Dala-Pferde" sind sehr schwierig zu finden, und wenn, sind die ungeheuer teuer (mehere hunderte € sind nicht ungewöhnlich).

    Alles gute
    Mimmie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.