LANGER ADVENTSSAMSTAG

Am 06.12.2014 findet wieder unser LANGER ADVENTSSAMSTAG von 10 Uhr bis 16 Uhr in unseren Ladenräumen Oderberger Str.2 in 16278 Angermünde statt und Ihr seid alle eingeladen . Wie auch im letzten Jahr gibt es wieder Kaffee, Tee, hausgebackene Plätzchen von unserem Lieblingsbäcker und selbstgemachten Glühwein - wir freuen uns auf Euch!!!!

Freitag, 26. Oktober 2012

Lampen im Wohnzimmer........

........sind für mich ja ein sehr schwieriges Thema und daher eine Never-Ending-Story (zum Leidwesen des Helden).......

........ziemlich zu Anfang, als wir hier mitten in Umbaumassnahmen waren, entdeckte ich in Berlin Wandlampen - DIE MUSSTEN ES SEIN !!! Soll ja vorkommen. Der Elektriker brach sich fast die Finger, um die Lampe(n) an die Wand zu bringen - war mir ja egal - Hauptsache, die Lampe(n) waren an der Wand. Dass der Elektriker dafür Kreuz-Schlitz-Schrauben verwendete, darüber sah ich dann großzügig hinweg (und ärgere mich heute noch darüber). Also, die Lampen  hingen - und Lampenschirme waren keine in Sicht. ALSO baute ich einen Lampenschirm erstmal selbst. (die 2. Lampe wurde ziemlich schnell wieder abgebaut (gefiel mir dort nicht mehr / sie war im Weg)) Das war dieser hier (Lampenschirm):.........

.......naja, und nach 4 Jahren war / bin ich ihn (den Lampenschirm) dann doch mal über gewesen. Aber wieder: keine Alternative in Sicht. Als ich mich vor ein paar Tagen mit den antiken französischen Briefen dann beschäftigt hatte, die wir in Frankreich gefunden hatten, kam mir der Flitz - ein paar dieser Briefe könnten ja zu einem Lampenschirm verarbeitet werden.......

.........mit Sicherheit keine neue Idee - die hatten bestimmt auch schon andere vor mir - aber egal. Ich fand meine Idee trotzdem klasse und hab mir abends dann alles Nötige zusammengesucht und es blieb nur das Problem: wie fixiere ich das Papier am Lampenschirmrohling? Kleister schied aus, denn der ist ja auf Wasserbasis und ich wusste nicht, wie dann die alte Tinte reagieren würde. ALSO wollte ich mal Sprühkleber ausprobieren. Entweder, ich bin zu ungeschickt oder ich hab was falsch gemacht. Jedenfalls: dieser Sprühkleber klebte alles und überall (vor allem an meinen Fingern), nur nicht das Papier. Ich hab geflucht wie ein Müllkutscher, wurde schlecht gelaunt,  niemand durfte mich mehr ansprechen. Und der Held? Der hat sich darüber amüsiert wie Bolle. Er saß dabei und hatte die ganze Aktion beobachtet. Eigentlich mag ich das ja gerne: ich bastle was vor mich hin und der Held sitzt dabei und wir haben schöne Gespräche. Hat was von Gemütlichkeit. Also lange Rede: zum Schluss hab ich in meiner Verzweiflung einfach dicken Blumenbindedraht um das ganze gewickelt - ...........
 
......und siehe da, DAS war das Ergebnis, was mich (vorerst) zufriedengestellt hat:..........
 

..........dazu ist unser Hermelin im Aquarium auf den Schrank gezogen ........

.......und das Ganze wirkt für mich stimmig...........
 
..... Habt alle ein wunderbares Wochenende und geniesst das schöne Wetter. Zumindest scheint bei uns die Sonne, auch wenn es schnatterkalt ist. Ich hoffe sehr, dass das Wetter am Wochenende sich so gut hält, denn gleich gehen wir wieder auf Tour - Eure Jacqueline

Kommentare:

  1. Hach Jacqui,
    obwohl ich die Geschichte mit dem Sprühkleber schon kannte, musste ich doch grad herzlich lachen ;o)
    Das Endergebnis ist aber der KRACHER......das ist ein Schirmchen, welches zu dir passt.
    Gerade die Verbindung von dem feinen, alten Papier mit filigraner Schrift und dann der rustikale Draht......wow, für mich sieht das wirklich perfekt aus.

    Du dekorierst ja momentan eher sparsam (aufgeräumter....klarer) und das mag ich sehr, wobei es mir bei uns einfach nicht gelingen will. Tja, entweder bin ich eine Schnullitante oder ich hab' einfach nicht die Dinge im Haus, die für sich allein wirken können. Frustriert etwas, aber man kann ja dran arbeiten ;o)

    Für eure Tour wünsche ich euch sehr viel Spaß, super schönes Wetter UND jede Menge toller Schätze. Ick freu mir schon über die Ausbeute ;o)
    Hab' einen schönen Tag und alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht perfekt aus!!!
    Eine wirklich tolle Idee! Das werde ich mir merken.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. eine tolle und sehr einfache idee... toll!

    AntwortenLöschen
  4. sieht doch toll aus! finde ich echt mal was anderes als immer stehlampen. schick!! Liebe Grüße , svenja

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee mit der Lampe! Gerade der umwickelte Draht macht was her!
    Wegen der "ärgerlichen Schrauben", eigentlich müssten sie ja in Dübeln in der Wand befestigt sein, d.h. ein einzelnes vorsichtiges Herausschrauben und Auswechseln gegen evtl. "Alte" Schrauben müsste machbar sein. Ansonsten hab ich sie auch schon mal mit Edding in Gold/Kupfer übergemalt, das geht prima und die Schrauben fallen nicht mehr ganz so "ins Auge"...
    Ich wünsch euch eine schöne Tour und viel Spaß dabei!
    Liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus.
    Und das mit dem Draht hält erst mal ne Weile bis dir vielleicht was anderes einfällt. Muss aber nicht unbedingt sein. Zur Not näh die Briefe doch auf einen Stoff, den kannst Du ja dann zum Lampenschirm basteln. Nur mal so...:O)
    Ach und die Sprühklebernummer habe ich mal mit Monsterfell für eine Schultüte hinter mir. Ratemal wie meine Finger aussahen...Grobie lässt grüßen...
    Schönen Abend noch
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqui, du hast wieder soooo wunderschön dekoriert!!
    Die Lampe ist der Knaller!!
    Wunderschön!!!!!
    Und was ist ein paar gebrochene Finger für eine Lampe an der Wand??!!!:0)
    Vor allem weil es nicht deine waren...hahahaha

    Der Schrank ist ja sooo ein Schmuckstück und du hast es soooo stimmig dekoriert!!!
    Ja ich wiederhole mich... kann nicht anders!! :))
    Ich lieeeeebe dein Haus und alles was Du/ihr da drin ist!!!
    Es ist einfach ein Traum!! In jede Ecke!!!
    Werde jedes mal wenn du deine Bilder zeigst,grün vor Neid!! :))

    Gaaanz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. For et utrolig vakkert gammelt skap full av sjarm:)
    Ha en herlig helg
    Klem Merete

    AntwortenLöschen
  9. So schön geworden! Der Hermelin im Aquarium gefällt mir auch besonders gut!
    Liebe Grüße éva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jacqueline
    Das ist ja eine tolle Idee.....wobei mein Augenmerk eher auf den Schrank gerichtet ist. Der ist ja sowas von schön mit diesem schönen oberen Teil, puahh! Ich muss gleich nochmals die Fotos durchgehen, ich wünsch dir ein schönes WE, lg Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, sieht sehr schöön aus ;)
    Passt alles sehr gut zusammen, mit dem Draht eine gelungen Idee..jetzt habe ich auch die Kreuzschrauben gesehen...nun ein Tipp, denn ich bin letztens im Bastel/Künslterbedarf an sowas gestossen...es nennt sich Patinierflüssigkeit, also in grün, gold, und nochwas..einfach auf das Metall drauf und dann bekommt es eine Patina und sieht glaube ich, besser aus als die neuen Schrauben ;)
    So, viel viel Spaß auf Tour, bringt schöne Sachen mit, beneide ich Euch ja so, kann mich aber gut erinnern, dass es nicht sehr spaßig und sehr feucht Ende Oktober ist ;)
    Fahrt vorsichtig,
    glg
    justys

    AntwortenLöschen
  12. Also ich finde es auch sehr stimmig, sieht super aus. Den Schirm find ich sehr gelungen, bei Sprühkleber muss man den teuren nehmen, der klebt eigentlich ganz gut kostet dann abe rauch 15 €, alles andere taugt nix. Aber ich finde den Draht viel origineller.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  13. Hallo und wir müssen ein wenig schmunzeln über deinen Bericht über das basteln von Lampenschirmen aus Papier! Uns erging es nicht anders aber jetzt flutscht es nur so dahin. Trotzdem dein Werk ist wirklich toll geworden und wie immer alles soooo stimmig!!! Ganz toll!!!! Liebe Grüße M&L

    AntwortenLöschen
  14. You have a beautiful blog. The light fixture is so pretty!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jaqueline,
    die Lampe sieht ja toll aus, eine tolle Idee
    war das!Der Hermelin gefällt mir auch sehr gut.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Eurer Kommentare - DANKESCHÖN !!! - und versuche, so schnell als möglich auf Fragen von Euch zu antworten. Bitte seid nicht böse, wenn ich nicht jeden Kommentar von Euch hier kommentiere.